AT:Voralpenweg

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Der Weitwanderweg Voralpenweg in Österreich ist mit 04 auf rot-weiss-roten Hintergrund gekennzeichnet.

Verlauf

Er führt vom Kahlenberg bei Wien über 2 verschiedene Wege nach Gresten und von dort auf einem Weg nach Salzburg mit Anschluss zum Maximilianweg. Bei Wilhemsburg zwischen Wien und Gresten gibt es eine Verbindung der beiden Alternativrouten, die ebenfalls mit 04 beschildert ist. Ebenso ist ein Abstecher zum Schöpfl mit 04 beschildert.

Markierung

Prinzipiell gut bechildert. Verläuft der Weg zusammen mit anderen Wanderwegen, ist der Voralpenweg selten beschriftet (zB. 422, 420) oder sehr selten (651/652). In Städten ist er ebenfalls selten beschildert, er geht aber meistens beim Zentrum und beim Bahnhof vorbei (zB. Waidhofen an der Ybbs). Teilstrecken des Voralpenweges sind mit 204, 404, 604 oder 804 bezeichnet (zB. Wilhelmsburg-Klosterneuburg: 404).

In Molln ist der Voralpenweg über den Rinnender Stein Naturlehrpfad geführt, der aber zur Zeit gesperrt (aber begehbar) ist. Alternative geht durch die Stadt übers Nationalparkzentrum, ist nicht mit 04 beschildert.[1] Wegweiser wie "Zum Weg 804" stehen auf Zubringerwegen.

Europäischer Fernwanderweg E4

Der Voralpenweg in Österreich und der Maximilianweg in Deutschland sind beide zumindest Teilstücke des Europäischen Fernwanderwegs E4 (Pyrenäen - Jura - Balaton).[2]

Kartierung

Stand Juni 2011: Es gibt die Relationen 1526056 (nord) 444170 (süd) und 18722 Gresten bis Salzburg. Zu 'Süd' gehört auch die Verbindung nach Wilhelmsburg, die südliche Fortsetzung nach Gresten (04A?) ist zur Zeit nicht drin.

Siehe auch

Nachweise

  1. 2011, Flussweg ist etwas beschwerlich begehbar allerdings
  2. Maximiliantour von wanderhans (Foto Tag 19), File:Europaeischer Fernwanderweg E4 at-mini.jpg Schilder am Weg in Ö, Weitwanderweg 04 und Maximiliansweg