DE:Relation:multipolygon/Examples

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Relation:multipolygon/Examples
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Beispiel 1: Ein Wald

Einfachster Fall: Geschlossene Fläche

Multipolygon-example forest1.svg

Für eine einfache geschlossene Fläche braucht keine Multipolygon-Relation angelegt zu werden, es gibt aber Gründe, es trotzdem zu tun, z.B. um lineare Features (Zaun etc.) von der Fläche logisch zu trennen. In diesem Fall hätte die Multipolygon-Relation dann nur einen member (den Way) mit der Rolle outer. Ein anderer Grund liegt vor, wenn man den Way splitten will, weil er eigene Eigenschaften hat, die nur für einen Teil gelten.

Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
landuse forest Kennzeichnet die geschlossene Linie als Fläche mit forstwirtschaftlicher Nutzung
name ... Name dieses Waldes

Fläche mit "Loch"

Multipolygon-example forest2.svg

Nun soll ein Wald mit einer Lichtung dargestellt werden. Hierzu wird eine neue Relation angelegt, welche die beiden Begrenzungslinien als Mitglieder hat. Die Linien bleiben ohne Attribute:


Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 2
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Relation "Wald"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
landuse forest Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche wird forstwirtschaftlich genutzt.
name ...
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 1 outer Äußerer Umriss
Way Linie 2 inner Umriss der Lichtung

"traditionelles" Taggingschema

Alternativ kann in diesem Fall die Kennzeichnung der Fläche auch am äußeren Umriss erfolgen, was aus Gründen der Rückwärtskompatibilität derzeit von manchen Tools noch unterstützt wird. Es wird aber abgeraten, auf diese Art zu mappen.

Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
landuse forest
name ...

--

Linie 2
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Relation "Multipolygon"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Relation beschreibt "Löcher" des äußeren Umrisses
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 1 outer Äußerer Umriss
Way Linie 2 inner Umriss der Lichtung

"Abgetrenntes" Waldstück und See

Multipolygon-example forest3.svg

Nun soll sich im Wald ein See befinden. Außerdem soll ein kleines Waldstück erfasst werden, welches nahe am Wald liegt. Da das kleine Waldstück in diesem Fall zum großen Wald gehören soll, wird es in die Multipolyon-Relation mit aufgenommen.

Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 2
Schlüssel Wert Bemerkungen
natural water Eine einfache geschlossene Fläche, gekennzeichnet als "Wasserfläche"
name ... Name des Sees

--

Linie 3
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Relation "Wald"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
landuse forest Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche wird forstwirtschaftlich genutzt.
name ...
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 1 outer Äußerer Umriss
Way Linie 3 outer Äußerer Umriss des kleinen Waldstücks
Way Linie 2 inner Umriss der Sees

Schilfinsel im See im Wald

Multipolygon-example forest5.svg

Nun soll eine mit Schilf bewachsene Insel erfasst werden, welche sich in der Mitte des Sees befindet. Hierdurch entstehen zwei komplexe Flächen (Der Wald und der See) und eine einfache Fläche (Die Insel). Deshalb werden zwei Multipolygon-Relationen benötigt.

Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 2
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 3
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 4
Schlüssel Wert Bemerkungen
natural wetland Die geschlossene Linie beschreibt eine Fläche mit staunassen Böden.
wetland reedbed Im Feuchtgebiet herrscht Schilfbewuchs vor.
name ... Name der Insel (falls vorhanden)

--

Relation "Wald"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
landuse forest Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche wird forstwirtschaftlich genutzt.
name ... Name dieses Waldes
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 1 outer Äußerer Umriss
Way Linie 3 outer Äußerer Umriss des kleinen Waldstücks
Way Linie 2 inner Umriss des Sees

--

Relation "See"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
natural water Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche ist eine Wasserfläche.
name ... Name des Sees
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 2 outer Umriss des Sees
Way Linie 4 inner Umriss der Insel

Bewaldete Insel - Verschachtelte Multipolygon-Relation

Multipolygon-example forest4.svg

Der Waldsee hat nun eine bewaldete Insel, die mit erfasst werden soll. Zuerst einmal könnte das genau wie im vorigen Beispiel angelegt werden, nur wird natural=wetland durch landuse=forest ersetzt.

Andererseits könnte man darauf bestehen, dass das Waldgebiet auf der Insel mit zum umgebenen Wald gehört. (Beispielsweise weil der Wald ein Naturreservat darstellt, dessen Grenzen auf diese Weise festgelegt sind.) Dies kann mit einer verschachtelten Multipolgon-Relation erreicht werden.

Linie 1
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 2
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 3
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Linie 4
Schlüssel Wert Bemerkungen
(leer)

--

Relation "Wald"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
landuse forest Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche wird forstwirtschaftlich genutzt.
name ... Name dieses Waldes
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 1 outer Äußerer Umriss
Way Linie 3 outer Äußerer Umriss des kleinen Waldstücks
Way Linie 2 inner Umriss des Sees
Way Linie 4 outer Äußerer Umriss der bewaldeten Insel

--

Relation "See"
Schlüssel Wert Bemerkungen
type multipolygon Kennzeichnet die Relation als Fläche
natural water Die durch das Multipolygon beschriebene Fläche ist eine Wasserfläche.
name ... Name des Sees
Mitglied Rolle Bemerkungen
Way Linie 2 outer Umriss des Sees
Way Linie 4 inner Umriss der Insel

Hinweise:

  • Verschachte Multipolygon-Relationen werden noch nicht (Februar 2010) von allen Renderern unterstützt bzw. von jeder Software verstanden.
  • Für den beschriebenen Anwendungsfall mag die Darstellung übermäßig kompliziert sein. Es gibt allerdings auch "handfeste" Anwendungsfälle, in denen ein Staatsgebiet auf diese Weise zergliedert ist. (Siehe z.B. Baarle)