Talk:Vienna OSM Coverage

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

A22

  • TBD: Interchange Kaisermühlen oneway information, Exit Reichsbrücke, Exit Nordbrücke/Handelskai
  • ausgetragen --/al 13:08, 10 January 2009 (UTC)

Ausgetragen am 4.2.09/al

  • 1.: Straße vor dem Völkerkundemuseum gibt es so nicht, zwischen Dorotheergasse und Kärntnerstrasse fehlen die Straßennamen, Stephansplatz und Stock im Eisenplatz haben fehlerhafte Geometrie, Brücke über "Tiefer Graben" nicht als Brücke gekennzeichnet <-- diese Dinge sollten schon behoben sein, oder?
  • 5.: U-Bahn Station Margaretengürtel ist zu weit östlich eingezeichnet zudem fehlt der Park (Gstettn) bei dieser Station, zwischen Schönbrunner und Margaretenstraße fehlen ein paar Straßennamen
  • 6.: in der Gegend des Raimundtheaters fehlen die Straßennamen
  • 7.: Zwischen Bernardgasse und Gürtel paßt die Straße nicht, westlich vom Volkstheater fehlen ein paar Straßennamen, zwischen Zoller- und Kirchengasse fehlt ein Straßenname, die Strasse mit der Bluebox (Lokal) fehlt
  • 8.: Es sollten jetzt alle Straßen mit Einbahnen und Radwegen vorhanden sein, 30er-Zonen ebenfalls. Abbiegeverbote fehlen noch. In der Josefstadt dürfte es wirklich nur eine Tankstelle (am Bennoplatz) geben. Auch ÖAMTC und Herold kennen nur die eine. Eine Strassenbahn Schleife um die U6 Station Josefstädterstrasse fehlt noch - dann könnte man die Bim auch grün markieren.
  • 10.: Nord-Süd Straßennamen fehlen
  • 12.: Straßen 1x geprüft --TAbfalte 18:06, 5 November 2008
    Tankstellen 1x geprüft --TAbfalte 16:27, 5 September 2008
  • 16.: Hasnerstraße ist als durchgängig eingezeichnet, was einfach falsch ist…

Farbcodierung der Statustabellen

FYI: Unter Talk:Landkreis_München gibt es eine Diskussion über die Farbcodierung der Statustabellen. Der Vorschlag ist, die Farben für alle Tabellen zu ändern indem die Bilder ausgetauscht werden - daher betrifft das auch diese Seite.

--Grungelborz 00:31, 6 January 2008 (UTC)

Neue Symbole

Bei den neuen Symbolen fehlt die Beschreibung für das Wasser Symbol.

--Kelvan Mo 4. Aug 12:38:16 UTC 2008

Wien.gv.at

Weiß jemand (falls mal wer hier vorbeischaut ;D) ob die Liste der Parks auf http://www.wien.gv.at/ma42/parks/ 1:1 hierher übernommen werden dürfen?

Ich werde wenn ich mal Zeit habe nachfragen, wobei die Liste der Gemeinde Wien nicht wirklich so toll ist (unvollständig, teils wird nur der Spielplatz im Park genannt nicht der Park, etc).

--Kelvan Aug 17 14:21:50 UTC 2008

Ich hab den Park-Link etwas prominenter platziert. Mit der Unvollständigkeit hast du leider Recht, so ist z.B. ein kleiner Park im 18. westlich vom Leopold-Rosenmayr-Park nicht enthalten.
-- Klainkaliber 12:11, 23 August 2008 (UTC)

Straßenbahn

Bei den meisten Straßenbahnlinien sind die Schienen als eigene Strecke über die Straße gelegt. Dadurch ist die Straßenbahn mal links, mal rechts der Straße eingezeichnet (nein, das entspricht nicht immer der tatsächlichen Führung), weil die Waypoints halt nicht ganz exakt sind. Ich persönlich würde es viel eleganter finden, wenn bei Straßen mit Schienen einfach das Attribut railway=tram gesetzt würde, als einen zweiten Way anzulegen. Das gilt natürlich nur dort, wo die Bim direkt auf der Straße fährt. Bevor ich als Neuling jetzt aber anfange, das zu ändern, würde ich gerne eure Meinung hören.
Beispiel wie es jetzt oft aussieht: Zimmermannplatz - die Straßenbahn fährt hier aber ganz normal im Straßenverkehr mit
Wie ich es besser finden würde: Josefstädter Straße

