DE talk:Navit/Ubuntu

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

navit als root

Im Skript wird navit als root gestartet. Das ist grundsätzlich keine gute Idee.

Besser die Rechte von /dev/rfcomm0 anpassen, so dass man da auch als normaler User rankommt - oder gleich gpsd nehmen.

ich weiss, dass das nicht optimal ist. Aber wenn ich ohne roote gearbeitet habe, hatte ich teilweise Probleme bei der Ortssuche; hingegen als Root hat es immer sauber funktioniert. --Efred 09:51, 22 December 2010 (UTC)

navit beendet bei Zieleingabe

Hallo,

erstmal herzlichen Dank für dieses gut gemachte HowTo.

Auf meinem EeePC R101 mit EasyPeasy/Ubuntu 10.04 läuft navit (neueste Version von Latouche) damit soweit, Karte wird angezeigt, GPS wird eingebunden, aktueller Standort in der Karte angezeigt.

Allerdings ist es nicht möglich, einen Ort als Ziel einzugeben. Die Ortsuche läuft tadellos, doch wenn der Ort als Ziel übernommen werden soll, wird navit kommentarlos beendet.

Zum Verzweifeln. Ist dieser Fehler bekannt? Muss ich in der navit.xml irgendwas verändern? Kann es an der Karte liegen? (osm_germany.bin von deelkar)

Würde mich über hilfreiche Ideen sehr freuen, Gruß Meik

Ein ähnliches Problem hatte ich auch schon, aber nur, wenn ich Navit nicht als root (also ohne sudo) gestartet hatte. Könnte das vielleicht der Grund sein?
Eine andere Möglichkeit ist, dass die Zugriffsrechte (map und/oder Verzeichnis wo die map gespeichert ist) nicht ganz korrekt sind --Efred 09:53, 22 December 2010 (UTC)

Allgemeine Fragen Navit

Hallo Ich habe laut deiner Anleitung "Navit" auf Ubuntu 10.04 installiert. Danke. Aber ich kann unter Aktionen >> Ort, keine Zieladresse eingeben. Gibt es zur Bedienung von "Navit" auch eine gute deutsche Seite.

Die Seiten sind wohl alle ein wenig veraltet, Fragen bitte an http://forum.navit-project.org/ . Probleme mit Adressen gab es wohl schon öfters, welche Version? RicoZ (talk) 11:08, 15 February 2016 (UTC)