DE:Nomino

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Nomino
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Nomino
Screenshot of Nomino
Autor: Emmanuel Dewaele, Cyrille Giquello
Website: http://nomino.openstreetmap.fr/
Quellcode: https://github.com/edewaele/nomino
Lizenz: AGPL
Plattform: Web
Programmiersprachen: PHP, und JavaScript

Nomino ist ein OpenStreetMap Editor spezialisiert auf die Übersetzung von Orts-/Städtenamen.

Nomino ist derzeit im Alphatest-Stadium

Wozu?

In OpenStreetMap werden Namen von Orten in der lokalen Sprache abgelegt, und die meisten Karten zeigen diesen Namen an. Obwohl in den meisten Ländern lateinische Buchstaben verwendet werden, gibt es eine Vielzahl von anderen Sprachen mit ihren eigenen Alphabeten; so ist die Karte von China oder Russland für die meisten Franzosen zum Beispiel nicht lesbar.

Es ist möglich, Ortsnamen in einer beliebigen Sprache abzulegen mit dem name:** Schlüsselwort. Toolserver's localised maps sind ein gutes Beispiel wie Karten in einer beliebigen vorbestimmten Sprache gerendert werden können.

Es ist möglich, die name:** Tags mit den Editoren JOSM, Potlatch oder ID einzutragen, aber diese Tools sind nicht besonders effizient für diese Aufgabe.


Features

Editieren

Nomino ist eine Web-Applikation. Es unterstützt die Anmeldung mittels OAuth.

Entwickler

Integration von Nomino

Du kannst Nomino aufrufen um ein Objekt zu erhalten und das Übersetzungs-Formular anzuzeigen.

Aufruf:

http://nomino.comptoir.net/?osm_type=<type>&osm_id=<object number>

Übersetzung

Die Lokalisation in Nomino besteht aus zwei Teilen: String Übersetzung mit gettext, und Benutzer Dokumentation.

Gettext: Du kannst eine PO Datei (default.po) mit Poedit erzeugen, und alles Textstrings übersetzen.

In der Datei conf.php kannst Du einen neuen Eintrag machen in die Liste der locales.

public static $UI_LANGUAGUES = array('fr'=>'fr_FR.utf8','ln'=>'ln_CN.utf8');

ln steht für den zweibuchstabiegen Sprachcode, CN steht für den Landes-Code. Zum Beispiel ist der Name des Deutschen Locale de_DE.utf8. Poedit erzeugt eine MO Datei automatisch aus der PO Datei. Füge die Dateien default.po und default.mo in dem entsprechenden Ordner hinzu.

locale/
 fr_FR.utf8/
  LC_MESSAGES/
    default.po
    default.mo
    doc.php

Documentation: Die Benutzer Dokumentation ist gespeichert in einer PHP Datei. Die Englische Version ist die Datei doc.php. Kopiere die Datei in den Ordner in dem die PO-Datei liegt, und übersetze die Doku.

Übersetze auch diese Wiki-Seite.

Links