DE talk:Tag:shop=supermarket

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Hallo, ich würde mal nicht davon ausgehen, dass es besser ist einen Supermarkt als Area zu taggen; bei einem großen Supermarkt kann das ja Sinn machen aber zb. bei einem Billa (in Deutschland vermutlich ein kleiner Rewe) ist es die Regel, dass er in Wohnhäuser eingebaut ist, oder manchmal auch zusammen mit einigen anderen Geschäften in einem building=retail ; da ist nicht das ganze Gebäude ein Billa. Bei Zielpunkt habe ich ähnliches auch schon öfter beobachtet und versuche jetzt durch positionierung der Tags Aufschluss über die Größe der einzelnen Geschäfte zu geben (wenn sie alle etwa gleich groß sind, alle mit gleichem Abstand, sonst den größten mehr in die Mitte und die andern dementsprenchend an den Rand. Da die einzigen Supermärkte, die sich nicht lieber in einem bestehenden Gebäude (bzw. Verkaufsareal) ansiedeln, Hofer (Deutschland: Aldi) und Merkur (Deutschland: auch Rewe) sind, erscheint mir dieser Punkt nicht unerheblich.

Origin

Sollte man hier auf Key:origin hinweisen? Asia-Märkte werden gerne so ausgezeichnet. --GerdHH (talk) 09:14, 28 October 2015 (UTC)