--A uller 11:57, 18 August 2008 (UTC)

Dann kann man aber nicht die Strassenbahnlinie als name eintragen (nur als ref), dann wird die Nummer/Buchstabe nicht gerendert und man sieht auf der Karte nicht welche Linie das ist.

Ansonsten hast du recht, vielleicht einfach die railway über die Straße legen mit den selben Waypoints.

--kelvan Aug 18 20:14:41 UTC 2008

Für die Anzeige der Linie sollten dann ja (wenn sie mal gerendert werden) die Relations da sein, wenn ich's richtig verstanden habe. -- A uller 11:42, 19 August 2008 (UTC)
Glaube ich auch, hoffe die rendern das auch mal, sonst sind die Linien witzlos. -- kelvan Aug 19 13:25:35 UTC 2008
Das Rendern der Variante im Beispiel Josefstädter Straße scheint nicht nur bei OSM selbst, sondern auch bei Endgeräten (konkretes Beispiel: neueres Garmin eTrex-Modell) ein Problem zu sein. Die Variante mit separaten Ways und gemeinsamen Nodes bedeutet zwar mehr Arbeit, zumal die Relationen ja trotzdem da sein sollten. So wie z.B. im nördlichen Teil der Nußdorfer Straße (Linien 37 und 38) sieht das dafür aber sowohl in der Mapnik-Karte als auch mit dem Garmin auf den ersten Blick so aus, wie man es sich erwartet. Allerdings scheinen die Relationen darauf leider keinen Einfluss zu haben, 37+38 haben gar keine. --AndreasM 20:07, 20 August 2008 (UTC)

Was mir bezüglich der Haltestellen aufgefallen ist: Diese sind auf den ersten Blick oft eher willkürlich mit railway=tram_stop und railway=halt getaggt, und das z.T. jeweils durchgängig entlang der gesamten Strecke einer Linie. Wäre die bewusste Vergabe dieser Tags nicht vielleicht eine sinnvolle Möglichkeit, zwischen "normalen" Haltestellen, an denen grundsätzlich angehalten wird, und den Bedarfshaltestellen, an denen ggf. durchgefahren wird, zu unterscheiden? im Fall von Wien ist der Unterschied an den roten respektive blauen Masten der Haltestellenschilder zu erkennen. --AndreasM 17:40, 21 August 2008 (UTC)

mW ist halt nicht für Strassenbahnen geeignet, in Wien ist es oft so das auch bei blauen Stationen immer gehalten wird (Strassenbahn, Nachtautobusse zB fahren meistens durch), egal ob Bedarf besteht. -- Kelvan Aug 25 21:26:13 UTC 2008

Nachtautobusse

Kennt jemand eine gute Methode Nachtautobusse zu taggen? Wenn ich Zeit habe werde ich mich auf die Suche begeben, bzw auf der list nachfragen. -- Kelvan Mon Nov 3 00:53:45 CET 2008

Du meinst eine Methode außer die Studentenkarte auszunutzen und in der Nacht eine Runde zu fahren und bei jeder Station zu drücken, obwohl du nicht aussteigst? Persönlich bin ich ja ein absoluter Fan davon alles zu "erfahren" aber Nachtautobusse könnte richtig anstrengend werden. --BearT 22:42, 5 January 2009 (UTC)

Bicycles / Citybike

Schöne Idee mit der neuen Tabelle. Bevor sich jemand die Arbeit antut: Ich habe vor kurzem bereits alle Citybike-Stationen gemappt. Mit freundlicher Genehmigung von Citybike Wien habe ich deren Liste dazu verwendet, auch die bicycle_rental-Details (Stationsnummer, -bezeichnung etc.) entsprechend zu taggen. Ich werde das noch in der Tabellenspalte entsprechend kennzeichnen. --AndreasM 16:39, 13 November 2008 (UTC)

