DE:Blocked applications

From OpenStreetMap Wiki
(Redirected from Blockierte Anwendungen)
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Blocked applications
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Es tut uns leid, dass die von dir genutzte App keine Karten mehr anzeigt. Diese Seite erklärt, warum wir dazu gezwungen sind und wie du Alternativen findest.

Erklärung für Endnutzer

Blocked userfacing.png

OpenStreetMap ist ein freies und kostenloses Projekt. Das heißt, wir setzen auf die Unterstützung von Freiwilligen und Spenden, um unsere teuren Server zu betreiben. Leider haben einige Leute Anwendungen für Smartphones und Desktops herausgegeben oder verkauft, die zu viele kleine Kartenbilder (Kacheln) herunterladen. Dies verursacht einfach zu hohe Kosten, als dass Freiwillige dies noch bezahlen könnten. Außerdem wird es durch die zusätzliche Belastung der Server unseren eigenen Kartierern zunehmenend schwerer gemacht, Geodaten zu sammeln und gute Karten zu zeichnen – was aber der Sinn dieses Projektes ist.

Dies ist ein sehr großes Problem. Es ging sogar soweit, dass eine einzige Anwendung 30% unseres Netzwerkverkehrs verursachte.

Wir haben eine klare Tile Usage Policy (Kachel-Nutzungs-Richtlinie), die verlangt, dass eine Anwendung, die die Karte stark nutzt, einen eigenen Kachel-Server aufsetzt (natürlich mit den Daten, die man kostenlos von uns bekommt), oder alternative OSM-Anbieter nutzt (siehe TMS). Leider haben sich einige Anwendungen daran nicht gehalten. Wir hatten deshalb leider keine andere Wahl, als diese zu blockieren.

Die folgende Anwendungen können blockiert werden:

Aber widerspricht das nicht dem "open" Ansatz?

Nein. Wir können nicht alle Kacheln für die ganze Welt liefern. Wir haben auch nicht vor, dafür Werbung auf der Karte einzublenden oder Geld zu sammeln, um die große Anzahl von Servern zu finanzieren, die dafür notwendig wäre.

Stattdessen veröffentlichen wir eigentlich nur die "Daten", die von unseren engagierten Kartierern freiwillig gesammelt werden. Andere können diese Daten verwenden und dann daraus Karten erstellen. So wie es andere bereits machen (siehe auch Rendering).

Aber ich habe den Tileserver gar nicht benutzt!

Diese Seite wird auch von staticmap.openstreetmap.de referenziert. Alles was für den Tileserver gilt trifft auch hier zu.

Es ist möglich die Staticmap Applikation auf dem eigenen Server laufen zu lassen. Der Quellcode ist auf github verfügbar https://github.com/dfacts/staticmaplite.

Was für Alternativen gibt es?

Schau in die Liste unserer Software, für Smartphones insbesondere:

Bitte prüfe zusammen mit dem Entwickler, dass die App die OpenStreetMap-Server nicht direkt nutzt, ansonsten könnte sie gesperrt werden. Er kann aber gerne andere Server nutzen, siehe hier: TMS.

Entwickler

Du kannst OSM mit verschiedenen Lösungen entlasten: