DE:FreieTonne/FreieTonne-USB

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Changelog (Zurück zur Karte)

20090721 - Kartenposition per WLAN ermitteln (experimentell)

  • Nach einem Update wird FreieTonne-USB versuchen, die die aktuelle Position per WLAN zu ermitteln.

20090709 - FreieTonne jetzt auch im JOSM

  • Zunächst nochmal großen Dank an Dirk S., der uns den Weg geebnet, und uns auch geduldig und mit viel eigenem Aufwand unterstützt hat, unsere FreieTonne Daten nun auch direkt in JOSM anzeigen und auch mittels der entsprechenden Vorlagen editieren zu können. Dirk, ich kann nur sagen, unsere Fangemeinde hat gerade heftig applaudiert ;-)
  • An der Stelle auch den gleichen Dank an Mike J., der auf unserer Seite die Exporte generiert hat. Er wird hier viel zu selten genannt. Unser Chief-Information-Officer :-)
  • Es ist also geschehen. Die Seekarten-Daten der FreieTonne können ab jetzt (im Testbetrieb) direkt im Josm editiert werden. Die vorläufige Kurzanleitung und Links findet Ihr hier:

==> http://www.freietonne.de/index.php?site=96&infotyp=2

  • Das verwendete Tagging-Schema wird direkt aus unserer Datenbank generiert. Legt also bei uns ein Nutzer ein neues Icon an, wird es nach der nächsten Aktualisierung automatsich im JOSM erscheinen. So ist der Plan.
  • Wir gehen hier die ersten Schritte mit einem "Fremd-Editor" :-) und würden uns über entsprechende Tester und deren Hinweise freuen. Wir glauben außerdem, daß das verwendete tagging-Schema nun auch noch einmal zu hinterfragen ist. Eine entsprechende Diskussion wäre interessant.

Zunächst aber wünschen wir viel Spaß mit den neuen Möglichkeiten.

20090622 - ft-update.cmd startet jetzt nur noch wenn FreieTonne-USB gestoppt ist

  • Aufgrund mehrere Fehlermeldungen wurde ft-update.cmd wie folgt korrigiert:
    • ft-update.cmd ist ausgeblendet, solange das Programm läuft, und wird erst nach Betätigen von "0. Stop FreieTonne.cmd" sichtbar.
    • Sofern ft-update.cmd trotzdem gestartet wird, während das Programm läuft, bricht es mit einem Fehlerhinweis ab.

20090609 - Unterstützung für den Safari-Browser

  • Bei entsprechenden Tests haben wir festgestellt, daß der Safari-Browser von Apple unsere Karte bei weitem schneller darstellt, als es der Mozilla Firefox vermag. Insofern haben wir den Safari als alternativen Browser in die Startroutine unserer "FreieTonne-USB" mit aufgenommen.

20090525 - PortableGimp und GPS-Babel sind jetzt mit von der Partie

  • Da es unterwegs vorkommt, daß man ein Icon vermißt, und dieses vielleicht erstellen möchte, haben wir die freie Grafiksoftware "Gimp" mit auf den USB-Stick gepackt. Das Programm kann wiederum ohne Installation direkt vom USB-Stick gestartet werden ("B. Gimp.cmd").
  • Außerdem haben wir die Software "gps-babel" zum Auslesen von GPS-Daten aus verschiedensten Navigationsgeräten jetzt mit ins Menü aufgenommen ("3. GPS-Gerät auslesen.cmd").

20090519 - schnelleres Update, OSM-Datenimport

  • Der Update-Prozeß wurde beschleunigt. Wir übertragen die GoogleEarth-Daten jetzt als *.kmz-Dateien
  • Wir haben begonnen, Daten aus der Datenbank von Openstreetmap in unsere FreieTonne zu übernehmen. Dabei handelt es sich bisher um Häfen, Leuchttürme, Kanustationen, Wehre, Schleusen und Slipanlagen bzw. -stellen.
  • Der Export unserer Daten in die OSM-Datenbank ist vorbereitet. Damit stehen unsere Daten zukünftig für eine breitere Nutzung, auch für verwandte Projekte zur Verfügung.

