Wochennotiz/Workflow

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Was ist beim Bild zu beachten?

![Logo](here the link to the uploaded picture in WordPress) here the caption auf D: die Bildunterschrift [[1]](#wnXXX_HereTheTitleOfTheArticle_but_only_lower_case_letters_and_substitute_the_spaces_by_underscore example: #wn290_opentopomap_from_june_in_england) | additional Info []()

UND

dann unten im Artikel noch das Sprungziel angeben: [1]

Regeln zum Review

  • mindestens zweimal Review im OSMBC, mt Erledigungsvermerk dazu im OSMBC.
  • mind. einmal abschließender Review im Wordpress, mit Erledingunsvermerk WOOO?
  • ...

Workflow zum Transfer aus OSMBC ins WordPress ... wird noch verfeinert.

  1. in osmbc das Pfeilsymbol drücken, dann siehst du nochmal wie es im gesamten aussieht,
  2. dann auf "Download", damit lädst du die HTML-Version runter,
  3. zudem noch den "Did Export (DE)"-Button in OSMBC klicken, damit das synchron ist,
  4. dann unter Wordpress einloggen,
  5. da legst du nen neuen Beitrag an, kopierst den html-code rein, aber aufpassen dass du auf "Text" gehst und es nicht im "Visuell" reinkopierst
  6. rechts ist so ein Kasten "Veröffentlichen" da stellst du von "Entwurf" auf "Ausstehender Review" um. Kannst aber auch das erste mal noch mit Entwurf abspeichern wenn dir das lieber ist,
  7. aufpassen: Immer "Speichern" drücken, nicht den blauen "Veröffentlichen" button sonst ist es online.
  8. dann in Kategorien die Wochennotiz auswählen,
  9. unter dem eigentlichen Beitrag is noch ne Box "Autoren", da stehst dann du erst mal drin,
  10. da suchst du den Autor "wochennotiz" raus und schiebst ihn an Platz 1. Der muss ​*immer*​ als erster da stehen,
  11. und dann addest du noch alle weiteren Autoren die mitgemacht haben. Wer das ist siehst du in OSMBC ... das steht, wenn du z.B. die Pfeilversion in OSMBC anguckst ganz unten drunter,
  12. dann halt mal mit "Vorschau" in WP angucken ob es halbwegs passt. Wenn es passt eben im "Ausstehender Review" speichern. Daraufhin geht ne Mail raus, dass man in WP reviewn darf.