User:Hakuch/osmbc

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Dies soll eine Anleitung für die OSMBC (OSM Blog Collector) Software sein, die unter anderem von dem deutschen WochenNotiz Team wird.

Start

Den OSMBC startest du über den Link http://thefive.sabic.uberspace.de/osmbc.html. Nachdem du dich über deinen OSM Account eingeloggt hast, landest du auf der Willkommensseite. Diese Seite soll dir nur einen kurzen Überblick über die letzten Aktivitäten geben und über die offenen Blogs informieren. Außerdem lernst du hier schon einmal kurz das Protokollsystem kennen. Alle Änderungen in der Datenbank können über die Textausschnitte nachvollzogen werden. Blaue Schrift bedeuten einen hinzugefügten Text, rote Teile wurden entfernt.

Mit einem Klick auf das I kannst du eine detailliertere Ansicht der Änderung mit dem gesamten Änderungstext aufrufen. Normalerweise würden wir uns aber nicht lange damit und der Willkommensseite aufhalten, sondern weitergehen um zum Beispiel einen Artikel für die Wochennotiz anzulegen.

Neuen Artikel für die Wochennotiz anlegen

Der Hauptbestandteil eines jeden Artikels in der Wochennotiz ist (mindestens) ein externer Link. Unser Ziel ist es schliesslich, alle wichtigen Vorkommnisse in der zerklüfteten OSM Welt zu sammeln und übersichtlich zu präsentieren. Darum starten wir auch mit einem Link, zum Beispiel zum Proposal fake_speed_camera, das auf der Tagging Mailing Liste angekündigt wurde:

 https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Proposed_features/highway%3Dfake_speed_camera

Um diesen Link für die WN einzusammeln, gehst du nun im OSMBC Hauptmenu (oben) auf 'Collect', kopierst den Link in das Eingabefeld und klickst auf 'Search'. Warum Search? Weil du ersteinmal überprüfen musst, ob der Artikel nicht schon von jemand anderem (oder auch dir selbst) eingetragen wurde. So werden Duplikate vermieden und du kannst schnell sehen, ob das Thema schon jemand vor dir auf dem Schirm hatte. Falls schon ein Artikel mit diesem Link vorhanden ist, wird dir das auf der nächsten Seite angezeigt. In dem Fall machst du natürlich nicht weiter mit dem Erstellen eines neuen Artikels, sondern schaust dir den bereits vorhandenen Eintrag an und arbeitest daran (falls nötig).

Wir gehen jetzt aber davon aus, dass kein anderer Artikel gefunden wurde, also kannst du über die unteren Formularfelder einen Neuen anlegen. Als erstes wählst du unter 'Blog' aus, für welchen Blogeintrag der Artikel überhaupt gedacht ist. In den allermeisten Fällen wir das die aktuelle (bzw. die nächste) Wochennotiz sein. Daher ist diese auch voreingestellt und du musst hier nichts ändern. Du kannst aber auch etwas zu einer älteren, noch nicht veröffentlichten WN hinzufügen. Oder aber du hast einfach nur etwas Interessantes gefunden, zu dem du irgendwann in der Zukunft mal eine Notiz oder sogar einen ganzen Blogeintrag schreiben möchtest. Dafür kannst du "Future" auswählen. Aus diesem Fundus kann man sich dann auch manchmal für die Kategorie "Kennst du schon" bedienen, also durchaus sinnvoll hier interessante Sachen einzutragen.

Als nächstes wähle eine Kategorie, diese entsprechen denen die du schon aus der Wochennotiz kennen solltest. Wenn du eine Kategroie ausgewählt hast, wird auf der rechten Seite nochmal eine kleine Erklärung angezeigt.

Der Titel sollte kurz und deutlich den Inhalt des Artikels zusammenfassen. Er wird aber nur für die interne Orga verwendet und nicht veröffentlicht, also achte hier mehr auf Prägnanz als auf Stil. Bitte verwende englisch, außer der Artikel ist nur für den deutschen Sprachraum relevant.

In der Collection findest du nun schon den gesuchten Link, in unserem Beispiel den zur Proposalseite. Unter Umständen gibt es noch adnere relevante Links für diesen Artikel, es ist aus mehreren Gründen sehr sinnvoll, diese auch hier ebenfalls zu sammeln. Einerseits ist dann ales beisammen für diejenige Person, die den Artikel im Endeffekt schreiben wird. Außerdem dient die Collection ja auch zum Abgleich von Dupletten. In unserem Beispiel sollten wir deshalb auch den Link zu der Info auf der Mailingliste eintragen (https://lists.openstreetmap.org/pipermail/tagging/2016-April/029088.html). Unter Umständen sucht die nächste Person beim Collect nicht nach dem Proposal-Link sondern nach diesem zur Mailingliste.

So, alles eingetragen, auf OK geklickt und du landest auf der 'View' Seite für deinen neuen Artikel. Im Grunde bist du jetzt erstmal fertig, der erste Teil (das Einsammeln) ist erledigt und der Artikel ist quasi als Vorschlag im System vorhanden. Schön ist es, wenn du nun noch gleich alles fertig machst und einen Text schreibst. Gefordert ist das aber nicht. Das System unterstützt dich darin, deinen Workflow selbst zu wählen. Ob du nur zwischendurch mal Links einsammelst und dann etwas schreibst oder gleich einen Artikel nach dem anderen komplett fertig machst bleibt dir überlassen.

Wenn du gleich etwas schreiben willst, schau dir den Abschnitt "Einen Artikel erstellen/editieren" an. Der folgende Abschnitt behandelt erstinmal die Überischt der gesammelten Artikel.

Artikelübersicht (Overview)

Die Artikelübersicht wird über den Link auf die entsprechende Wochennotiz im Hauptmenu aufgerufen. Dort gibt es auch noch weitere Reiter (Translation, Full, Fullfinal...). Diese stellen weitere Varianten der Übersicht dar, die uns jetzt aber erstmal nicht interessieren.

An der obersten Stelle siehst du zwei Fortschrittsbalken für deine Haup- und Zweitsprache. Der Grüne Bereich steht für schon fertig geschriebene Artikel, bisher nur angelegte Artikel werden im roten Bereich zusammengezählt. Eventuell gibt es noch einen blauen Balken, der die Anzahl der Artikel anzeigt, die auf "no tranlsation stehen". Die Skala soll dir nur einen kleinen Eindruck vom Fortschritt der aktuellen Wochennotiz geben.

Nach den bereits erwähnten Reitern werden weiter unten alle Kategorien aufgelistet, für die Artikel angelegt oder schon fertig geschrieben wurden. Bisher nur angelegte Artikel ohne Text sind gelb hinterlegt, fertige Artikel sind einfach schwarz auf weiß.

Rechts neben jedem Artikel gibt es zwei Links:

  • View: für eine darstellende Ansicht des Artikels
  • Create&Translate bzw. Edit: für die Bearbeitungsansicht eines Artikels

Info: ob ein Artikel als fertig bzw. nicht fertig dargestellt wird, bezieht sich nur auf deine eingestellte Hauptsprache (die Grüne oben rechts)!

Links neben manchen Artikeln siehst du ein farbiges Icon, das vorhandene Kommentare anzeigt. Ein blaues Icon steht für einen allgemeinen Kommentar, ein orangenes für einen Kommentar der an deine Sprachgruppe gerichtet ist. Wenn du direkt von jemandem angesprochen wirst, ist das Icon rot.

Artikelübersicht (Translation)

l