20090508 - Leuchtfeuer, -türme und Lichtsektoren

  • Wir haben ab jetzt die Möglichkeit, die Lichter unserer Seezeichen bei der Dateneingabe genauer zu beschreiben. Bei allen Tonnen, Leuchttürmen usw. findet sich jetzt im unteren Bereich ein Abschnitt, in dem mehrere Sektoren für unterschiedliche Farben und Sichtweiten definiert werden können, die dann auf der Karte als entsprechende farbige Kreise/ Sektoren dargestellt werden. (Beispiel Hafen Rostock)
  • Die Tiefenangaben haben außerdem jetzt ihre Farbe von schwarz auf blau gewechselt. Sieht irgendwie maritimer aus.
  • Wir hoffen, daß Ihr rege von den neuen Möglichkeiten Gebrauch macht und wünschen viel Spaß

20090427 - Neue GPS-Anbindung und Bugfix in ft-update

  • Sebastian hat eine neue Anbindung für die GPS-Geräte gebaut. Es werden jetzt mehr GPS-Geräte unterstützt. Die Konfiguration der Schnittstelle muß ggf. in \usr\gpsd\gps.conf angepaßt werden, falls es beim Update nicht automatisch klappt. Der bisher umständliche GPS-Einschaltprozeß entfällt. Wenn die GPS-Maus angeschlossen ist und gültige Werte liefert, genügt ein Druck auf das bekannte grüne "Radar-Symbol" in der Karte, um das GPS-einzuschalten. Die schwarzen Fenster mit den fortlaufenden Positionsdaten sind jetzt unsichtbar.
  • Ein Fehler im ft-update.cmd führte bisher dazu, daß bei nicht bestehender Internetverbindung alle Tonnenpositionen lokal gelöscht wurden. Der Fehler ist gefixt.

20090421 - Positionen/ Symbole mit wichtigen Kommentaren.

  • ...werden jetzt durch eine gelbe Markierung hervorgehoben. Diese Funktion soll dazu dienen, besonders wichtige Zusatzinformationen schon am Icon erkennbar zu machen.
  • Per Mausklick auf das betreffende Symbol öffnet sich ein Fenster mit diesen Informationen.

20090418 - Änderung GPS ein/aus (index.php und template.html)

  • Das GPS wird jetzt korrekt ein- und ausgeschaltet

20090417 - Konfigurationsdatei \usr\gpsbabel-1.3.6\gps.conf neu eingefügt.

  • Bei mehreren Nutzern, die die GPS-Positionierung bereits in Betrieb genommen haben, wurde die Konfiguration im Zuge der Updates überschrieben. Entsprechend haben wir für die GPS-Schnittstelle eine separate Konfigurationsdatei eingefügt, die vom Update ausgeschlossen bleibt.
  • Bitte GPS wie folgt neu konfigurieren:
    • Starte "6. Shell (Administration).cmd"
    • Befehl eingeben: notepad \usr\gpsbabel-1.3.6\gps.conf
    • Zeichenkette "nul" ersetzen durch GPS-Schnittstelle (z.B. com4: oder com6:)

20090416 - Änderung Startverhalten GPS-Empfänger

  • Der GPS-Empfang wird jetzt mit dem Start des lokalen FreieTonne Programmes eingeschaltet. Ist kein GPS-Gerät angeschlossen, wird dieses Feature automatisch beendet.
  • Bei eingeschaltetem GPS-Empfänger wird die Karte entsprechend automatisch auf den aktuellen Ort zentriert.

ToDo

Die Rubrik für die nächsten Vorhaben im Bereich der Programmierung

Änderungswünsche/ -vorschläge

Die Rubrik für Vorschläge und Wünsche unserer Nutzer, bitte hier eintragen :-)