Ich habe den Status von 3 auf 4 erhöht, um deine Arbeit widerzuspiegeln. Außerdem habe ich Image:State BikeX.svg ergänzt, damit die leeren Referenzen wegfallen. -- MapFlea 15:25, 17 December 2008 (UTC)
Prima, vielen Dank. Das Icon war zu dem Zeitpunkt, als ich die Tabelle ergänzt habe, noch vorhanden, aber eigenartiger Weise kurze Zeit später neben mindestens einem weiteren Status-Icon (State_FootX.svg) verschwunden. --AndreasM 16:31, 17 December 2008 (UTC)

Häuser einzeichnen oder nicht

In Wien sind bereits einige Gebäude eingezeichnet. Dass Gebäude wie UNO City, Rathaus, ... indie Map gehören ist klar.

Wie steht es aber mit ganz normalen Häusern? Irgendwer mag die Häuser nicht und löscht diese.

Das ist ja ganz reizend. Würdest Du das vielleicht auf die neue at-Mailingliste bringen, am besten mit Beispielen, was gelöscht wurde? Ich denke, das Thema würde dort sehr gut hinpassen. [AndreasM]
Dem schließ ich mich an. Ich zweifel nur, dass Leute die normale Häuser löschen, weils ihnen nicht passt, auf Diskussionen eingehen werden. Und History wer Objekte gelöscht hat, gibt's ja auch keine, oder? -- BearT 22:22, 27 November 2008 (UTC)
Ohne ihn bisher selbst benutzt zu haben: vielleicht zeigt Potlatch mit der U(ndelete)-Funktion solche Informationen an. Ansonsten kommt da vermutlich nur ein Admin der MySQL-Datenbank dran. Bei den "gelöschten" Objekten ist dort laut Datenbankbeschreibung lediglich "visible" auf 0 gesetzt. EDIT: API 0.6 bringt immerhin ein paar weitere Schritte in Richtung Anti-Vandalismus-Funktionen. Du hast vermutlich recht, dass man mit Leuten, die einfach so nach persönlichem Gusto Objekte löschen, nur schwer sachlich diskutieren kann. [AndreasM]
Undelete in Potlach ist eher eine Krücke als eine Funktion. Ich hab die einmal kurz probiert, weil ich was gebraucht hab, aber ich bin dann zu neu machen übergegangen. Aber die Changesets in 0.6 schauen mir doch vielversprechend aus. -- BearT 20:53, 28 November 2008 (UTC)
Speziell bei Relationen könnte die undelete Funktion wirklich besser sein. Dem "realady" gefallen die Gebäude übrigens nicht.
Den Benutzer "realadry" gibt es, und der editiert auch ziemlich viel. Frag doch mal per OSM-Message nach dem Grund, und ob er/sie das auf der Mailingliste diskutieren würde. [AndreasM]
Für das Protokoll: die Sache ist auf der Mailingliste geklärt worden, und die Gebäude sind wiederhergestellt. [AndreasM]
Zum Nachlesen: Der Thread auf der Mailingliste beginnt hier. -- MapFlea 13:06, 22 December 2008 (UTC)

Status

Nur kurz als Hinweis: wikipedia:de:Wikipedia:WikiProjekt_Wien/Wiener_Gemeindebezirke hat auch eine schöne und übersichtliche Statustabelle. Da könnten wir uns u.U. (v.a. in Richtung Gesamtstatus) etwas abschauen. -- MapFlea 15:52, 16 December 2008 (UTC)

Bus-Alternativrouten

Hat jemand eine Idee, wie Bus-Alternativrouten eingetragen werden sollen? Bei den ways könnte man ja einfach alle Straßen, die vom Bus irgendwann abgefahren werden, eintragen, aber wie macht man das mit den ganzen Haltestellen (wegen der Reihenfolge)? Irgendwie wird das auf jeden Fall unübersichtlich. --Wolfi1220 18:22, 9 June 2009 (UTC)