Talk:Deutsche Eisenbahn/DB Fernverkehr

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Hi, ich weiß, es ist nicht einfach die ICE-Linien zu erfassen, aber ist das überhaupt sinnvoll eine Linie in eine Relation zu packen? Bsp: ICE 28, das gibt es:

  • (Kiel) – Hamburg – Berlin – Leipzig – Nürnberg – Ingolstadt – München – (Innsbruck)
  • (Warnemünde – Rostock) – Berlin-Gesundbrunnen – Berlin – Leipzig – Nürnberg – Augsburg – München-Pasing – München – (Garmisch-Partenkirchen)

es gibt noch mehr Möglichkeiten, ich z.B. bin letztens ICE108 Berlin-Gesundbrunnen via Ingolstadt und Kufstein nach Innsbruck gefahren.

wäre es nicht sinnvoll die Linien so zu erfassen, wie sie in WP zu finden sind und da in einer Superrelation zusammen zu fassen. Dann kann man ggf. auch die einzelnen Fahrten wie mein ICE108/109 zusammen kombinieren. Einige Abschnitte werden ja auch von mehreren Linien genutzt. Bsp. Relationen (ICE 28):

  • Kiel - Hamburg
  • Hamburg - Berlin Hbf
  • Warnemünde – Rostock - Bln-Gesundbrunnen
  • Bln-Gesundbrunnen - Berlin Hbf
  • Berlin Hbf - Nürnberg
  • Nürnberg - Ingolstadt - München
  • Nürnberg - Augsburg – München-Pasing - München
  • München - Innsbruck
  • München - Garmisch-Partenkirchen

diese dann in eine Superrelation packen.

Was haltet ihr von diesem Vorschlag? --Christopher 10:37, 25 January 2010 (UTC)