User:Snail044

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

In openstreetmap bin ich meist nur sporadisch mit dabei. Da ich kein Stubenhocker bin mal hier, mal da - aber mit Schwerpunkt im Raum Lüneburg. Mein Interesse richtet sich vor allem auf den ländlichen Raum.

Es zeigt sich, dass auch ausserhalb der Ballungsgebiete tracking in grossem Umfang möglich ist und dass sehr viele landschaftliche Details existieren, die es aufzunehmen lohnt. Insgesamt ist openstreetmap Anfang 2009 immer noch eher auto-orientiert, indem zunächst vor allem die Strassen aufgezeichnet werden. Fusswege, Radwege, besondere Einschränkungen wie vorgeschriebene Fahrtrichtungen und spezielle Punkte von Interesse sind ausserhalb der Städte häufig noch lange nicht komplett. Ein Beispiel: Region Altenmedingen - Thomasburg - Dahlenburg in den Landkreisen Lüneburg und Uelzen [1]

Bavendorf.jpg

Eine gänzlich weisse Fläche fand ich in openstreetmap im Jahr 2008 im Maderanertal in der Schweiz. In der Bergwelt mit grossen Höhenunterschieden lässt sich alles nur zu Fuß erschliessen. Ein Blick auf das nur langsam wachsende mapping lohnt sich: [2]

Anders sieht es in Lenggries in Oberbayern aus. Hier gibt es schon zahlreiche Aufzeichnungen. Aber das Nachprüfen bringt eine Fülle interessanter Ergebnisse: viele Details fehlen noch, sind gelegentlich ungenau und manchmal lassen sich Einzelheiten auch nur in akribischer Kleinarbeit verifizieren: [3]

Über mails freue ich mich.

Und der Text hier wird allmählich auch wachsen.