Stammtisch Mittelhessen/3. Treffen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

3. Stammtisch Mittelhessen in Wetzlar, 30. April 2009

Am 30. April 2009 ab 19 Uhr fand der Stammtisch Mittelhessen in Wetzlar im Clubheim des DARC-Wetzlar statt. Alle OSM'ler und Interessierte waren wie immer herzlich eingeladen.

Themen am 30.04. waren

  • Lizenzänderung CC-BY-SA --> ODbL
  • Kooperation OSM / Wikimedia Deutschland, neuer Karten- und Toolserver
  • Relationen für Rad- und Wanderwege
  • Mapping Parties in Mittelhessen organisieren?
  • OSM-Karten auf mobilen Geräten
  • Änderungen in der API 0.6
  • soll das MH-Forum bestehen bleiben, oder sollen andere Kommunikationswege zur Anwendung kommen?


Kurzbericht

Unser Treffen begann um 19 Uhr mit einer kurzen Begrüßung unseres Gastgebers dd8aka, der freundlicherweise den Raum vom DARC Wetzlar unter der Tribüne der Freilichtbühne Rosengärtchen organisiert hatte. Dann folgte eine Vorstellungsrunde, in der jeder kurz etwas zu seiner Person und Motivation für die Mitarbeit bei OSM sagte. Es folgte eine Erörterung des geplanten Lizenzwechsels von CC-BY-SA 2.0 auf ODbL. Es scheint, dass hierzu seitens vieler Mapper noch viele Fragen offen sind und es schön wäre, wenn die OSM Foundation weitere Anstrengungen unternimmt, die Community zum Lizenzwechsel aufzuklären. Einzelne Mapper stellten heraus, dass es wichtig ist, dass bei der Weiternutzung im Rahmen einer Attribution-Verpflichtung auf das Projekt [Openstreetmap] verwiesen wird, damit das Projekt sichtbar bleibt und gestärkt wird. Zum Teil wurde Sympathie für eine PD-Lizenzierung geäußert, allerdings wurde auch zum Teil Unmut darüber geäußert, kostenlos die Arbeit für kommerzielle Weiternutzer zu machen. Generell schien aber momentan Zufriedenheit zur bisherigen Lizenzsituation zu bestehen, da das OSM-Projekt derzeit offenbar prächtig blüht, wie man auch an der guten Resonanz auf das Treffen erkennen kann. Ein Fork des OSM-Projekts wurde (nach meinem Eindruck) derzeit als nicht wünschenswert abgelehnt, da das Projekt dadurch geschwächt würde.

Es wurde eine kurze Übersicht über den Stand des Server-Projekts des Vereins Wikimedia Deutschland e.V. gegeben. Dieser hat angekündigt, 3 Server zu beschaffen, um OSM-Karten in Wikipedia zu integrieren. Die Server sind gerade bestellt worden. Die Server haben einen Wert von ca. 15000 €. 2 Server dienen als Mapserver, um Kartenkacheln zu rendern und an die Wikipedia zu liefern, 1 Server soll als Toolserver für Softwareentwickler dienen, die dort freie Anwendungen im Zusammenhang mit OSM entwickeln können, ohne sich über Hosting, Webtraffic etc. Gedanken machen zu müssen.

Einigen neuen Nutzern, die bislang nur mit Potlatch gearbeitet haben, wurde die Bedienung mit JOSM demonstriert. Hierbei wurde besonders angemerkt, dass die Benutzerfreundlichkeit von JOSM in den letzten 2 Jahren deutlich zugenommen hat. Lob ;-) Es wurde beispielhaft am Ort Beuern in der Gemeinde Buseck der Einbau von Hausnummern nach dem Karlsruher Schema demonstriert.

dd8aka als Gastgeber zeigte uns auch ein wenig über die Vereinsaktivität des Funkclubs DARC, so zum Beispiel über die Pläne, auf dem Buderusturm in Wetzlar ein Funkrelais aufzubauen, mit dem eine direkte Sicht-und Funkverbindung zum Feldberg im Taunus hergestellt werden kann. Dies war mit dem bisherigen Funkrelais auf dem Krankenhaus Wetzlar wegen des Stoppelberges nicht realisierbar. Damit soll DVB-S-Fernsehsignale nach Wetzlar transprortiert werden. Die Internetanbindung im Vereinsheim erfolgte wohl über eine Funkverbindung. Das Treffen konnte über Webcam auch im Internet verfolgt werden (wohl mit gelegentlichen Standbildern).

Insgesamt wurde beim Treffen natürlich einiges an Tools und Webseiten im Zusammenhang mit OSM demonstriert, so z.B. Openstreetbugs und OpenRouteService.

Als Termin für das nächste Treffen wurde etwa September 2009 angepeilt. Möglicherweise kann ein Treffen aber auch schon früher stattfinden (bei Bedarf).

Über eine Mapping-Party wurde noch nichts Konkretes verabredet. Es gab natürlich beim Treffen auch wieder allerlei Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln, so dass es wieder ein sehr intensiver Abend war. Longbow4u 11:14, 1 May 2009 (UTC) (bitte ggf. ergänzen :-) )

Teilnehmer des 3. Treffens

dd8aka, Tracker24, Hobby Navigator, Wombat1969, JWL, Longbow4u, MalinGPS, WeiHei, migath

Feedback zum 30.April ´09

IMHO war das Dritte Treffen auch wieder ein voller Erfolg. Allein die Tatsache das außer einigen "Stammkunden" auch wieder zwei neue Leute zu uns gefunden haben zeigt das wir auf dem richtigen Weg sind. Bedingt durch die Terminwahl konnten leider einige Leute nicht kommen, aber das wird wahrscheinlich immer wieder einmal vorkommen. Bestimmt klappt es beim nächsten Treffen wieder :-) Die Idee mit der Email-Liste fand ich sehr gut, so geht dann eine Einladung in Zukunft noch etwas schneller. Wer sich hier ebenfalls eintragen möchte, kann mir gerne eine Mail an osm-hobby-navigator@arcor senden, ich würde diese zunächst "verwalten" und dann im Vorfeld eines nächsten Treffens an die Organisatoren weiterleiten.
Leider konnten wieder nicht alle gewünschten Themen besprochen werden, der Bereich OSM-Anwendungen auf mobilen Geräten ist m.E. ein wenig zu kurz gekommen. Nichts desto Trotz freue ich mich auf die kommenden Treffen. Eventuell kann man ja wirklich einmal eine Mapping-Party in Angriff nehmen, Ziele gibt es ja noch genügend. Hobby Navigator 16:24, 4 May 2009 (UTC)

Fotos