Vorbereitung

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Einleitung   Vorbereitung   HTML-Datei   CSS-Datei   JavaScript-Datei   Karte-als-Popup   eigene Kosmos-Karte online stellen    

In diesem Abschnitt wird erklärt, welche Software benötigt wird, um eine OpenStreetMap Karte in eine Webseite einzubinden.

Editor für HTML, CSS, Java

Der Editor SuperHTML (kostenpflichtig)

Zum Erstellen von HTML Seiten benutzt man am besten einen Editor mit Syntax-Einfärbung ("syntax highlighting"). Es gibt solche Programme als Open Source, als Freeware und kostenpflichtige Lösungen. Welche die bessere Wahl ist, lässt sich nicht am Preis messen, sondern einzig und allein, wie man mit welchen Editor am besten zurechtkommt. Man sollte auf jeden Fall mehrere Programme austesten, um herauszufinden, welches einem am ehesten zusagt. Schließlich will man damit über einen längeren Zeitraum Programme entwickeln und sich die Arbeit so einfach wie möglich gestalten.

OpenSource: Notepad++

Eine Liste weiterer HTML-Editoren

CSS- und JavaScript-Dateien kann man ebenfalls mit einem solchen Editor bearbeiten.

FTP-Client

Der FTP-Client WinSCP (OpenSource)

Zum Hochladen der Dateien auf einen Server benötigen wir einen sogenannten FTP-Clienten. Dieser sollte die SSL-Funktion unterstützen, um eine sichere Verbindung zwischen Heimrechner und Server aufbauen zu können.

OpenSource: FileZilla

Auf die jeweilige Benutzung wird hier nicht näher eingegangen, das würde den Rahmen der Dokumentation sprengen. Weiterführende Links zum Thema Editoren und FTP-Programme findest du bei Wikipedia oder Google.

Testumgebung

Eine Testumgebung brauchen wir in unserem Fall nicht, da alle Anwendungen statisch sind, d.h. es wird keine Datenbankanwendung entworfen, weil alle erforderlichen Dateien entweder vom OpenStreetMap-Server kommen oder es sich lediglich um HMTL-, CSS- und JavaScript-Dateien handelt.