Ulm Neu-Ulm/Mapathon

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Am Samstag, den 04. März 2017 ab 15:30 Uhr ist im Rahmen des Open Data Days 2017 ein Mapathon des Ulmer OSM-Stammtisches geplant.
Insbesondere soll es darum gehen, das Humanitarian OpenStreetMap Team (HOT) zu unterstützen.

Herzlich willkommen dabei sind erfahrene OSM-Mapper, OSM-Anfänger aber auch Leute, die noch nicht mit OpenStreetMap gearbeitet haben.

Worum gehts?

Beim HOT-Mappen geht es darum, Krisen- und Katastrophengebiete zu kartieren, um humanitäre Einsätze von Hilfsorganisationen zu unterstützen. Das Mappen erfolgt auf Grundlage von Satellitenbildern aus der Ferne (Sesselmapping). Die Hilfsorganisationen legen dabei das Gebiet, die zu mappenden Objekte und die Prioritäten fest.

Einen ausführlichen Bericht von einem HOT-Mapathon findet ihr in einem Beitrag auf jetzt.de.

Organisatorisches

Der Mapathon findet im Verschwörhaus (Weinhof 9, 89073 Ulm) statt. Zur Karte

Die Räumlichkeiten stellt die Stadt Ulm. Für Catering und Getränke stellt die OpenKnowledge Foundation Mittel bereit. Vielen Dank dafür.

Der Open Data Day beginnt um 11.00 Uhr. Hierbei finden verschiedene Aktionen statt: LoRaWAN-Workshop, Wikipedia-Einführungskurs und -Editierworkshop...
Der HOT-Mapathon beginnt um 15:30 Uhr.


Bitte tragt Euch in der Liste ein:

Ich komme zum Mapathon

  1. Looniverse (talk) 15:51, 13 February 2017 (UTC)

Ich komme vielleicht

  1. RainerU (talk)
  2. Sofasurfer68

Ich kann leider nicht kommen

  1. Dietmar

Weitere Infos

speziell zu Aweil (Südsudan):