DE:OpenRouteService

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search


Verfügbare Sprachen — OpenRouteService
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް


ORS.png
OpenRouteService (http://www.openrouteservice.org – kurz ORS) – Mehr als nur ein Routen-Service für Autos, Fußgänger und Fahrräder, basierend auf offenen Standards und freien Daten. Mehrere Location Based Services (LBS) sind unter Verwendung von OSM-Daten verfügbar, entwickelt von Pascal Neis. Zum Beispiel (Neis 2008):
  • Route Service
  • Geocoder/Reverse Geocoder
  • Directory Service
  • Accessibility Analysis Service
  • Emergency Route Service


Generelle Informationen

ORS Abdeckung
Online seit: April 2008
entwickelt von: Erste Version (deprecated) Pascal Neis, Neu- und Weiterentwicklungen durch Maxim Rylov, Enrico Steiger und andere @ GIScience Heidelberg
Idee: Pascal Neis & Alexander Zipf
University of Heidelberg GIScience (Geoinformatics) Research Group ([1])
Momentan wird unterstützt: Europa, Asien, Afrika, Australien, Ozeanien (Routing und Geocoder)

Weltweit: Directory Service (POI-Suche)]

Zahlreiche unterstützte Sprachen bei den Fahranweisungen (Route Service): siehe OpenRouteService/Instructions
API interfaces www.opengeospatial.org/standards/ols
Routing algorithm OLS Route Service: Combined Contraction Hierarchies and A* (A-Stern)
Website Sources http://openls.geog.uni-heidelberg.de/ auf github[2] entwickelt von: Carina Lannig, Oliver Roick, Timothy Ellersiek und anderen
Daten Update (nun wöchentlich automatisiert) durch: Enrico Steiger, Maxim Rylov, Lukas Loos et al. http://www.geog.uni-heidelberg.de/gis/mitarbeitende_en.html


05 06 ors roads.png

Kommentare, Fragen, Vorschläge oder Bugs per Email an openrouteserviceATgeog.uni-heidelberg.de

Was kannst Du alles auf ORS machen?

OpenRouteService.org ist viel mehr als ein Routen-Service: Die Seite bietet eine Vielzahl von Diensten, die OSM-Daten verwenden und auch in anderem Umfeld und anderen Anwendungen verwendet werden können. Momentan sind, basiernd auf OSM-Daten, die folgenden Dienste auf OpenRouteService.org verfügbar:

ORS Directory Service
  • Der Directory Service ist ein Dienst, der den Zugriff auf ein Online-Verzeichnis bietet. Dabei können über die Angabe einer Position und Distanz alle in der Nähe befindlichen Orte, Produkte oder Dienste gesucht werden.
  • Der Location Utility Service bietet Geocodierung/Reverse Geocodierung. Dabei wandelt er eine Adresse in eine Position oder eine Position in eine Adresse um.
ORS Route Service
  • Der Route Service berechnet Routen- und Navigations-Informationen, abhänging von verschiedenen Kriterien. Realisiert wurden dabei:
    • Auto: schnellste
    • Auto: kürzeste
    • Auto: optimal
    • dito für LKW
    • Rollstuhlrouting (beta)
    • Auto: Verwendung von Echtzeit-Verkehrsdaten (TMC), für Deutschland
    • Fußgänger
    • diverse Fahrradoptionen
    • Weitere Entwicklungen sind in Planung oder in Arbeit
ORS Accessibility Analysis Service
  • Der Accessibility Analysis Service (AAS) berechnet ein Polygon, das das innerhalb einer vorgegeben Zeit zu erreichende Gebiet repräsentiert.
ORS Emergency Route Service
  • Es können Polygone in der Karte digitalisiert werden, die bei einer anschließenden Routeberechnung vermieden werden.
  • Upload and Download von GPS Tracks als Route etc.
  • ...

