DE talk:Relation:destination sign

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Beispiel aus der Praxis

Wegweiser B52.jpg

Mich würde interessieren, wie ihr das beigefügte Schild in Relationen umsetzen würdet. Die Richtungen links und rechts sind recht trivial denke ich. Was nimmt man als destination=* für die Relation, die geradeaus führt?
- Das oberste Ziel (A1 Saarbrücken)? Wie würde dann colour:back=* aussehen? blue oder yellow
- Das Ziel direkt über dem Pfeil (Hermeskeil)
Ich habe mich zunächst einmal für die erste Strichaufzählung entschieden Relation 3285484 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx)
Ihr könnte gerne das Bild in die Hauptseite übernehmen und daran beschreiben, wie zu verfahren ist.
--KK-O (talk) 14:26, 22 October 2013 (UTC)

An dieser Stelle würde ich auch das oberste Ziel (Saarbrücken) eintragen. Natürlich - wie auch schon von dir eingetragen ist dabei colour:back=blue, da das Ziel über die BAB erreicht wird. Allerdings sehe ich gerade, dass du für colour:arrow "black" gesetzt hast. Dies würde ich in "white" ändern. --Saxonyking (talk) 23:21, 28 January 2014 (UTC)

Existieren für einen key mehrere values, kann man die ja durch Semikolons trennen. Dementsprechend würde hier destination=Saarbrücken;Kaiserslautern;Hermeskeil rauskommen. --Hno 20:18, 3 September 2014 (UTC)

Auf De:Relation:destination_sign steht Folgendes: "Für jedes Ziel auf einem Wegweiser wird eine eigene Relation erstellt."
Daher würde ich für die Richtungsangaben zur A1, A62 und zur B52 sowie nach Saarbrücken, Kaiserslautern, Hermeskeil, Bescheid und Osburg jeweils eigene Relationen einrichten (insgesamt also 8 Relationen), folgendermaßen gekennzeichnet:


für die A1:
type=destination_sign
destination=A1
colour:back=blue
colour:text=white
colour:arrow=black


für die A62:
type=destination_sign
destination=A62
colour:back=blue
colour:text=white
colour:arrow=black


für die B52:
type=destination_sign
destination=B52
colour:back=yellow
colour:text=black
colour:arrow=black


für Saarbrücken:
type=destination_sign
destination=Saarbrücken
colour:back=blue
colour:text=white
colour:arrow=black


für Kaiserslautern:
type=destination_sign
destination=Kaiserslautern
colour:back=blue
colour:text=white
colour:arrow=black


für Hermeskeil:
type=destination_sign
destination=Hermeskeil
colour:back=yellow
colour:text=black
colour:arrow=black


für Bescheid:
type=destination_sign
destination=Bescheid
colour:back=yellow
colour:text=black
colour:arrow=black


für Osburg:
type=destination_sign
destination=Osburg
colour:back=yellow
colour:text=black
colour:arrow=black
--Der-martin (talk) 03:19, 4 September 2014 (UTC)

Fahrradrouting

Derzeit scheint die Relation nur für Autofahrer gedacht zu sein. Kann man es irgendwie auch für Radfahrer und Wanderwegweiser eröffnen?--CMartin (talk) 14:24, 18 December 2013 (UTC)

Vielleicht ist es aus Kennzeichen im Straßenverkehr entstanden. Aber es steht doch nichts im Weg diese auch für Radfahrer und Wanderwegweiser zu benutzen. Im Gegenteil: In der Relations-Vorlage gibt es ja auch das Feld für "Zeit (hh:mm, zu Fuß)".
Also, einfach nur Hintergrund-, Text und Pfeilfarbe entsprechend anpassen --Saxonyking (talk) 22:56, 28 January 2014 (UTC)

colour:arrow

Bei Wegweisern wie dem auf De:Relation:destination_sign abgebildeten Wegweiser nach Eichenbach stellt sich mir die Frage wie mit colour:arrow=* umzugehen ist - auf dem Wegweiser ist kein Pfeil, sondern das Schild selbst ist in Form eines Pfeils gestaltet. Die einfachste Option wäre natürlich colour:arrow=* einfach wegzulassen. Jedoch ist dann beim Auslesen der Daten nicht erkennbar, ob es sich um eben einen solchen Wegweiser handelt, oder ob der Mapper bei einem Schild wie dem oben abgebildeten vergessen hat die Pfeilfarbe einzutragen. Daher meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit zu kennzeichnen, um was für eine Art Wegweiser es sich handelt?--Der-martin (talk) 20:57, 9 March 2015 (UTC)