DE:Proposed features/Tag:man made=cellar entrance

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Proposed features/Tag:man made=cellar entrance
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Tag:cellar_entrance
Status: Draft (under way)
Proposed by: cycling_zno
Tagging: man_made=cellar_entrance
Applies to: Node
Definition: *
Rendered as: *
Drafted on: 2014-12-18
RFC start: *
Vote start: *
Vote end: *


Beschreibung

Mit man_made=cellar_entrance werden Zugänge zu künstlich geschaffenen Gewölben und eigenständigen Kellern, die sich ganz oder zumindest überwiegend unterhalb der Erdoberfläche befinden, gekennzeichnet.
Solche Wikipedia-16px.png Keller oder Wikipedia-16px.png Felsenkeller sind im Gegensatz zu Höhlen von Menschenhand geschaffen und sind nicht Teil eines Gebäudes, können aber derartige Ausmaße annehmen, das der Kellerbereich unterhalb verschiedener Häuser liegt und auch von diversen Zugängen betreten werden kann. Es gibt diese in verschiedenen Bauformen und Ausführungen. Diese sind nachfolgend beschrieben.

Hier nicht beschrieben:

Diese Beschreibung dient nicht zur Erfassung folgender 'künstlicher' oder von Menschenhand erschaffener 'Höhlen':
Grotten, Wohnhöhlen, 'Erdställe', Kulthöhlen, Sandsteinhöhlen (wie Soldatenhöhlen, Töpferhöhlen, Kinderhöhlen), Märchenhöhlen, Klufthöhlen, etc.
Weiterhin auch nicht zur Erfassung von Stollen, Minen, Naturhöhlen und Militärbunker. ( Siehe auch ... )
Keinesfalls verwenden, um außenliegende Zugänge (meisst über eine Treppe) von Hauskellern, Tiefgaragen oder Restaurant-Tiefgeschosse zu kennzeichnen.

Primäre Eigenschaften -Beschaffenheit- , möglichst obligatorisch

Schlüssel Wert Beschreibung
cellar:type * optional, unterscheidet die Beschaffenheit der Keller wie folgt
cellar:type rock bezeichnet einen Wikipedia-16px.png Felsenkeller
earth bezeichnet einen Wikipedia-16px.png Erdkeller
vault ein ausgebauter Wikipedia-16px.png Gewölbekeller
shelter ein Schutzkeller, z.B. ein Sturmschutzkeller Wikipedia-16px.png storm_cellar

Sekundäre Eigenschaften -Gewölbekeller- , optional

Schlüssel Wert Beschreibung
vault:type * unterscheidet Gewölbekeller grob nach Bauform
vault:type barrel bezeichnet ein Wikipedia-16px.png Tonnengewölbe
groin bezeichnet ein Wikipedia-16px.png Kreuzgratgewölbe
cross_rib bezeichnet ein Wikipedia-16px.png Kreuzrippengewölbe

Sekundäre Eigenschaften -Weitere- , optional

Schlüssel Wert Beschreibung
cellar:material * Verwendetes Baumaterial im Keller wie Ziegel(brick), Beton(concrete), Steine(stone)
cellar:levels * Anzahl der Ebenen innerhalb der Kellergewölbe
cellar:steps * Anzahl der Treppen oder Leitern innerhalb der Kellergewölbe oder "yes"
cellar:ventilation yes Eine Belüftung oder ein Belüftungsschacht ist vorhanden oder "no"
cellar:temperature * Die mittlere konstante Temperatur im Keller in °C (Grad Celsius)

Größe der Kellereinrichtungen, optional

Schlüssel Wert Größe Beschreibung
cellar:dimension * unterscheidet die ungefähre Größe des Kellers
cellar:dimension XS <= 20m² sehr kleine Keller, höchstens Zimmergröße
S <= 50m² Großer Einzelkeller, oder wenige Räume, Appartementgröße
M <= 100m² Oft mehrere zusammengehörige Kellerräume, Wohnungsgröße
L ca. max. 250m² Mehrere zusammengehörige Kellerräume, auch mit Ebenen, noch übersichtlich
XL ca max. 500m² Viele zusammengehörige Kellerräume, oft in Ebenen mit Treppen und Leitern. Labyrinthartig!
XXL > 500m² Unübersichtliche Anzahl von Kellerräumen, in verschiedenen Ebenen. Labyrinth. Nur mit Führung!

Unterscheidung nach der Nutzung, optional

Schlüssel Wert Beschreibung
cellar:use * unterscheidet die Nutzung des Kellers
cellar:use storage Für einen Lagerkeller
boiler Für einen Heizungskeller
mushroom_cultivation Für eine Pilz- (Champignons-)Zucht
bat_protection Für einen Fledermausschutzkeller
protection Für einen Sturm-, Katastrophen-, Luftschutzkeller
multifunctional Für unterschiedlichster Nutzung, auch historisch betrachtet
military Militärische Nutzung
worship Religiöse Nutzung
water Quelle oder Wasserspeicher
unknown Die Nutzung ist nicht bekannt


Im Falle von disused=yes oder abandoned=yes kann auch die ehemalige Nutzung angegeben werden.

Nutzung des Lagerkellers, optional


Kombiniere folgende Schlüssel:

Schlüssel Wert Beschreibung
storage * unterscheidet die überwiegende Lagerung im Keller
storage ice bezeichnet einen Eiskeller
wine bezeichnet einen Weinlagerkeller
beer bezeichnet einen Bierlagerkeller
champagne bezeichnet einen Sekt- oder Champagnerlagerkeller
cereals bezeichnet einen Getreidelagerkeller
root bezeichnet einen Wurzel-,Nuss-, Obst- oder Gemüselagerkeller
cheese bezeichnet einen Käselagerkeller
junk bezeichnet einen Trödellagerkeller
lumber bezeichnet einen Holzlagerkeller
rubish bezeichnet einen Schutt- und Abfallkeller
historic die Nutzung ist historisch zu betrachten


Tags, die in diesem Zusammenhang gebraucht werden



  • name=* Name der Kellereinrichtung.
  • access=no Zugang versperrt oder verboten.
  • access=private Zugang nur privat.
  • access=yes Zugang gestattet, ggf. nur zeitweise oder mit Führung.
  • disused=yes Die Keller wird z.Zt. nicht genutzt.
  • abandoned=yes Die Keller ist baufällig und kann nicht genutzt werden.
  • ruins=yes Der Keller ist eine Ruine, eingestürzt oder verfallen.
  • lit=yes Der Keller ist beleuchtet.
  • direction=* Richtung, wenn man aus dem Keller hinausschaut.
  • heritage=* Das Objekt ist als Baudenkmal ausgewiesen.
  • historic=* Das Objekt ist als historisch eingestuft.
  • tourism=museum Das Objekt ist ein Museum oder ein Teil eines Museumskomplexes.
  • amenity=restaurant Im Keller gibt es dauernd oder ztw. Restaurantbetrieb (z.B. Weinverkostungen).
  • opening_hours=* Öffnungszeiten.
  • wheelchair=yes Die Kellerräume sind Rollstuhlgerecht erreichbar.
  • cave:ref=* Das Objekt ist in einem Höhlenkataster registriert.


Rendering

Vorschläge Cellar entrance.p.20 v2.4.png Cellardot.svg Cavedot.svg


Fotos - Beispiele



Siehe auch