Talk:Wien/Referenzpunkte

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Vielleicht sollte man für einen guten Referenzpunkt noch hinzunehmen, dass er nicht all zu abgeschirmt liegen sollte, so dass die dort gemessenen gps Koordinaten auch halbwegs zuverlässig sind. tikey 07:51, 26 February 2009 (UTC)

Genauigkeit durch Bewegung?!

Die Software der GPS-Geraete verbessert mit Hilfe einiger Berechnungen die Genauigkeit.
Speziell im "Fußgängermodus" werden gemessene Punkte die rein physikalisch nicht moeglich sind gefiltert. Wenn man sich zu Fusz mit 5 km/h (~ 1.3888889 m/s) in Richtung West bewegt, koennen die in der naechste Sekunde gemessenen Punkte nicht 10 m hinter einen liegen (Richtung Ost), denn diese Bewegung entspraeche einer Geschwindigkeit von 36 km/h plus Drehung um die eigene Achse, welche zu Fusz kaum machbar ist.
Meine Idee ist es, ein GPS-Geraet in einen bestimmten Radius um einen Punkt kreisen zu lassen um eine genauere Positionierung zu bekommen. Da die Form der Bewegung bekannt ist (ein Kreis), kann man alle Punkte die nicht auf dieser Kreisbahn liegen herausfiltern und sollte zu einen genaueren Ergebnis kommen als wuerde man sich an einen Punkt stellen und Minuten lang warten. Miskellaneous 20:16, 26 February 2009 (UTC)

Wie gross müsste der Radius sein? Und wie willst Du "kreisen lassen"? Modelleisenbahn auf dem Fussballplatz aufbauen? An einer Schnur schleudern? Pflock einschlagen, Schnur befestigen und Gerät im Kreis rumtragen?
Alternativ könnte man auch ein Kreuz auf dem Fussballplatz markieren und mehrmals abgehen. Alle Punkte die nicht auf der Geraden liegen könnte man eliminieren (wie?), oder man könnte die zwei Linien mitteln (wie?).
siehe Genauigkeit von GPS-Gerät prüfen. Gruss, --Markus 08:34, 3 January 2011 (UTC)