Münster/Stammtisch

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Am 31. März 2015 fand das erste Treffen von Mappern aus und um Münster statt. Hier wurde vereinbart jeden ersten Dienstag eines ungeraden Monats (Januar, März, Mai, Juli, etc.) ein Stammtisch stattfinden zu lassen, wo man sich über verschiedene Themen der OSM-Welt austauschen und gemeinsame Aktionen besprechen kann. Dieser Stammtisch wird, zumindest vorerst, in der ALEX BRASSERIE (Salzstraße 35) stattfinden. Der Tisch ist auf den Namen "OpenStreetMap-Stammtisch Münster" reserviert.

Protokoll vom 31.03.2015

Dies ist nur ein grober Abriss des Stammtisches, damit nachträglich die wichtigsten Informationen, Projekte und Verweise nachgeschlagen werden können.

Anwesende Mapper

Laufende Projekte

  • Hydranten (descilla): Verwendung in der OpenFireMap, OsmHydrant (inkl. Erfassungswerkzeug) und der Einsatzkarte.
  • Buslinien (ChrissW-R1): Reparatur der bestehenden und Erfassung der fehlenden Buslinien im VGM. Hierzu läuft eine Anfrage bei den Stadtwerken Münster zu Fahrplänen und Routen.
  • Boundaries prüfen und extrahieren (ORiAX): Kontaktaufbau zu austi1996 und Brambacher
  • Relation für das Münsterland (ChrissW-R1): Auf der Wikipedia-Seite finden sich Erläuterungen zur Abgrenzung.

Aktuelle Probleme und Diskussionen

  • Fuß- und Radwege an Straßen:
    • Sollen diese als seperate Wege eingezeichnet werden?
    • Wann gehört ein Fuß- oder Radweg zur Straße? Wann ist er ein eigenes Objekt? Wo ist hier die Grenze zu ziehen?
    • descilla prüft und korrigiert hier z.Z. die Steinfurter Straße
  • Tagging-Schema für BOS-Gelände
    • Wie werden Unterkünfte, Übungsplätze, Trainingsflächen und Lager dieser Organisationen getaggt?
    • Für technische Einheiten wie z.B. das THW gibt es bereits ein Vorschlag zu einem Schema: Tag:emergency_service=technical

Höhendaten

Auf der FOSSGIS 2015 wurde ein Projekt zum Sammeln von Höhendaten vorgestellt. [1] toc-rox stellte hierzu die Website Viewfinder vor, auf welcher gute und freie Höhenmodelle angeboten werden.

Kontakt zur Stadt Münster

Kontakt für zukünftige Projekte und Anfragen bzgl. amtlicher Daten ist Norbert Dephoff vom Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Münster. descilla hat hier bereits gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit sammeln können.

Beobachtung von Notes

Um Änderungen an den Notes in einem speziellen Gebiet besser beobachten zu können, ist es möglich diese als RSS-Feed ausgeben zulassen. Die URL zu diesem Feed kann ganz einfach über das Tool osm qa feeds generiert werden. Mit diesem Feed können Änderungen schneller erkannt und darauf reagiert werden.

Mögliche Tätigkeiten für die Mitgliederakquise

  • Mapping-Workshop im Sommer anbieten
  • Lokale Medien (u.a. WN und Antenne Münster) über Termine und Aktionen informieren
  • Mailing-Liste einrichten (descilla)
  • Detailierte Kartierung des Aegidiimarkt (inkl. 3D-Mapping)

Nächster Stammtisch

Der nächste Stammtisch wird am 5. Mai 2015 um 19 Uhr wieder im Uferlos in der Alex Brasserie stattfinden.