Analyse der von Geodaten Kanton Basel-Stadt verfügbaren Daten

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Verfügbare Daten und eine Bewertung

Die Liste der verfügbaren Daten ist im Geodaten-Shop einsehbar (auf der Seite auf das Shopsymbol clicken). Um einen Eindruck der vorhanden Daten zu haben, am besten direkt auf dem Geoportal schauen.

Hier eine Liste der bereits inspizierten Daten mit Kommentar betreffs deren Verwertbarkeit.

Zusammenfassung

Hier Ideen, was wir wie verwenden könnten:

AV MOpublic -> BB_Bo_Flaeche: alle Polygone "Typ=Gebaeude" für die Gebäudeumrisse auszuwählen. Alle Attribute löschen, Tag "building=yes" und "source=Geodaten Kanton Basel Stadt" zufügen. Problem: Kurven sind sehr stark aufgelöst, sollten die vor dem Import vereinfacht werden?

AV MOpublic -> GEB_Gebäudeeingang: für die Adressen auf dem Eingang. Frage: Wie können wir den Punkt auf in das Gebäude-Polygong integrieren?

Eine Möglichkeit wäre, die Gebäudeumrisse mit den Gebäudeeingängen in einem GIS (Bsp. ArcGis, QGis, PostGIS...) vorgängig räumlich zu verschneiden. --Stibe (talk) 10:21, 22 January 2014 (UTC)

Attribute transformieren, dann löschen.

Lokalisati => addr.street; Hausnummer => addr.housenumber; PLZ => addr.postcode; Ortschafts => addr.city;

POIs aus Interessante Punkte manuell übernehmen.

1. Amtliche Vermessung (DM01AVBS05D GeoShop)

BauStrassenWaldlinien Bezirksgrenzen Bodenbedeckung Einzelobjekte Fixpunkte LFP1/HFP1 Fixpunkte LFP2 Fixpunkte LFP3/HFP3 Gebaeudeadressen Gemeindegrenzen Hoehen Kantonsgrenzen Landesgrenzen Liegenschaften Nomenklatur Nummerierungsbereiche Planeinteilungen Planrahmen PLZOrtschaft Rohrleitungen Rutschgebiete Sektionsgrenzen Servitute Signatur TSEinteilung

Gelieferte Dateien:

Begleitinfo.pdf Li_Liegenschaft.dbf Li_ProjGrundstueckPos.prj Li_Grenzpunkt.dbf Li_Liegenschaft.prj Li_ProjGrundstueckPos.shp Li_Grenzpunkt.prj Li_Liegenschaft.shp Li_ProjGrundstueckPos.shx Li_Grenzpunkt.shp Li_Liegenschaft.shx Li_ProjLiegenschaft.dbf Li_Grenzpunkt.shx Li_Liegenschaft_A.dbf Li_ProjLiegenschaft.prj Li_GrenzpunktPos.dbf Li_Liegenschaft_A.prj Li_ProjLiegenschaft.shp Li_GrenzpunktPos.prj Li_Liegenschaft_A.shp Li_ProjLiegenschaft.shx Li_GrenzpunktPos.shp Li_Liegenschaft_A.shx Li_ProjLiegenschaft_Geometrie.dbf Li_GrenzpunktPos.shx Li_Liegenschaft_B.dbf Li_ProjLiegenschaft_Geometrie.prj Li_GrundstueckPos.dbf Li_Liegenschaft_B.prj Li_ProjLiegenschaft_Geometrie.shp Li_GrundstueckPos.prj Li_Liegenschaft_B.shp Li_ProjLiegenschaft_Geometrie.shx Li_GrundstueckPos.shp Li_Liegenschaft_B.shx Li_SelbstRecht.dbf Li_GrundstueckPos.shx Li_Liegenschaft_Geometrie.dbf Li_SelbstRecht.prj Li_LSNachfuehrung.dbf Li_Liegenschaft_Geometrie.prj Li_SelbstRecht.shp Li_LSNachfuehrung.prj Li_Liegenschaft_Geometrie.shp Li_SelbstRecht.shx Li_LSNachfuehrung.shp Li_Liegenschaft_Geometrie.shx Li_SelbstRecht_Geometrie.dbf Li_LSNachfuehrung.shx Li_Oeffentlicher_Grundeigentuemer.dbf Li_SelbstRecht_Geometrie.prj Li_LSNachfuehrung_Perimeter.dbf Li_Oeffentlicher_Grundeigentuemer.prj Li_SelbstRecht_Geometrie.shp Li_LSNachfuehrung_Perimeter.prj Li_Oeffentlicher_Grundeigentuemer.shp Li_SelbstRecht_Geometrie.shx Li_LSNachfuehrung_Perimeter.shp Li_Oeffentlicher_Grundeigentuemer.shx Li_LSNachfuehrung_Perimeter.shx Li_ProjGrundstueckPos.dbf

