DE talk:OSM-4D

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Zusätzliche Generalisierungen für Gebäude

  1. wenn Geschoßzahl getaggt und vom Tagging kein Industriebau, dann Berechnung der Höhe eines Stockwerks mit 2,30 Raumhöhe + 20 cm Zwischendecke (Standardgeschoßhöhe)
  2. wenn Flachdach ohne Material getaggt, dann standardmäßig Dachpappe
  3. wenn Spitzdach (building:roof:shape=pitched) ohne Material getaggt, dann, wenn nicht angegeben, Dachwinkel 45° + rote Betondachsteine + Dachorientierung "along"
  4. wenn Grundform fast guadratisch und building=residential, dann Anahmme eines Spitzdaches (siehe vorherige Regel) (=Einfamilenhaus)
  5. wenn wenn Grundform min. doppelt so lang wie breit und max. dreimal so lang wie breit, dann Annahme: Dachform pitched für doppelt und "hipped" für dreifache Länge der Breite; Dachorienrierung ist immer "along" + rote Betondachsteine (=Doppel- oder Reihenhaus)
  6. wenn Gebäude mehr als dreimal so lang wie breit, dann Anhahme: Flachdach mit Dachpappe (Wohnblock)

Kritik am vorherigen Abschnitt

Fabi2, danke für Vorschläge, gut dass Unterstütung kommt. Anbei die Hinweise

1. Entspricht nicht der DIN im Bauwesen! Ein Standardgeschoß ist EU-weit Mindestens 2,50 Hoch als Innenraum. Geschoßaufbau ist im Schnitt 25cm stark. 2.30 ist als Mindestmaß im Dachgeschoß und Keller zugelassen. Wenn Generalisierung dann also 2.80 als Geschoßhöhe annehmen, bei Bauten die vor 1939 entstanden sind, sogar 3.20. Eine Tabelle mit nutzungsabhängigen Geschoßhöhen und den Schwächen von diesem Ansatz kommt noch.

2., 3. In Rahmen einer Studie an der TU Hamburg-Harburg haben wir die Dachstrukturen und Dachmaterialien in EU Länder untersucht. Ein Standardmaterial in der EU ist Dachziegel. Der Standardwinkel liegt erstaunlicherweise bei 38°... Für Flachdächer darf Dachappe angenommen werden. Jegliche Generalisierung ist jedoch gefährlich. Besser ein Material annehmen, bei dem man bei der 3D Ansicht weiß, dass nichts getaggt wurde, sonst ist das irreführend.

4. Entschieden nein. Diese Form tritt eher selten auf. Bitte die Luftbilder betrachten und nachzählen.

5.6. Entspricht nicht der Realität. Besser auf solche Generalisierung verzichten: Die unterschieden zu der Realität fallen leider sofort auf. Solche Versuche wurden längst von den kommerzielle aufgegeben.