DE:Project of the month

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search


Verfügbare Sprachen — Project of the month
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Juni 2011 - Thema: "Ausbildung"

Im Juni wollen wir alle Einrichtungen eintragen, die mit der Ausbildung zu tun haben. Gibt es die Grundschule, die Du als Kind besucht hast, schon bei OpenStreetMap? Deine Mittelschule/Gesamtschule? Füge sie hinzu. In den weiteren Wochen wollen wir dann die höheren Schulen und Einrichungen für die Erwachsenenbildung betrachten.

Grundschule und Mittelschule

Ein österreichisches Gymnasium.

Das Projekt des Monats ist es, Schulen der Grundbildung (Grundschulen) und der Sekundarbildung (Gesamtschule, Realschule, Hauptschule, Gymnasium, ...) in Deiner Umgebung in die OSM-Datenbank einzutragen.

Notwendige tags

Eine Schule kann entweder als Node Node oder als AreaArea eingetragen werden, aber bitte nicht beides zugleich verwenden.

Auf jeden Fall sollten die folgenden tags nicht fehlen:

Wer mag, kann auch mehr Details des Schulgeländes eintragen.

Ein Hinweis: Eine Schule kann aus mehreren Gebäuden bestehen. Diese sollten dann nicht mit amenity=school eingetragen werden. Ein Objekt, ein OSM-Element, also eine Fläche um das ganze Schulgelände kennzeichnet dann die Schule.

Weitere mögliche tags

Die Adresse kannst du mit addr=* hinzufügen.

Die Rollstuhleignung kannst du mit wheelchair=yes/no/limited angeben.


Tippfehler gefunden?

Was ist das Projekt des Monats?

Beschreibung

Das Projekt des Monats ist ein monatliches großes Mapping-Projekt. Jedes Mal wird eine abgegrenzte Aufgabe oder Thema für die Mapper weltweit ausgewählt, damit es Teil ihrer normalen Mapping-Aktivitäten wird. PotM werden als das letzte Projekt der Woche für den Folgemonat vorgestellt.

Ziele

Spaß steht an erster Stelle. Die Zeit kann man ja flexibel handhaben. Wenn du früher beginnen willst oder dich entscheidest, das Thema noch jahrelang weiter zu verfolgen, ist das alles kein Problem. Es ist nur ein Angebot. Mappe die Dinge, die dich interessieren und wenn du etwas siehst, das dich an das Projekt des Monats erinnert, dann nimm es doch einfach auch mit.

Spass

OpenStreetMap macht Spaß. Mapper lieben Spaß. Das Projekt des Monats soll für etwas mehr Heiterkeit beim Mappen sorgen.

Zusammenarbeit

Man mappt oft allein. Bei Mapping parties kann man zum Beispiel zusammen mappen. Das PotM ist da eine andere Möglichkeit, einen Monat lang eine weltweit verteilte Mapping-Party abzuhalten.

Ergebnisse

Es kann Spaß machen und inspirieren, sich die Ergebnisse der Zusammenarbeit anzuschauen. Jedes PotM stellt danach die Ergebnisse des Projektes dar, um zumindest den Fortschritt des Projektes (wenn möglich) zu sehen.

Ursprünge

Das Projekt des Monats entstand aufgrund von SteveC's Project of the week von der OSM Community. @jokru wünschte sich längere Projekte. Andere in der Gemeinschaft wünschten sich außerdem noch eine Auswertung.