Komponenten von ORS

ORS Components.png


Verwendete OSM Tags fürs Routing

OSM Tags für Auto-, Fußgänger- und Fahrrad-Routing

Auto-Routing Fußgänger-Routing Fahrrad-Routing
Tag Value Tag Value Tag Value
highway motorway & motorway_link, trunk & trunk_link, primary & primary_link, secondary, tertiary, unclassified, residential, living_street, service* highway (trunk & trunk_link bis Oktober) primary & primary_link, secondary, tertiary, unclassified, residential, living_street, service, track, pedestrian, cycleway*, footway, bridleway*, steps highway (trunk & trunk_link bis Oktober) primary & primary_link, secondary, tertiary, unclassified, residential, living_street, service, track, cycleway, footway*, bridleway*, pedestrian* (ab Oktober)
access yes, no
motorcar yes, no foot yes, no bicycle yes, no
oneway yes, true, 1, no, false, -1
junction roundabout
maxspeed (geplantes Feature) Nur, wenn der Wert eine Zahl ist, z.B. '30'. '30 km/h' o.ä. wird nicht unterstützt! Weiterhin werden nur Geschwindigkeiten zwischen 5 und 130 km/h verwendet. mph werden transformiert.
*wenn erlaubt

OSM Tags für Rollstuhl-Routing

Das Rollstuhl-Routing-Profil nutzt eine Mischung aus statischen Filtern, dynamischen Filtern und Priorisierung:

  • Statisches Filtern: OSM Features (mit den unten aufgelisteten Tags) werden entweder in den Routinggraphen miteinbezogen oder werden bleiben unberücksichtigt. Dabei ist es egal, welche Einstellungen der Nutzer vornimmt.
  • Dynamisches Filtern: OSM Features (mit den unten aufgelisteten Tags) werden nur in den Routinggraphen miteinbezogen wenn sie dem gewählten Nutzerprofil entsprechen.
  • Priorisierung: Manchen OSM Features (mit den unten aufgelisteten Tags) wird eine Priorität gegenüber anderen Features zugewiesen. Das kann kleinere Umwege zu Folge haben. Jedoch wird dadurch eine passendere Route gefunden.


OSM Tags für statistisches Filtern von Ways/Nodes (unabhängig von den Nutzereinstellungen)

Die folgende Tabelle zeigt eine Liste von Tags die für statisches Filtern benutzt wird. Je nach dem ob diese "akzeptiert" oder "nicht akzeptiert" sind, werden sie Teil des Graphen oder bleiben komplett unberücksichtigt. Das kann durch die Nutzereinstellungen nicht verändert werden.

Ways
Key Werte für akzeptierte Ways Werte für NICHT akzeptierte Ways
highway "footway", "pedestrian", "living_street", "residential", "unclassified", "service",

"trunk", "trunk_link", "primary", "primary_link", "secondary", "secondary_link", "tertiary", "tertiary_link", "road"

"path", "track"

"bridleway", "cycleway" (Ausnahme, wenn der Way folgende Attribute hat:

bicycle/horse="designated", "official")

(Auf allen Ways: 4 km/h)

"steps", "ford"

"trunk", "trunk_link", "primary", "primary_link", "secondary", "secondary_link", "tertiary", "tertiary_link", "road" (wenn es eindeutig als sidewalk = "no"|"none" getagget ist)

route ("ferry", "shuttle_train"), public_transport("platform", railway ("platform") (für "ferry" wird 10km/h angenommen) foot|wheelchair = "no", "restricted", "private"
foot "yes", "designated", "official", "permissive", "limited" "no", "restricted", "private"
wheelchair "yes", "designated", "official", "permissive", "limited" "no", "restricted", "private"
sac_scale -- "hiking", "mountain_hiking", "demanding_mountain_hiking", "alpine_hiking", "demanding_alpine_hiking", "difficult_alpine_hiking"
motorroad "no", (Ausnahme, wenn der Way folgende Attribute hat: sidewalk = "yes", "both", "right", "left") "yes"
bicycle|horse all other values "designated", "official"
sidewalk "yes", "right", "left", "both" "no" (Ausnahme für highway = "footway", "pedestrian", "living_street", "residential", "unclassified", "service"
Nodes
Key Werte für akzeptierte Nodes Werte für NICHT akzeptierte Nodes
barrier "gate", "bollard", "lift_gate", "cycle_barrier", "entrance", "cattle_grid", "swing_gate", "chain", "bump_gate" (Ausnahme bei: locked = "yes" "fence", "wall", "hedge", "retaining wall", "city_wall", "ditch", "hedge_bank", "guard_rail", "wire_fence", "embankment"

"stile", "block", "kissing_gate", "turnstile", "hampshire_gate"

OSM Tags für dynamisches Filtern von Ways/Nodes (abhängig von Nutzereinstellungen)

Die folgenden Features werden akzeptiert oder nicht akzeptiert. Das hängt von den Nutzereinsteinstellungen im Menü bei OpenRouteServie ab.

