DE:Tag:natural=wetland

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:natural=wetland
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg natural = wetland
Marsh.jpg
Beschreibung
Feuchtgebiet
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdenuse on relations unspecified 
Impliziert

area=yes

Sinnvolle Kombinationen

wetland=*

Status: Akzeptiert

Zusammenfassung

Feuchtgebiete. Diese Gebiete sind Überflutungen ausgesetzt oder zeichnen sich durch staunasse Böden aus. Dazu gehören Sumpfwälder, tropische Mangroven, Salz- und Feuchtwiesen sowie Moore. Feuchtgebiete finden sich typischerweise im Randbereich von Flüssen und Seen oder entlang der Küste.

Kartierung

ElementArea.png Das Gebiet wird mit dem Tag natural=wetland versehen. Zur genaueren Charakterisierung wetland=* angeben, wenn möglich (siehe „Erweiterter Gebrauch” weiter unten).

Darstellung

Das Attribut natural=wetland wird sowohl von Mapnik als auch von Osmarender[1] unterstützt.

  • Mapnik: Rendering-area-natural-marsh-osmarender.png

Erweiterter Gebrauch

  • natural=wetland
    • wetland=swamp — Sumpf-/Auwald mit dichter Vegetation.
    • wetland=bog — Moor. Ein Feuchtgebiet, das von Regen- und Grundwasser gespeist wird; torfbildend.
    • wetland=marsh — Marschland, Feuchtwiesen. Ersatz für natural=marsh. Staunasser Boden, stellenweise mit Tümpeln. Normalerweise nicht bewaldet und offener als wetland=swamp. Unterschiedliche niedrige und krautige, vor allem grasartige Pflanzengesellschaften (Seggen, Süßgräser, Binsen).
    • wetland=reedbed — Röhricht. Ein überflutetes Gebiet, in dem bestimmte hochwüchsige Stauden vorherrschen (Schilf, Rohrkolben).
    • wetland=wet_meadow — Feuchtwiesen
    • wetland=saltmarsh — Salzwiese. Gezeitenabhängiger Überflutung mit Meerwasser ausgesetztes Marschland an der Küste, daher von krautigen Pflanzen mit besonderer Anpassung an hohe Salzgehalte geprägt.
    • wetland=tidalflat — Watt. Von den Gezeiten überflutete, mit Schlamm, Sand oder anderen Sedimenten bedeckte Flächen.
    • wetland=mangrove — Mangroven. Gezeitenwälder salztoleranter Mangrovenbäume, die sich entlang tropischer Küsten bilden.
  • tidal=yes/no Zeigt an, ob das Feuchtgebiet periodischer Überflutung durch die Gezeiten ausgesetzt ist.
  • managed=* Zeigt an, ob in diesem Feuchtgebiet Management-Maßnahmen vorgenommen werden.
  • seasonal=* Zeigt an, ob das Feuchtgebiet saisonale Wasserstandsschwankungen aufweist.

Entwicklungsgeschichte

Das Schema zu natural=wetland hat sich erst entwickelt, nachdem natural=* schon in Verwendung war. Im Datenbestand findet sich daher zum Teil noch das veraltete natural=marsh. Diese sollte durch natural=wetland + wetland=marsh ersetzt werden.

natural=marsh - Wenn du Orte mit diesem Tag kennst, prüfe ob der Ort mit einem anderen Tag getaggt werden kann. Automatisches ändern ist unerwünscht, außer du bist dir wirklich sicher was du tust!


Siehe auch