User:Michael63

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Babel
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-4 This user speaks English at a near-native level.
fr-2 Cette personne peut contribuer avec un niveau intermédiaire de français.
es-2 Este usuario puede contribuir con un nivel intermedio de español.
Userboxes
OSM Logo This user submits data to OpenStreetMap under the name michael63.
Hot logo.svg Michael63 volunteers at Humanitarian OSM Team.

Zu OpenStreetMap kam ich, als ich zum Wandern außerhalb Europas nach brauchbaren Karten gesucht habe. Mittlerweile stammen meine Beiträge zu dem Projekt nicht nur aus meinen Urlaubsreisen. In den letzten Jahren habe ich mich stärker beim Humanitarian OpenStreetMap-Team engagiert und helfe mit, eine vernünftige Kartenbasis für humanitäre Organisationen in von Katastrophen betroffenen Gebieten zu schaffen.

Initially I stumbled over this project while looking for maps I could use while hiking outside Europe. Now my contributions are not only the result of my vacation trips. My focus gradually moved to the Humanitarian OpenStreetMap Team. There I help generating a base map for humanitarian organizations to be used in their missions in areas struck by catastrophes.


Ich habe immer noch eine Vorliebe für gedruckte Karten - wenn man sich einen Überblick über ein Gebiet verschaffen will reicht mir einfach der Ausschnitt eines Bildschirms nicht. Also habe ich 2 Kartenstile in Druckauflösung entwickelt, einen für topographische Karten in den Maßstäben 1:25000 / 1:50000 und einen für Stadtpläne 1:6250 / 1:12500. Die folgenen beiden Beispiele zeigen jeweils einen Ausschnitt, wobei die Bilder auf niedrigere Auflösung herunterskaliert wurden. Auch wenn in manchen Gegenden nur wenige Orte und Wege in der Datenbank vorhanden sind, hilft einem ein georeferenziertes Relief oft auch schon weiter.

I always found printed maps pretty exciting - if you would like to get an overview over an area the small size of a typical monitor simply is not enough. So I developped two map styles at printer resolution, one for topographic maps at scales of 1:25000 / 1:50000 and one for city maps at scales of 1:6250 / 1:12500. The following two examples show images which had been sampled down in order to reduce the file size. Even if some parts of the world are rather undermapped you at least get georeferenced hillshade and contour lines which can provide some guidance.

Topo-extract-chin-mm.png

Schon 'mal einen Stadtplan mit Schummerung gesehen? Höhenlinien gibt es hier absichtlich nicht mehr - die laterale Auflösung von 3" der zugrundeliegenden Höhendaten ist in diesem Maßstab nicht mehr ausreichend, die Höhenlinien würden auch durch das Hafenbecken gehen.

Wie man an diesem Beispiel sieht, geht es in alten Stadtkernen recht eng zu - man braucht den größeren Maßstab für Details wie Straßennamen. Für die einzelnen Restaurants reicht es dann doch nicht.

Diese Pläne enthalten auch das Verkehrsnetz, leider meist keine Stärke der OpenStreetMap-Daten.

Did you ever see a city map with hillshading? The omission of contour lines is intentional - a lateral resolution of 3" of the elevation data does not allow it. You might even see contour lines inside the port basins.

This example shows quite well that while the smaller scale is ok for most parts of the city in the old quarter you definitively need the larger scale in order to see all street names. But it is still too small to name all the restaurants.

These maps also show public transportation lines but unfortunately in many places OpenStreetMap data have little coverage there.

Citymap-extract-nice-fr.png Citymap-extract-nice2-fr.png