Ways

Für die die Keys "surface"(Oberfläche) und "smoothness"(Oberflächenglätte) wird folgende Logik angewendet:

Wenn sidewalk=left|both|right existiert, dann prüfe ob auch folgende Tags existieren: "sidewalk:surface:left", "sidewalk:surface:both", "sidewalk:surface:right", "sidewalk:smoothness:left", "sidewalk:smoothness:both", "sidewalk:smoothness:right". Wenn dem so ist, dann benutze die "surface"- und "smoothness"-Werte für den Gehweg. Wenn nicht, dann nutze die "surface"- und "smoothness"-Werte des Ways (auch für die Gehwege).

Key Routing Option "wie Beton oder Asphalt" Routing Option "wie gepflastert oder besser" Routing Option "wie Kopfsteinpflaster oder besser" Routing Option "wie verdichteter Untergrund oder besser" Routing Option: "Alle berollbaren Beläge"
surface

(auch: sidewalk:left|both|right:surface)

"paved", "asphalt", "concrete" "paving_stones", "concrete_plates", "cobblestone:flattened" (+besser) "concrete:lanes", "cobblestone" (+besser) "unpaved", "fine_gravel", "compacted" "metal", "ice", "grass_paver", "sand", "dirt", "earth", "grass", "gravel", "ground", "mud", "pebblestone", "salt", "snow", "wood", "woodchips"
smoothness

(auch: sidewalk:left|both|right:smoothness)

"excellent", "good" "excellent", "good" "intermediate" (+besser) "bad" (+besser) "bad" (+besser)
tracktype "grade1" "grade1" "grade1" "grade2" (+besser) "grade4" (+besser)
Key Routing Option "bis zu 3%" Routing Option "bis zu 6%" Routing Option "bis zu 9%" Routing Option "bis zu 12%" Alle Steigungen
incline incline <= 0.03 incline <= 0.06 incline <= 0.09 incline <= 0.12 incline <= 0.31 (Notiz: wegen der Beschränkung der Attributspeichers werden all Steigungswerte die größer als 0.31 sind als 0.31 gespeichert)

Die Werte "up", "down" und "yes" werden zu incline = 0.1 gemappt

Der Wert "steep" wird zu incline = 0.15 gemappt

Der Wert "no" wird zu incline = 0 gemappt

Key Routing Option "Bis zu 3cm" Routing Option "Bis zu 6cm" Routing Option "Bis zu 10cm" Routing Option "Alle Bordsteinhöhen"
kerb:height kerb:height <= 0.03 kerb:height <= 0.06 kerb:height <= 0.10 kerb:height <= 0.15

(Notiz: wegen der Beschränkung des Attributspeichers werden alle Steigungswerte die größer als 0.15 sind als 0.15 gespeichert)

kerb "lowered", "yes", "flush", "unknown", "dropped", "rolled" (+besser) (+besser) "none", "raised", "no" (+besser)
sloped_curb "yes", "both", "at_grade", "flush", "low" (+besser) (+besser) "no", "one" (+besser)
curb "lowered", "flush;lowered", "sloped", "lowered_and_sloped", "flush", "flush_and_lowered" (+besser) (+besser) "regular", "none", (+besser)

Die Werte "at_grade", "flush", "flush;lowered" und "flush_and_lowered" werden zu kerb:height = 0.0 gemappt

Die Werte "yes", "both", "low", "lowered", "dropped", "rolled", "sloped" und "lowered_and_sloped" werden zu kerb:height = 0.03 gemappt

Die Werte "no", "one", "raised", "none" und "regular" werden zu kerb:height = 0.15 gemappt

