Stellungnahme Informationsfreiheitsgesetz

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Aussagen von Urheberrechtsinhabern

Für den Fall von Stadtteil, -bezirk und -außengrenzen von Hannover habe ich mich bei der auf dem Hannover-GIS angegebenen Kontakt erkundigt.

Ergebnis: Grenzen im Stadtbereich orientieren sich an gegebenen Landmarken (Straßen- Flussverlauf, ..., s.a. DE:Grenze_zeichnen#Vermessung_und_Daten.

Es gehört zum normalen legalen Gebrauch der angebotenen Karte, wenn auf dieser der Verlauf der Grenzen als auf Straße X, Flussverlauf Y ermittelt wird und diese Information sozusagen über die "analoge Schnittstelle" Auge-Hirn dann in bestehende OSM Daten übernommen wird. Dies entspräche auch der Praxis der Stadtplanverlage. Selbiges Verfahren kann auch angewendet werden, um einzelne Namen und Schreibweisen zu ermitteln.

Eine Hinterlegung der Stadtkarte z.B. via WMS, um darauf Koordinaten zu ermitteln oder ein systematisches Kopieren von z.B. Straßennamen für große Teilbereiche gehört hingegen nicht zum legalen Gebrauch.

Gedanken

  • Schön wäre ein Verzeichnis urheberfreier Informationen, das jeder im Web einsehen kann.
  • Rechtsicherheit: Die Frage ob ein Dokument wie geschützt ist sollte von jeweiligen Mittarbeiter beantwortet werden können, und das sollte nicht ettliche Monate dauern (in dennen man immer wieder nachfragen muss, Hamburger Straßen und Gebietsverzeichniss)
  • Konkret: Wir würden gerne die Bebauungsplänne auf einen eigenen Webserver weiterverarbeiten (geokodieren) und als (WMS-Dienst) anbieten. Dürfen wir das?
  • Die Preise für Geoinformationen sind so hoch, das es für OSM aussichtslos ist das zu bezahlen. Allein die Stadtteilgrenzen für Hamburg sollen eine 4 stellige Summe kosten. Die liegen ja schon vor, ich kann sie mir auch als Papierform für ca. 9 Euro kaufen (Verwaltungsausgabe des Stadtplans), nur ob ich sie von dort kopieren darf ist nicht klar.
  • Es wäre schön, wenn Grenzendaten kostenlos nutzbar in elektroniser Form für jeden im Netz abrufbar seien müssten.
  • Die vorhandenen Grenzbeschreibungen sind nicht igrendwo gebündelt zu finden und dann halt auch sehr alt und beziehen sich teilweise auf noch ältere Dokumente z.B einen Beschreibung: Die Stadtteilgrenze von Hausbruch folgt "Im Norden der alten Grenze zwischen gegen Francop und Moorburg" (Qulle Hamburger Gesetz und Verordnungsblatt Nr. 16 Seite 73 vom 18.Mai 1951) damit kann OSM nichts anfangen. Für die Bundeslandsgrenzen haben wir bislang trotz intensiver Recherche noch keine Grenzbeschreibung gefunden.
    Manchmal hätte ich Lust die Grundsteuer zu verweigern und zu sagen, wieso, mein Haus liegt doch gar nicht in Hamburg, haben Sie irgendwelche Beweise? Ich denke das es schwer werden wird für die Finanzbehörde dem Gericht (Anhand von Gesetzen und Verordnungen) zu beweisen, das die Neehsuenstraße in Hamburg liegt Sven Anders 07:42, 12 September 2008 (UTC)
Es gibt verschiedene Grenzen:
    • Wasserschutzgebiete
    • Naturschutzgebiete
    • Politische Grenzen (Bundesland / Kreis /Bezirk /Stadtteil/ Ortsteil)
    • Wahlkreis-Grenzen
    • Postleitzahl-Grenzen
  • Die vorhanden freien Grenzlinien (es gibt ein EU Verordnung nach der diese zu veröffentlichen sind) sind in einer so schlechten Auflösung veröffentlicht, das man damit kaum etwas anfangen kann.
  • Die Datenbankrichtlinie erweitert das Urhebergesetz so, das uns unklar ist, ob wir Geofinformationen aus einer offiziellen Karte in OSM übernehmen dürfen. Beispiel: Ich möchte gerne wissen, wie die Bahnbrücke heißt die ich eingezeichnet habe. Darf ich im Stadtplan nachsehen und das dann eintragen?
  • Schön wäre ein Pflicht für alle Komunen Ihr Straßenverzeichnis kostenlos und für jedermann Nutzbar in elektronischer Form zu veröffentlichen. Darin enthalten sein sollten:
    • Offizieller Name (ohne Abkürzungen)
    • Eindeutige Straßennummer der Kommune
    • Postleitzahl(en)
    • Art der Straße
    • Orsteil
    • Schön wäre noch: Anzahl oder Bereich der Hausnummern
  • Beispiel von anderen Ländern
    • USA Tiger Daten

Was sollte noch in das Schreiben

  • Vorteile wenn eine Region in OSM gut erfasst ist.