DE:Projekt:Anwenderoffensive

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Projekt:Anwenderoffensive
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

OSM bietet viele Vorteile gegenüber kommerziellen Karten. Jedoch wird die Verwendung unserer Daten durch unnötig komplizierte Anwendungen erheblich erschwert. Verschiedene Tools sind auf dutzende Seiten verteilt und nicht einmal der Eingeweihte kennt alle Tricks und Tools.

Die Anwenderoffensive richtet sich explizit an Anwender der Karten, die nicht unbedingt bei der Kartographierung mithelfen wollen oder können. Es soll ein übersichtliches und multifunktionales Portal speziell zum Betrachten und Verwenden der Karte erstellt werden. Es soll sich dabei nicht nur um eine reine Kartendarstellung wie auf der Startseite handeln sondern um eine Zusammenfassung der vielen Projekte rund um OSM, die sich mit dem Anwender direkt auseinander setzen.

Grundsätzlich gilt dabei, dass die Bedienbarkeit den höchsten Stellenwert hat. Das Portal soll die einfache praktische Verwendung unserer Daten ermöglichen. Vom einfachen Suchen eines Punktes über Routenplanung und der Betrachtung erweiterter Daten bis hin zum Druck von Atlanten und dem Export von Kartenausschnitten für die eigene Website soll das Portal Funktionen bieten.

Funktionsumfang

Ziel ist die Schaffung eines Modularen Portals als Konkurrenz zum etablierten Google Maps. Die Funktionen sollen schrittweise erweitert werden. Zu diesem Zweck wird hier in primäre, sekundäre, tertiäre und erweiterte Funktionen unterschieden.

Primäre Funktionen

  • Anzeigen einer Karte
  • Einfaches Suchen nach Ländern, Orten, Straßen und Adressen oder auch nach Koordinaten
  • Verschiedene Kartendarstellungen sind auswählbar
  • Umfangreiche Legende mit weiterführenden Beschreibungen
  • Setzen von (einen oder wenigen) Markern, die als Permalink verschickt werden können (wie mlat/mlon)

Sekundäre Funktionen

  • Entfernungen in Luftlinie messen
  • Einfache Routenplanung (via ORS)
  • Möglichkeit zum Melden von Fehlern (via Notes)
  • Frei wählbare Kartenausschnitte druckfertig exportieren
    • Anzeige von Raster und Maßstab optional

Tertiäre Funktionen

  • Gerenderter Basislayer mit zuschaltbaren Informationen
    • ÖPNV-Routen (mit Linienfarbe)
    • Steigungen der Strecken
    • Oberflächenbeschaffenheit
    • POIs nach Bedarf
  • Erweiterter Routenplaner
    • ÖPNV-Routing
    • Transportmittelspezifisches Routing
    • Routing entlang besonders sehenswerter Strecken für Radfahrer o.Ä.
  • Druck von mehrseitigen Karten, Faltkarten, Atlanten und ähnlichem
  • Einfacher Export eines interaktiven Kartenausschnittes für die eigene Website

Erweiterte Funktionen

  • Export erweiterter interaktiver Karten mit umfangreichen Funktionen
  • Spezielle Suchfunktionen
    • Y in der Nähe von X, zwischen a und b km entfernt
  • Zeichnen und markieren von Punkten auf der Karte
    • Personalisierte Karte via Account
    • Export und Import der Daten in gängigen Formaten
  • Klick-sensitive Objekte
    • Infos aus der Wikipedia zu Sehenswürdigkeiten
    • Anzeige von Öffnungszeiten (und ggf. Speisekarte) bei Restaurants

Aussehen und Bedienkonzepte

[Dummy]Skizze der geplanten Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche teilt sich auf in folgende Bereiche:

Symbolleiste
Banner mit Suchfeld Kartendarstellung Layer- und POI-Wähler
Funktionsreiter zum Ausklappen Legende
Infofeld (zeigt Infos zu aktuell markiertem)
Fooder mit Pflichtlinks und Link zu OSM


Konzept "OSMultIO"

Ich habe mich mal drangesetzt und versucht, das Genannte mal in einen Seitenentwurf zu packen. Das Ganze ist als Konzept zu sehen und ich bin sehr kritikfähig :)

Die verschiedenen Elemente sollen einzeln ein- und ausklappbar sein, so dass sie die Kartenansicht nicht stören.

Wie das aussieht, kann man auf dem ersten Bild
Alle Elemente eingeklappt
sehen. Den Inhalt der ausklappbaren Elemente sieht man auf dem zweiten Bild
Elemente sichtbar
.

Der Entwurf kann hier [1] als SVG heruntergeladen werden.

Fast alle Elemente sind in der verwendeten Form schon vorhanden, jedoch über verschiedene Seiten verstreut. (z.B. Openstreetbrowser, POI Map oder Amenity Editor)


Hinweis: Dieser Entwurf soll ans Anreiz und Motivation und zum Abstecken der Ideen dienen. Ich selber bin kein Programmierer und kann das Vorgeschlagene nicht umsetzen. Ich werde jedoch trotzdem versuchen meinen Teil beizusteuern, da ich denke, dass ein Frontend, welches die wichtigsten Funktionen vereint und ohne viel Dokumentation auskommt sehr hilfreich für die Akzeptanz des Projektes sein könnte. --torstiko 09:08, 17 September 2009 (UTC)


Entwurf 2

Erklärung bei talk-de: [2] John07

Entwurf 2

MaptheQ.com als Beispiel?

Habe mich beruflich ein paar Mal mit ähnlichen Fragestellungen auseinandergesetzt und zb. diese beiden Karten-Sites konzipiert: MaptheQ (Qype-Punkte in Europa auf einer Karte) und die Österreichkarte (touristische Information auf einer Karte). Vielleicht nützlich als Inspiration. --Helge.at 14:00, 22 September 2009 (UTC)

Umsetzung