Nodes
Key Routing Option "Bis zu 3cm" Routing Option "bis zu 6cm" Routing Option "bis zu 10cm" Routing Option "Alle Steigungen"
kerb:height kerb:height <= 0.03 kerb:height <= 0.06 kerb:height <= 0.10 kerb:height <= 0.15 (Notiz: wegen der Beschränkung des Attributspeichers werden alle Steigungswerte die größer als 0.15 sind als 0.15 gespeichert)
kerb "lowered", "yes", "flush", "unknown", "dropped", "rolled" (+besser) (+besser) "none", "raised", "no" (+besser)
sloped_curb "yes", "both", "at_grade", "flush", "low" (+besser) (+besser) "no", "one" (+besser)
curb "lowered", "flush;lowered", "sloped", "lowered_and_sloped", "flush", "flush_and_lowered" (+besser) (+besser) "regular", "none", (+besser)

Die Werte "at_grade", "flush", "flush;lowered" und "flush_and_lowered" werden zu kerb:height = 0.0 gemappt

Die Werte "yes", "both", "low", "lowered", "dropped", "rolled", "sloped" und "lowered_and_sloped" werden zu kerb:height = 0.03 gemappt

Die Werte "no", "one", "raised", "none" und "regular" werden zu kerb:height = 0.15 gemappt

OSM Tags für die Priorisierung (unabhängig von der Bewertung des Nutzers)

Ways (und auch einige Nodes) bekommen abhängig von deren Tags eine höherer Gewichtung (Positive Priorisierung) oder eine niedrigere Gewichtung (Negative Priorisierung). Es sind auch Kombinationen von positiven und negativen Features möglich. Segmente mit höherer Gewichtung werden von dem Rollstuhl-Profil wahrscheinlicher genutzt.

Key Positive Priorisierung Negative Priorisierung
tunnel "yes"
sidewalk "yes", "both", "right", "left"
foot "designated", "yes", "official", "permissive", "limited"
bicycle "official"
highway "footway", "pedestrian", "living_street", "crossing" "path", "track" (wenn keine weiteren Informationen über surface|smoothness|incline|tracktype verfügbar sind)

"trunk", "trunk_link", "primary", "primary_link", "secondary", "secondary_link", "tertiary", "tertiary_link", "road (wenn kein sidewalk getaggt ist)

maxspeed wenn maxspeed > "50"
footway "crossing"

Weitere Routingprofile und -anwendungen

Ein weiteres Projekt für die Integration von Rollstuhlrouting: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Rollstuhlfahrer-Routing

Wurde auch für das Haiti Notfall-Routing genutzt: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/osm-haiti/

Routen-Service-Vergleichsmatrix

Functionality OpenRouteService YOURS Google Maps Map24 ViaMichelin Falk Look and Listen Map(1)
Auto (schnellste) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Auto (kürzeste) Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
Fußgänger (kürzeste) Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Fußgänger (sicherste) Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja
Fahrrad Ja Ja Nein Nein Ja Nein Nein
Zwischenpunkte Ja Nein (1) Ja Ja Ja Ja planned
Manuelle Fahrzeuggeschwindigkeit Ja Nein Nein Ja Nein Nein Nein
zu vermeidende Gebiete Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Straßentypen vermeiden Ja Nein Ja Ja Ja Nein Nein
Wegbeschreibung Ja Nein (1) Ja Ja Teilweise Ja Ja
Mehrsprachig (Anweisungen) Ja Nein (1) Ja Ja Ja Ja planned
GPX-Download Ja Ja Nein Nein Nein Nein Nein
Routen Höhenprofil Ja (2) Ja Nein Nein Nein Nein Nein
Echtzeitverkehr Teilweise (3) Nein Teilweise (4) Teilweise (5) Teilweise (6) Teilweise (5) Nein
OpenSource routing-engine (7) routing-engine Nein Nein Nein Nein Ja

(1) in Entwicklung - (2) für Radfahrer - (3) nur Germany (TMC)- (4) nur US & UK - (5) nur Deutschland - (6) Reichweite unbekannt - (7) bearbeitete GeoTools-Version

OpenRouteService Dienste (API)

OpenLS Dienste Stand 26.02.2015
Beschreibung: Über die OpenLS Schnittstelle können ohne Limitierung Anfragen an die entsprechenden Dienste generiert werden. Die angebotenen API sind immer nur ein Jahr gültig.

Planen Sie darüber hinaus die Schnittstelle langfristig im Rahmen ihrer Projekte zu nutzen kontaktieren sie bitte openrouteservice AT geog.uni-heidelberg.de

OpenLS Routing Dienst*
Restful Webservice Routenanfrage: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/routing
OpenLS Testclient mit Metainformationen und Routing Schema: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/routing&help
OpenLS direkte Routinganfrage via URL + Parameter: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/route
Routing Graph Stand für individuelle Routenprofile: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/routing?info
*derzeit existiert eine maximalen Anfragelimitierung pro Nutzer von 1000/Std. Wir behalten uns vor im Falle von Performancebeeinträchtigungen einzelne Dienstnutzer vom Angebot auszuschliessen.
OpenLS Geokodierung Dienst
Restful Webservice Geokodierungsanfrage: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocoding
Testclient mit Metainformationen und Geokodierung Schema: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocoding&help
direkte Geokodierungsanfrage via URL + Parameter: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocode
OpenLS Directory (POI Suche) Dienst
Restful Webservice Directory Anfrage: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/directory
Testclient mit Metainformationen und Directory Schema: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/directory&help
direkte Directory Anfrage via URL + Parameter: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/direct
OpenLS Acessbility Analysis (Erreichbarkeitsanalyse) Dienst*
Restful Webservice Analysis Anfrage: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/analysis
Testclient mit Metainformationen und Analysis Schema: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/analysis&help
direkte Analysis Anfrage via URL + Parameter: http://openls.geog.uni-heidelberg.de/analyse
*derzeit aus Performancegründen nur maximal 30 Minuten angeboten


Direct Routing Request (via GET)

Parameter
  • start = geograph. Länge und Breite der Startposition, z.B. '7.0892567,50.7265543'
  • via (optional) = durch Leerzeichen getrennte Positionen der Zwischenhalte, z.B. '7.0920891,50.7295968 7.1044487,50.7247613 7.1049637,50.7298142'
  • end = geograph. Länge und Breite der Endposition, z.B. '7.0892567,50.7265543'
  • routepref = Routenprofil 'Car' (Auto), 'Pedestrian' (Fußgänger), 'Bicycle' (Fahrrad), 'HeavyVehicle' (LKW), 'BicycleSafety' (Rad sicher), 'BicycleRacer' (Rennrad), 'BicycleTour' (Radtour), 'BicycleMTB' (MTB),'Wheelchair' (Rollstuhl)
  • weighting = Eigenschaft des Routings: 'Fastest' (Schnellste), 'Shortest' (Kürzeste), 'Recommended' (Empfohlen)
  • distunit = Distanzeinheit der Routenberechnung (Standard in Kilometer 'KM', meter 'M', miles 'MI')
  • noMotorways = Autobahnen vermeiden? e.g. 'noMotorways=false' oder 'noMotorways=true'
  • noTollways = Mautstraßen vermeiden? e.g. 'noTollways=false' oder 'noTollways=true'
  • noFerries = Fährverbindungen vermeiden? e.g. 'noFerries=false' oder 'noFerries=true'
  • noUnpavedroads (nur für Fahrradprofile) = Unbefestigte Straßen vermeiden? e.g. 'noUnpavedroads=false' oder 'noUnpavedroads=true'
  • noSteps (nur für Fahrradprofile) = Stufen/Treppen vermeiden? e.g. 'noSteps=false' oder 'noSteps=true'
  • instructions = Routenanweisungen ausgeben? 'instructions=true' oder 'instructions=false'
  • lang = Sprache der Routenanweisungen: 'de' (Deutsch), 'en' (English), 'it' (Italiano), 'fr' (Français), 'es' (Español), 'pt' (Portugese), 'nl' (Nederlands) etc., all supported languagse see here[3]
  • maxspeed =Maximalgeschwindigkeit in km/h für das ausgewählte Routenprofil e.g. 'maxspeed=10'

optionale Parameter nur für LKW Routenprofil

  • hazardous = Gefahrguttransport? e.g. 'hazardous=false' oder 'hazardous=true' , mehr Infos hier[4]
  • value_weight = maximales Gewicht in Tonnen
  • value_height = maximale Höhe in Meter
  • value_length = maximale Länge in Meter
  • value_axleload = maximale Achslast in Tonnnen

optionale Parameter nur für Rad- und Fußgängerprofil

  • elevation = Höheninformationen für jeden Wegpunkt (in meter über NHN)? e.g. 'elevation=true' oder 'elevation=false'
  • surface = Wege und Overflächenbeschaffenheit? e.g. 'surface=true' oder 'surface=false' ->Funktion benötigt 'instruction=true'

