Graz/Stammtisch/2012-03-29

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Grazer OSM-Stammtisch am 29. März 2012

am 29. März 2012 (Doodle-Abstimmung (closed) )
ab 18:00 Uhr
im Brot&Spiele
Mariahilferstraße 17
Tischreservierung auf "OpenStreetMap"

Anwesend

Entschuldigt

Protokoll

  • Die GSOC-Einreichungsfrist läuft noch bis nächste Woche!
  • Licence Change: Die Steiermark steht zum Glück noch relativ gut da, einige User haben die kritischsten Punkte in Graz bereits entschärft. Wir sollten uns dann Bezirksweise aufteilen, den Rest zu reparieren.
  • Es gab einen Garmin-Geräte-Sch^WGrößenvergleich... aktuelle Geräte kann man bei Freytag & Bernd in der Fischer-Von-Erlach-Gasse besichtigt werden.
  • In Leoben gibt es heuer (ab 28.4.) eine Fahrrad-Ausstellung zum Thema "Rad Kult"
  • BikeCityGuide released bald!
  • Wir sollten eine Wiki-Seite mit Projekten für Graz anlegen!
    • Orientierung für neue User: was ist noch zu tun?
    • Project of the Month für Graz?

Veranstaltungen

  • BarCamp Graz 11.-13. Mai
    • Es gibt heuer erstmal einen eigenen OpenGeo-Track!
  • Am 29. September wird eine TED-Konferenz am ReSoWi organisiert!


Bericht Open Goverment (Data) der Stadt Graz

Die öffentliche Informationsveranstaltung fand am Mo, 5. März, 18h im Hotel Daniel statt.

Die Stadt Graz will bis Ende des Jahres viele Verwaltungsdaten unter CC-BY AT 3.0 freigeben!

Es soll Q2/Q3 2012 produktiv gehen.

Verantwortlich ist die Chefin der ITG (~ZID) der Stadt Graz, DI Barbara Meyer.

Phase 1:

  • Pläne, POIs
    • -> Hausnummern!
  • Bevölkerungsdaten
  • Verwaltung/Politik
  • Finanzen
  • Wahlen

Phase 2:

  • Geburtenstatistik
  • Vornamensstatistik (nach Bezirk)
  • Todesstatistik
  • AGWR
  • Fahrpläne

Ende des Jahres sollen die Positionen aller GVB-Fahrzeuge per API aktuell freigegeben werden! Linz macht das schon, die haben /zufällig/ dasselbe System, da werden sie zusammenarbeiten. Eine App für Linz: http://futurezone.at/produkte/8205-fh-student-entwickelt-oeffi-app-fuer-linz.php

Wünsche für Datenquellen an ogd@stadt.graz.at senden!

Die Daten werden als WMS sowie als kml zur Verfügung stehen. Intern wird ESRI Shapefile verwendet.

Am 26.6. ist in Linz eine OGD-Konferenz - mit OGD-App-Wettbewerb!

Grazer Linuxtage 2012, 28. April

Wir brauchen für den Stand:

  • 2 PCs mit Monitoren für die User-Mapping-Stations
  • Plakate
    • Druck übernimmt Tom
    • Plakatrolle von der Uni
    • Sponsorlogo von Toms Firma muss rauf

Werbematerial: Wir bestellen von den GLT aus von kernelconcept.de auf Kommission:

  • 10 High-Vis-Westen
  • 20 Tassen amenity=mug; access=private
  • 20 Pins

Berichte

  • User:species Hat für BikeCityGuide den Kartenstil für die iPhone-App mittels Mapnik erstellt.
  • User:renitentia von der ESC hat bei User:species um OSM-Unterstützung für ein Kunstprojekt angefragt. Das Projekt wird über den Sommer realisiert und im Steirischen Herbst präsentiert. Näheres erfahrt ihr in den nächsten Monaten!

Mappingparty

Treffpunkt/Basis: Spektral am Lendkai 45

Anfang April, in den Uniferien, nach den Schulferien (TODO:Doodle)

Wir brauchen bis dahin Flyer!


Mapping-Ziele:

Wir sollten nicht zuviel umsonst machen, wenn wir zB eh die Hausnummern von der Stadt Graz Mitte des Jahres bekommen. Geschäfte haben zB heinzelmännchen und die Wirtschaftskammer.

Auf jeden Fall:

  • Fahrradständer mit capacity (die Daten hat die Stadt Graz nicht! -> Tauschobjekte?) 1 Grüner Bügel = 2 Fahrräder
  • WCs,
  • Einbahnen + Fahrradeignung Wetzelsdorf/Straßgang/Puntigam/Eggenberg
  • Ausstattung Haltestellen (bin,bench,shelter)
  • Straßen mit destination, privatstraße etc.
  • Behindertenparkplätze

Eventuell

  • Webbeschaffenheit (surface, smoothness)
  • Postkästen

Bei Schlechtwetter: Gebäude von geoimage.

tag:smoking lässt sich nur Abends (bei einer Lokalrunde?) sinnvoll erfassen.

Wir bilden mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Mappingtechniken:

  • Photomapping (+GPS)
  • Walking Papers
  • Audio+GPS-Track
  • 1 Mobiler mit Audiostandleitung (GSM mit Freiminuten) zu einem in der Basis mit JOSM. Der Mobile sendet seinen Standort via mobilem Internet per TCP via gpsd an den mit JOSM in der Basis.