Bewertung

Es sieht danach aus, das in diesem Datensatz lediglich die Liegenschaften-Parzellen, aber nicht die Gebäudeumrisse vorhanden sind. Oder versteh ich da was falsch? Vermutlich wurde bei der Bestellung lediglich die Ebene "Liegenschaften" ausgewählt. Die Gebäudeumrisse befinden sich jedoch in der Ebene "Bodenbedeckung". --Stibe (talk) 09:59, 22 January 2014 (UTC)

2. AV kantonale Erweiterungen vereinfacht

Erhaltene Dateien:

BB_BoFlaeche_BS.dbf LS_LiegenschaftPos_BS.dbf LS_ProjLiegenschaft_Geometrie_BS.prj BB_BoFlaeche_BS.prj LS_LiegenschaftPos_BS.prj LS_ProjLiegenschaft_Geometrie_BS.shp BB_BoFlaeche_BS.shp LS_LiegenschaftPos_BS.shp LS_ProjLiegenschaft_Geometrie_BS.shx BB_BoFlaeche_BS.shx LS_LiegenschaftPos_BS.shx LS_SelbstRechtPos_BS.dbf BL_BSWLinBeschriftungPos_BS.dbf LS_Liegenschaft_BS.dbf LS_SelbstRechtPos_BS.prj BL_BSWLinBeschriftungPos_BS.prj LS_Liegenschaft_BS.prj LS_SelbstRechtPos_BS.shp BL_BSWLinBeschriftungPos_BS.shp LS_Liegenschaft_BS.shp LS_SelbstRechtPos_BS.shx BL_BSWLinBeschriftungPos_BS.shx LS_Liegenschaft_BS.shx LS_SelbstRecht_BS.dbf BL_BSWLinienelement_BS.dbf LS_ProjLiegenschaftPos_BS.dbf LS_SelbstRecht_BS.prj BL_BSWLinienelement_BS.prj LS_ProjLiegenschaftPos_BS.prj LS_SelbstRecht_BS.shp BL_BSWLinienelement_BS.shp LS_ProjLiegenschaftPos_BS.shp LS_SelbstRecht_BS.shx BL_BSWLinienelement_BS.shx LS_ProjLiegenschaftPos_BS.shx Begleitinfo.pdf LS_ProjLiegenschaft_Geometrie_BS.dbf

Bewertung:

3. AV MOpublic

Erhaltene Dateien:

BB_BBText.dbf EO_FlaechenelementText.shx GEB_LokalisationsNamePos.shx LS_LiegenschaftPos.shx BB_BBText.prj EO_Linienelement.dbf GEM_Gemeindegrenze.dbf LS_ProjLiegenschaft.dbf BB_BBText.shp EO_Linienelement.prj GEM_Gemeindegrenze.prj LS_ProjLiegenschaft.prj BB_BBText.shx EO_Linienelement.shp GEM_Gemeindegrenze.shp LS_ProjLiegenschaft.shp BB_BoFlaeche.dbf EO_Linienelement.shx GEM_Gemeindegrenze.shx LS_ProjLiegenschaft.shx BB_BoFlaeche.prj EO_LinienelementText.dbf HO_Gelaendekante.dbf LS_ProjLiegenschaftPos.dbf BB_BoFlaeche.shp EO_LinienelementText.prj HO_Gelaendekante.prj LS_ProjLiegenschaftPos.prj BB_BoFlaeche.shx EO_LinienelementText.shp HO_Gelaendekante.shp LS_ProjLiegenschaftPos.shp BB_ProjBBText.dbf EO_LinienelementText.shx HO_Gelaendekante.shx LS_ProjLiegenschaftPos.shx BB_ProjBBText.prj FP_LFP.dbf HO_Hoehenpunkt.dbf LS_SelbstRecht-Bergwerk.dbf BB_ProjBBText.shp FP_LFP.prj HO_Hoehenpunkt.prj LS_SelbstRecht-Bergwerk.prj BB_ProjBBText.shx FP_LFP.shp HO_Hoehenpunkt.shp LS_SelbstRecht-Bergwerk.shp BB_ProjBoFlaeche.dbf FP_LFP.shx HO_Hoehenpunkt.shx LS_SelbstRecht-Bergwerk.shx BB_ProjBoFlaeche.prj GEB_Gebaeudeeingang.dbf LS_Grenzpunkt.dbf LS_SelbstRecht-BergwerkPos.dbf BB_ProjBoFlaeche.shp GEB_Gebaeudeeingang.prj LS_Grenzpunkt.prj LS_SelbstRecht-BergwerkPos.prj BB_ProjBoFlaeche.shx GEB_Gebaeudeeingang.shp LS_Grenzpunkt.shp LS_SelbstRecht-BergwerkPos.shp Begleitinfo.pdf GEB_Gebaeudeeingang.shx LS_Grenzpunkt.shx LS_SelbstRecht-BergwerkPos.shx EO_Flaechenelement.dbf GEB_HausnummerPos.dbf LS_Liegenschaft.dbf NK_Namen.dbf EO_Flaechenelement.prj GEB_HausnummerPos.prj LS_Liegenschaft.prj NK_Namen.prj EO_Flaechenelement.shp GEB_HausnummerPos.shp LS_Liegenschaft.shp NK_Namen.shp EO_Flaechenelement.shx GEB_HausnummerPos.shx LS_Liegenschaft.shx NK_Namen.shx EO_FlaechenelementText.dbf GEB_LokalisationsNamePos.dbf LS_LiegenschaftPos.dbf EO_FlaechenelementText.prj GEB_LokalisationsNamePos.prj LS_LiegenschaftPos.prj EO_FlaechenelementText.shp GEB_LokalisationsNamePos.shp LS_LiegenschaftPos.shp

Bewertung:

LS_Liegenschaft enthält KEINE Liegenchaftsumrisse, sondern ebenfalls die Liegenschaftenparzellen? BB_Bo_Flaeche enthält alle Flächen der Bodenbedeckung, so wie sie im Stadtplan sind. Über das Attribut "Typ" können die interessierenden Polygone extrahiert werden. Z.B. Typ = Gebäude, Trottoir, Strasse/Weg, etc.

4. Interessante Orte / POIs

Erhaltene Dateien:

Begleitinfo.pdf PO_InteressanteOrte.dbf PO_InteressanteOrte.prj PO_InteressanteOrte.shp PO_InteressanteOrte.shx

Bewertung:

Enthält alle POIs des Basler Stadtplans (Hotels, Restaurants, Schulen & Kitas, Oeffentliche Verwaltung, ...) als Punkte. Sieht relativ komplett aus, d.h. nebst Koordinaten, Kategorie, Name, sind oft auch Tel-Nummern und Website angegeben. Die Qualität ist jedoch unterschiedlich, und viele POIs sind bereits auf OSM. Ein gangbarer weg wäre die Tag zu konvertieren, dann übereinanderzulegen in JOSM, dann manuell rüberlegen. Was übernommen werden soll dann rüberkopieren. Wer kennt Basel gut genug, dass er diese Angaben aus dem Kopf plausibilisieren kann?

Vorgängige Datenbearbeitung:

NAME => name; TELEFON => phone; WWW_LINK => website; etc. Informative Attribute wie KATEGORIE, SUBKATEGORIE etc. behalten; Unnötige Attribute löschen, wie DATQUE_ID, KANTON, ...