Ergebnis Oberflächen Liste {Unbenkannt = 0, Befestigt = 1, Unbefestigt = 2, Asphalt = 3, Beton = 4, Pflasterstein = 5, Metall = 6, Holz = 7, Verdichteter Schotter = 8, Kies = 9, Schotter = 10, Pfad = 11, Erde = 12,  Eis = 13, Salz = 14, Sand = 15, Hackschnitzel = 16, Gras = 17,  Grass gepflastert = 18 }

Ergebnis Wegetypen Liste {Unbekannt = 0, Fernstraße = 1, Bundesstraße = 2, Straße = 3, Weg = 4, Pfad = 5, Radweg = 6, Fußweg = 7, Stufen = 8, Fähre = 9, Bauarbeiten = 10}

Beispiel URL

URL + Parameter:
Fahrrad & kürzester Weg:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/route?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&start=9.256506,49.240011&end=8.72083,49.7606&via=&lang=de&distunit=KM&routepref=Bicycle&weighting=Shortest&avoidAreas=&useTMC=false&noMotorways=false&noTollways=false&noUnpavedroads=false&noSteps=false&noFerries=false&instructions=false
Rad & kürzester Weg + Höhen- und Oberflächeninformation:

http://openls.geog.uni-heidelberg.de/route?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&start=9.256506,49.240011&end=9.156506,49.230011&via=&lang=de&distunit=KM&routepref=Bicycle&weighting=Shortest&avoidAreas=&useTMC=false&noMotorways=false&noTollways=false&noUnpavedroads=false&noSteps=false&noFerries=false&elevation=true&surface=true&instructions=true

Auto & schnellster Weg:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/route?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&start=9.256506,49.240011&end=8.72083,49.7606&via=&lang=de&distunit=KM&routepref=Car&weighting=Fastest&avoidAreas=&useTMC=false&noMotorways=false&noTollways=false&noUnpavedroads=false&noSteps=false&noFerries=false&instructions=false
LKW & schnellster Weg:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/route?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&start=9.256506,49.240011&end=8.72083,49.7606&via=&lang=de&distunit=KM&routepref=HeavyVehicle&weighting=Fastest&noMotorways=false&noTollways=false&noUnpavedroads=false&noSteps=false&noFerries=false&instructions=false&value_length=15&value_height=4&value_weight=7&value_width=4&value_axleload=2&hazardous=true

Direct Geocoding Request (via GET)

Parameter
  • FreeFormAdress = freie Adresssuche
  • MaxResponse = maximale Anzahl von Suchergebnissen
  • lang = language of Reverse Geocode response (default 'de'), 'de' (Deutsch), 'en' (English), 'it' (Italiano), 'fr' (Français), 'es' (Español), 'pt' (Portugese), 'nl' (Nederlands) etc., all supported languagse see here[5]
  • lon = geogr. Länge
  • lat = geogr. Breite
Beispiel URL

URL + Parameter:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocode?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&FreeFormAdress=Bonn,%20Meckenheimer%20Allee&MaxResponse=20

URL + Parameter + Lang:

http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocode?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&FreeFormAdress=Bonn,%20Meckenheimer%20Allee&MaxResponse=20&lang=en

URL + Parameter :
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/geocode?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&lon=8.00155179216218&lat=52.2675937206745&MaxResponse=20

Direct Accesibility Analysis Request (via GET)

Parameter
  • position (lon/lat) = geograph. Länge und Breite der Position, z.B. '7.0892567,50.7265543'
  • routePreference = Routenprofil 'Car' (Auto), 'Pedestrian' (Fußgänger), 'Bicycle' (Fahrrad), 'HeavyVehicle' (LKW)
  • method = Methode zur Generierung der Isochronen: 'RecursiveGrid', 'TIN'
  • interval= Intervall der Isochronen (in minutes): '180'
Example URL

URL + Parameter:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/analyse?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&position=8.661367306640742,49.42859632294706&minutes=1&routePreference=Car&method=RecursiveGrid&interval=180

URL + Parameter:
http://openls.geog.uni-heidelberg.de/analyse?api_key=ee0b8233adff52ce9fd6afc2a2859a28&position=8.661367306640742,49.42859632294706&minutes=1&routePreference=Bicycle&method=TIN&interval=180

PositionsLink

Um die Karte auf eine bestimmte Position und Zoomstufe zu zentrieren können folgende Permalink parameter genutzt werden.

