DE:Aktionen/Luftbilder

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Projekt: WissensWert-Luftbilder von AEROWEST

Anleitung zum genehmigten Abpausen von Luftbildern gibt es hier.

Projekt: Verwendung der frei zugänglichen Luftbilder von AEROWEST

Achtung: Diese Darstellung ist durch die auf DE:WissensWert/Luftbilder dargestellte Entwicklung überholt!

Übersicht

AEROWEST verfügt auf ihrer Website über einen eigenen Geodatenserver mit sehr guten Luftbildern (5-10 cm Bodenauflösung pro Pixel, hohe Aktualität).
Diese können bereits jetzt von Jedermann kostenlos genutzt werden! Änderungen auf Grundlage der Luftbilder können mit source="HiRes aerial imagery" kenntlich gemachst werden. (Eine explizite Quellenangabe wie source=Aerowest wird vom Anbieter ausdrücklich nicht gewünscht.)

Hinweis zur Freigabe
  • Die auf der Website von AEROWEST genannten Bedingungen (u.a. die AGB) sind bislang noch nicht aktualisiert worden. Im Gespräch mit Herrn Benfer wurde jedoch klar genannt, dass die Luftbilder für unser Vorhaben mit den weiter unten genannten Bedingungen genutzt werden dürfen. Jedoch wird für eine explizite Erlaubnis noch gesorgt. --TobWen 12:03, 2 September 2009 (UTC)

Bedingungen zur Nutzung der freien Luftbilder

  • Die Luftbilder dürfen über die integrierten Funktionen ausgedruckt oder als JPEG gespeichert werden, jedoch darf das Logo nicht entfernt werden.
  • Die Luftbilder dürfen auf einer kommerziellen und/oder privaten Website online gestellt werden.
  • Die Luftbilder dürfen nicht in ein Geoinformationssystem geladen werden - also auch nicht in JOSM.
  • Das Durchpausen mit Folie und erneute Georeferenzierung ist nicht gestattet. (Vermutung --TobWen 13:37, 2 September 2009 (UTC))
  • Die Entnahme von Breiten ist nicht gestattet, da diese von der Georeferenzierung und Projektion abhängig sind. (Vermutung --TobWen 13:37, 2 September 2009 (UTC))

Hinweis zu den Bedingungen

Diese Bedingungen betrifft nicht das geplante Pilotprojekt für die Stadt Dortmund. Bei der Durchführung des Pilotprojekt wird die Einbindung in JOSM natürlich erlaubt. Nähere Details über eine mögliche Kooperation stehen bislang jedoch noch nicht fest.

Für OpenStreetMap erlaubte Nutzung

  • Die Luftbilder dürfen ausgedruckt werden und man kann sich unterwegs Notizen auf den Bildern machen (z.B. Hausnummern notieren).
  • Die Luftbilder dürfen neben den Monitor gelegt werden, um freihand Informationen in OpenStreetMap zu übertragen (z.B. Verbindungswege zu Häusern).

Was kann man damit machen?

An zahlreiche Informationen kommt man als Mapper sowieso nicht, weil sie nicht physisch erreichbar sind oder das Betreten von Objekten aufgrund von Eigentumsverhältnissen verboten sind. Wenn bereits Objekte am Aktionsort vorhanden sind, kann man sich wunderbar daran orientieren und braucht nicht unbedingt eine Georeferenzierung in JOSM. Ja, auch Metadaten (z.B. Straßenoberfächeneigenschaften) sind Daten, dafür sind die nützlich, die Positionsdaten muß man dann vorher per Hand sammeln oder von Yahoo abmalen, wo möglich. Außerdem kann man die Metadaten bereits vorhandenen Objekte mit Hilfe der Bilder ergänzen.

Objekte auffinden

  • Recycling-Container
  • Ampelanlagen, Zebrastreifen, Verkehrsinseln, Kreisverkehre
  • Taxi-Stände
  • Telefonzellen
  • ÖPNV-Halte und -Zugänge
  • Fuß- und Zugangswege zu Häusern
  • Frei- und Grünflächen, Plätze
  • Polizeistationen (FuStW/FuStKW stehen meistens davor)
  • Hubschrauberlandeplätze
  • Zäune, Mauen, andere Barrieren und deren Durchlässe
  • generelle Koordination: Wo fehlt noch etwas?

Informationen erkennen und ableiten

  • Abbiegerelationen (Pfeile auf der Straße)
  • Mehrspurigkeit (Straße + Schiene)
  • Bürgersteige, Radwege, Straßenbeleuchtungen, Parken im Verkehrsraum
  • Parkplätze: Stellplätze zählen
  • Eisenbahnweichen, Wende-/Abstellanlagen
  • Überdachung und Art von Bushaltestellen
  • Farbe und Art von Hausdächern
  • Beschaffenheit und Oberfläche von Verkehrswegen
  • Vegetation
  • markante Formen von Objekten (Gebäude, Flächen etc.)
  • Kreuzungssituationen: z.B. Gewässer kreuzt Straße => Brücke oder Tunnel?

mögliche Vorgehensweise

  • Gebiet aufteilen (Arbeitsmatrix nach Fläche oder geschätzter Anzahl von Hausnummern)
  • "Walking Papers" mit Luftbildern
  • Mapping-Partys

Qualitätskontrolle

  • Vollständigkeitsmatrix, wie beim Oberpfalz-Projekt (der Betreiber wurde bereits kontaktiert --TobWen 19:57, 31 August 2009 (UTC)
  • Auswertungsscript für Hausnummern (Ein Auswertungssystem wie bei den Straßenlisten ist bereits in Arbeit!)

laufende Aktionen

Einzelnachweise

Treffen mit AEROWEST: DE:Kommunikation/AEROWEST