Talk:Mountainbiketouren

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Das "Radtourenprojekt" hat bereits Anklang gefunden. Ich sehe ein Problem bei den "Mischstrecken" auf uns zukommen (z.B. Anreise auf Radweg, dann MTB-Weg, dann Rückreise auf Radweg). "Meine" Strecke "Rudolfshöhe XXl" ist so ein Beispiel. --ErichS 21:13, 10 August 2008 (UTC)

Ich habe mal ein paar Kategorien, analog zur Beschreibung der Wander/Fahrradwege hinzugefueft. Der Grund ist, dass wir hier moeglichst hohe Konsistenz beibehalten sollen, um das Kartenrendern von speziellen MTB/Fahrrad/Wanderkarten nicht unnoetig zu erschweren. Auch sollten wir ueberlegen das Tag Mtb_Trail_Type mit Description zu ersetzen????????? Ich habe hier angefangen eine MTB Map zu generieren, und laufe wegen den zu den Fahrrad Tags absolut unterschiedlichem Schema von einem Problem ins naechste beim erstellen einer Routine welche die MTB Trails hervorheben soll. Auch sollten wir diesen Satz beherzigen, da es dann deutlich leichter waere die Karte vernuenftig zu rendern: It is preferred to tag the cycle routes using relations instead of tagging the ways. The tags on the relation are slightly modified from the standard tags. An example cycle route relation would have the following tags....: aus: http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Cycle_routes --Extremecarver 15:23, 20 September 2008 (UTC)


TO-DO's

1.)

To-DO: Festlegung eines Key-Schemas, damit die Tourdaten aus der Datenbank selektiert werden können. Ich kann eventuell eine Tour-Datenbank mit Weboberfläche einrichten und bereitstellen.

2.)

To-Do: Unterscheidungen der Tourtypen und erstellen einer Tourschwierigkeitsskala. Die Schwierigkeitsskala bezieht sich nur auf einzelne Wegabschnitte. Der DAV hat eine Tourenkonditionsschwierigkeitstabelle. Wir koennten fuer Touren noch einen Tourschwierigkeitstag einfuehren. Die Frage ist aber wieviel man in der OSM darueber haben moechte, und wieviel man davon im Wiki haben moechte. Auch waere es interessant zu den Routen gleich Links zu GPS Tracklogs, und ausfuerhlichen Beschreibungen zu finden. Hier ist die Frage ob man dieses ueber eines der etablierten Tourenportale wie gps-tour.info machen sollte oder hier auf Openstreetmap.

--ErichS 22:38, 27 November 2008 (UTC): Ich finde, dass die OSM nicht zu überfrachtet werden sollte. Damit handelt man sich nur Probleme beim Rendern ein. Zumindest vorerst sind Tourendetails besser in einem eigenen Portal aufgehoben. Ich arbeite gerade an einem "Elektronischen Tourenbuch" (Webportal) das ich unter "Open Licence" stelle. Mit Hilfe der OSM-Daten und der SRTM-Daten sollen hier spezifische Routenkarten generiert werden, u.v.m.

Das sehe ich auch als besser an. Generell sollten wir aber lieber auf Englisch weitermachen. Sonst schreiben wir alles doppelt. Ich wollte hier eigentlich nur aufrauemen, und hab halt noch die To Do's etwas angepasst. Ich bin jedoch trotzdem der Ansicht, dass man eine Tourenklassifizierung hier, und auf das neu zu erstellende Portal stellen sollte. Bist du sicher dass es bisher kein Portal gibt, dass von den Usage Rights mit CC-BY-SA kompatibel ist? Ich hab mir in den Portalen die Rechte nie so genau angeschaut, da ich die Daten meiner Touren lieber in die OSM selbst eingearbeitet habe.--Extremecarver 00:51, 28 November 2008 (UTC)
Auf Englisch weitermachen sollte kein Problem sein. Die Tourenklassifizierung sollte in jedem Fall auch hier erfolgen, damit man sich rasch und leicht einen Überblick verschaffen kann. Das Portals soll eine Erweiterung (Bilder, genauere Toureninfos, pers. Bereich mit Trainingsdaten ,...) sein. Ob es Portale mit den passenden Rechten gibt kann ich auch nicht beantworten, bisher habe ich aber noch keine gefunden, oder es wurden die Tourentrack's so verändert, dass Copyrights usw. eingebaut wurden. Eine Verlinkung auf OSM ist nur als Info in den Tourenbeschreibungen möglich, eine spez. Datenerstellung/Auswertung war bei keinem der in Frage kommenden Portale möglich.--ErichS 13:33, 28 November 2008 (UTC)
O.k. wie am besten angehen. Seite Mountainbiketours anlegen samt language Template, dazu de:Moutainbiketours und diese Seite hier per #REDIRECT umleiten auf de:Mountainbiketours? oder kann man im language template auch Mountainbiketouren verlinken?--Extremecarver 14:08, 28 November 2008 (UTC)
Ich glaube am sinnvollsten ist eine Seite Mountainbiketours, wie vorgeschlagen, anlegen über welche dann die Diskussion und die diversen Vereinbarungen/Festlegungen laufen. Verlinkung habe ich noch nicht ausprobiert. Die "Landestouren" sollten auf der jeweiligen Landesseite weiter bestehen, dann nicht jeder kommt mit Englisch zurecht.
Das mit den Touren auf Landesseitten ist eh klar. Verlinkung geht einfach indem man eine Seite komplett leert und "#REDIRECT Mountainbiketours" reinschreibt. In dem Fall eben zur Seite Mountainbiketours. Ich werd das jetz gleich mal so machen, wobei ich den Deutschen Text erstmal in der Seite lasse, und Fett "PLEASE TRANSLATE AND ADAPT" drueberschreibe. Auf der englischsprachigen Seite sollten dann alle Touren drinstehen, denn wenn man wo auf Urlaub faehrt ohne die Landessprache zu sprechen, hat man auch noch was davon. Dazu koennte man ja eine eigene Seite fuer England, USA, .... machen.
Seite ist jetzt angelegt samt Templates, ab jetzt bitte wenn moeglich Diskussionen auf der englischen Seite weiterfuehren.

Redundanz

Dieser Artikel überschneidet sich mit DE:Mountainbike-vielleicht kann man das beides vereinen. Hadhuey 19:46, 17 September 2010 (BST)