Parameter
  • pos (lon/lat) = geogr. Länge (Kartenzentrum),geogr. Breite (Kartenzentrum)
  • zoom = Zoom Stufe/Level der Karte
  • layer(optional) = angezeigte Hindergrundkarte (OpenMapsurfer=B0000, OSM Mapnik=00B00, Stamen Map=0000B, OpenCycleMap=000B0)

Beispiel URL
URL + Parameter http://www.openrouteservice.org/?pos=9.004861721924154,52.27606884292058&zoom=13&layer=B0000

RoutenLink

Um die Karte auf ein bestimmtes, vorher berechnetes Routenergebnis zu zentrieren können folgende Permalink parameter genutzt werden.

Parameter
  • pos (lon/lat) = geograph. Länge und Breite der Position, z.B. '7.0892567,50.7265543'
  • zoom = Zoom Wert/Level der Karte
  • layer(optional) = angezeigte Hindergrundkarte (OpenMapsurfer=B0000, OSM WMS worlwide=0B000,OSM Mapnik=00B00, Stamen Map=0000B, OpenCycleMap=000B0)
  • routeWeigh = Eigenschaft des Routings: 'Fastest' (Schnellste), 'Shortest' (Kürzeste), 'Recommended' (Empfohlen)
  • routeOpt = Routenprofil 'Car' (Auto), 'Pedestrian' (Fußgänger), 'Bicycle' (Fahrrad), 'HeavyVehicle' (LKW)
  • routeLang = Sprache der routenanweisungen: 'de' (Deutsch), 'en' (English), 'it' (Italiano), 'fr' (Français), 'es' (Español) etc., alle unterstüzten Sprachen sind hier einsehbar[5]
  • lang = Sprache des ORS Menüs: 'de' (Deutsch), 'en' (English), 'it' (Italiano), 'fr' (Français), 'es' (Español) etc.,alle unterstüzten Sprachen sind hier einsehbar[6]
  • distUnit = Distaneinheit der routenberechnungen, Standard in Meter (m)

Beispiel URL
Normal:
http://www.openrouteservice.org/?pos=8.925670599999979,52.28150333376007&zoom=14&layer=00B00&routeOpt=Car&wp=8.959028134277718,52.29129590915816,8.892766842773657,52.272392560153&lang=en&routeLang=en&distUnit=m&routeWeight=Fastest
Viapoints:
http://www.openrouteservice.org/?pos=8.925670599999979,52.28150333376007&zoom=14&layer=00B00&routeOpt=Car&wp=8.959028134277718,52.29129590915816,8.89039418703606,52.28759404123498,8.910135245385733,52.29588865807109,8.892766842773657,52.2723925601532&lang=en&routeLang=en&distUnit=m&routeWeight=Fastest

Unterstützte Webbrowser

Browser Firefox Opera Safari InternetExplorer
Versionen Linux 2.0.0.20
Linux 3.0.5
Linux 3.1b2
Win 2.0.0.20
Win 3.0.5
Win 3.1b2
Linux 9.63
Linux 10 alpha
Win 9.63
Win 10 alpha
Win 3.2.1
Win 4 beta
Win 7.0.5730.11
Suche Ja Ja Ja Ja
Interaktion Ja Ja Ja Ja
Streckenberechnung Ja Ja Ja Ja
AvoidAreas Ja teilweise* teilweise* teilweise*
POI Ja Ja Ja Ja
Erreichbarkeitsanalyse Ja Ja Ja Ja

deprecated: Pessimiert für eine Auflösung von 1280x1024 oder größer (Das sollte im Interesse von Netbook-Nutzern tatsächlich optimiert werden). Vor allem mobil hat man solch hochauflösende Bildschirme schwerlich dabei.

User Manual

OpenRouteService.org Help