User:Silanea

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Über mich Arbeitsschwerpunkte JOSM Sammelsurium  


OSM Logo This user submits data to OpenStreetMap under the name Silanea.
de Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
fr-1 Cette personne peut contribuer avec un niveau élémentaire de français.
es-1 Este usuario puede contribuir con un nivel básico de español.
JOSM Silanea submits data to OpenStreetMap using JOSM.
Deutsche Flagge.jpg This user hails from Germany
Fedora logo.svg Silanea uses a Fedora-based computer.

I support the license
upgrade to ODbL v 1.0

ODbL-Supporter.png


Arbeitsschwerpunkt Münchener Westen

Umfasst Alt- und Neuaubing, Lochhausen, Langwied, Freiham und das westliche Westkreuz sowie die Autobahn A 99 West und die angrenzenden Stücke der A 8 (bis Höhe AS Langwieder See) und A 96 (ab Dreieck M-Südwest einwärts bis AS Gräfelfing). Mapping erfolgt primär über die Bing-Luftbilder, mehrmals im Monat bin ich aber auch mit dem PKW im Gebiet unterwegs und kann "Ortstermine" wahrnehmen. Besonderes Gewicht lege ich auf:

  • korrekte Plazierung der Hausnummern
  • Erfassung von Zufahrtsstraßen, Fußwegen und Feuerwehrzufahrten in größeren Wohn- oder Gewerbeanlagen
  • Erfassung von Sperrpfosten, Schranken usw.
  • Ermittlung der rechtlichen Beschränkungen und der tatsächlichen Ausmaße von Unterführungen, Durchfahrten usw.

Langfristig sollen folgen:

  • Hydranten, Sperrschieber, Kanalabgänge, Verteilerschränke, Straßenlaternen
  • Fahrbahnausbau (Bürgersteige, Straßenbreite, Oberfläche usw.)
  • sämtliche Geschäfte, Vereine und sonstigen Einrichtungen

Pro Micromapping!

Ich vertrete den Standpunkt, dass nur erfasste Daten gute Daten sind. Einzelne Gleise in einem Rangierbahnhof, Straßenlaternen, Kanaldeckel und Gartenhäuschen gehören für mich ebenso in OSM wie Straßen und Gebäude. Auch Informationen, die für 99% der OSM-Besucher irrelevant sind, können dem einen Prozent das Leben erleichtern - oder retten. Ich engagiere mich ehrenamtlich in einer Hilfsorganisation. "Offizielle" Karten mit ausreichender Detailschärfe und Aktualität sind in den meisten Einsätzen Mangelware, viele Informationen sind gar nicht vorhanden oder müssen aus verschiedenen Dokumenten mühsam zusammengetragen werden. Straßennamen und Hausnummern sind oftmals keine geeigneten Referenzdaten. OSM bietet hier Möglichkeiten, die uns kein kommerzieller Anbieter auch nur ansatzweise liefern könnte. Dass damit eine Verkomplizierung der Renderer einhergeht, ist für mich kein Argument gegen detailliertes Mappen, sondern eines für eine Weiterentwicklung der Renderer.