DE:Creating city pages

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Creating city pages
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Einführung

Beispiel einer WikiProject-Struktur

Es gibt eine Menge Ortsseiten im OSM-Wiki. Eine Sammlung von Links zu Länderseiten findest du auf der Seite List of territory based projects. Von dort aus kann man tiefer in Bundesländer/Kantone, Regionen, (Land-) Kreise und Städte einsteigen. Auf der tiefsten Ebene können sogar Dörfer und Stadtteile vorkommen.

Zweck dieser Wiki-Seiten ist vor allem die Koordinierung der Mapping-Aktivitäten und die Darstellung des Status des jeweiligen Ortes. Dies beinhaltet meist ein herunterbrechen auf Teilbereiche (z. B. Stadtteile) sowie die Angabe, wer dort aktiv ist und wie weit die Mapping-Aktivitäten in Bezug auf einzelne Aspekte sind. Prinzipiell ist jeder frei, dies darzustellen, wie er möchte, aber es hat sich auf vielen Seiten (insbesondere im deutschsprachigem Bereich) eine Nutzung des Map-Status-Systems vom Landkreis München bewährt (siehe unten).

Generell besteht die Gefahr, dass Ortsseiten nicht mehr genutzt werden, veraltete Karten oder Stati beinhalten usw. Früher wurden zudem oft Seiten angelegt, nur um die Karte dieses Ortes anzuzeigen, denn es gab noch nicht die Möglichkeit in einer Slippy Map zu browsen. Um ungenutzte Seiten zu vermeiden, sollte man sich zukünftig überlegen, ob es wahrscheinlich erscheint, dass die Informationen, die man ablegt auch gepflegt werden (können). Wie schnell veralten sie? Werde ich sie selbst pflegen oder wie wahrscheinlich ist es, dass jemand anderes meine Arbeit fortsetzen wird? Unter diesem Gesichtspunkt sollte man entscheiden, ob man überhaupt eine Seite anlegt, und welche Informationen man in diesem Fall hinterlegt. Gegebenenfalls kann man Infos auch auf einer übergeordneten Seite als Absatz einpflegen (z. B. auf der Seite eines Landkreises).

Ortsseiten können andererseits auch Leute motivieren mitzuarbeiten, die andernfalls nicht so leicht aktiven Zugang zum OSM-Projekt gefunden hätten. Zudem können sie über Internet-Suchmaschinen aufgefunden werden und steigen in deren Ranglisten, wenn andere Seiten darauf verlinken. Versuche daher Informationen aufzunehmen, die sich an potenzielle Mitarbeiter vor Ort richten, aber verlinke auf dabei allgemeine Hilfe- und Einführungsseiten, um den Pflegeaufwand klein zu halten und das Projekt nicht nochmals von Anfang bis Ende zu erklären.

Erstellen einer Wiki-Seite

Über die Seite List of territory based projects kann man zu den Ortsseiten navigieren. Für Deutschland heißt dies, dass man zunächst Germany unter Europe anklickt, um dann auf der deutschen Projektseite die Unterseite Städte oder Landkreise zu wählen und seine neue Ortsseite dort zu verlinken. Geht es um einen Stadtteil oder ein kleineres Gebiet, so ist es eventuell besser, den Inhalt in die übergeordneten Stadt- oder Landkreisseite einzutragen.

Weitere Infos zum erstellen einer Wiki-Seite s. DE:Wiki Help.

Erstellen der neuen Seite unter Nutzung eines Template (= Wiki-Vorlage)

Die Vorlage Template:Place kann für die Erstellung einer neuen Ortsseite verwendet werden. Die Parameter der Vorlage sind dort beschrieben. Die Vorlage enthält viele nützlichen Links, die jeweils für den angegeben Ort gütlig sind.

{{place|name=
|type=
|area=
|image=
|lat=
|long=
|zoom=
|map=
|de.wikipedia=
}}
  • Place: Dies ist der Name der Vorlage
  • name: Offizieller Name der Stadt oder des Landkreises
  • type: Kategorie des Orts — "state" (Bundesland), "town" (Großstadt), "city" (Kleinstadt), "isle" oder eine ähnliche.
  • area: Übergeordnetes Gebiet in dem die Stadt liegt. Diese Angabe wird für die automatische Kategorisierung verwendet.
  • image (optional): Der Dateiname einer ins Wiki hochgeladenen Karten. Hier kann z.B. das Wappen der Stadt angegeben werden.
  • lat: Geografische Breite des Orts in Grad (Breitengrad).
  • long: Geografische Länge in Grad (Längengrad). Stelle ein Minus-Zeichen voran, falls sich der Ort in der westlichen Hemisphäre befindet (z. B. Brasilien).
  • zoom: Zoom-Einstellung, um den gesamten Ort im OSM-Viewer zu sehen. Verwende als Standardeinstellung "zoom=11".
  • map: bei map=yes wird automatisch eine Karte (Slippy Map) der Region eingeblendet.
  • de.wikipedia: Name des Artikels in der deutschen Wikipedia

Beispiel:

{{place|name=Münster
|type=city
|area=North Rhine-Westphalia
|image=Image:muenster_zentrum.png
|lat=51.960
|long=7.626
|zoom=12
|map=yes
|de.wikipedia=Münster (Westfalen)
}}

Erstellen eines Kartenbildes

Mit dem Parameter map=yes wird auf der Wiki-Seite automatisch einen Karte eingeblendet.

<slippymap>-Syntax

Alternativ kann auch eine interaktive Slippy Map manuell eingebunden verwenden. Diese vorgehensweise wird nicht empfohlen.

<slippymap lat="51.960" lon="7.626" zoom="12" w="450" h="380" layer="mapnik"></slippymap>

Kategorisierung der Stadt

Füge am Ende der Seite Kategorie-Einträge ein, um zu verdeutlichen, wo sich die Stadt befindet.

Beispiel:

[[Category:Germany]]
[[Category:North Rhine-Westphalia]]
[[Category:City in North Rhine-Westphalia]]

Durchsuche die Seite Category:Places, um geeignete Kategorien zu finden.

Andere Arbeiten rund um die Ortsseite

  • Richte eine Weiterleitungsseite zu deiner neuen Ortsseite ein, falls der Ort mehrere Namen, alternative Schreibweisen oder ähnliches aufweist. Die Wikipedia-Seite Hilfe:Weiterleitung kann dir zeigen, wie eine solche aufgebaut ist.
  • Füge eine OSM-Karte in den Wikipedia-Artikel des Orts ein. Einige Beispiele findest du auf der Wikipedia-Seite Category:OpenStreetMap Maps.

Weitere Informationsquellen