User:Bundesrainer

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

OSM-Account: Bundesrainer

Maxspeed-Layout für OSM Tracker (Android)

Ich habe mir Layout für den OSM Tracker erstellt, um bequem in einer Ansicht die gängigen Geschwindigkeitsbegrenzungen festzuhalten.

Zu finden ist das Ganze unter: http://osm.bundesrainer.de/osmtracker/maxspeed_layout.zip

Wenn mal wieder Langeweile herrscht...

Hier habe ich ein paar Aufgaben gesammelt, die ich angehen könnte, wenn ich mal nicht weiß, was ich mappen soll. ;)

Erfassen von Gemeindegrenzen

Zur Zeit sind in OSM viele Gemeindegrenzen noch nicht erfasst. Da es oft an entsprechenden Datenquellen mangelt, lässt sich hier fürs Erste die Wikipedia nutzen:

Für Rheinland-Pfalz (aber auch andere Bundesländer) gibt es in der Wikipedia Kartenwerk mit groben Grenzverläufen. Diese lassen sich zum Abzeichnen verwenden. Die Genauigkeit ist für Anwendungen wie die Straßenlistenauswertung (Straßenwiki (Florian Lohoff), Straßenverzeichnis (Sven Anders)) völlig ausreichend und da keine besseren Datenspenden in Sicht sind, lohnt es sich derzeit die Gemeindegrenzen so einzutragen, um die Qualität der Karten (hinsichtlich Vollständigkeit) voran zu treiben.

Das ist natürlich Arbeit. Daher freue ich mich über jeden Freiwilligen der sich dazu gesellt.  ;)

Gemeindegrenzen Rheinland-Pfalz

Die groben Gemeindegrenzen für Rheinland-Pfalz habe ich aus der SVG-Datei von Wikipedia extrahiert und in ein Wegenetz im OSM-Format übertragen. Das eignet sich vielleicht zum Abzeichnen oder Kopieren.

Abzeichnen der Grenzen in JOSM

Da ich bisher noch keine Möglichkeit gefunden habe, das Grenznetz aus der SVG-Datei in OSM-taugliches Format zu transformieren, zeichne ich die Grenzen bisher einfach von den Karten ab. Zum Abzeichnen der Grenzen nutze ich das PicLayer Plugin um die Kartenbilder zum Abzeichnen einzubinden. Zum Kalibrieren der Bilder empfehlen sich bereits vorhandene (Kreis-)Grenzen. Das Plugin beherrscht keine SVG-Dateien. Daher muss man die SVG-Dateien aus Wikipedia vorher in ein taugliches Format exportieren (beispielsweise über den PNG-Export in Inkscape).

Wichtig, da ich vor kurzem selbst einige Grenzrelationen versehentlich beschädigt habe: Bevor Änderungen an bereits vorhandenen Grenzen in JOSM gemacht werden (was beim Auftrennen für die Gemeindegrenzen nicht ausbleibt), sollten vorher alle "Elternrelationen" der beteiligten Wege heruntergeladen werden (Elemente auswählen -> Strg + Alt + D). So ist sicher gestellt, dass die Änderungen auch in den anderen Relationen übernommen werden.

Vorgehensweise

Zunächst empfiehlt es sich alle Grenzen der Verbandsgemeinden etc. (admin_level=7) einzutragen und die entsprechenden Relationen zu erstellen und im Anschluss sich den Gemeinden etc. (admin_level=8) zuzuwenden. Damit werden die Grenzen einigermaßen systematisch erfasst. Auch hier ist die Wikipedia zu empfehlen, da dort die administrativen Strukturen komplett abgebildet sind und man schnell sieht, ob ein Gebiet vollständig erfasst ist.


Tagging der Relationen

Beim Tagging der Relationen verwende ich das Schema type=multipolygon (siehe Relation:multipolygon). Wichtig ist der de:amtlicher_gemeindeschluesel=[0-9]* (siehe DE:Amtlicher Gemeindeschlüssel), der die Relation eindeutig identifiziert und zum Beispiel für das Straßenverzeichnis von Sven Anders ausgewertet wird. Mit source=* gibt man am besten auch noch den Link zu entsprechender WP-Karte an. Damit wird man auch den CC-Lizenzbedingungen einigermaßen gerecht. ;)

Eintragen auf der Projektseite

Nach dem Hochladen ist es gut, die Relationen noch auf der Projektseite einzutragen. Denn Grenzrelationen sind bisher nicht allzu leicht zu finden.


So, das dürfte es gewesen sein. Bei Fragen helfe ich dir gerne weiter. Über Vorschläge freue ich mich ebenso.

Straßenliste & Projektseite Grenzen

Ich habe mir ein kleines Perl-Programm geschrieben, dass es mir erleichtert, frisch eingetragene Grenzrelationen für RLP in die Projektseite und die Straßenliste aufzunehmen. Aufgerufen wird das Programm mit perl grenze.pl <quelldatei> <strassenliste>

  • <quelldatei>

Pfad zur Datei, die die zu bearbeitende Liste mit Gemeindegrenzen enthält. Die Einträge müssen zeilenweise nach dem Muster <Gemeindename> (<Relationnr.>) sein.[1]

  • <strassenliste>

Pfad zur Datei, die eine Straßenliste enthält. Dabei funktioniert das Programm derzeit nur mit dem Straßenverzeichnis von RLP.[2]

Als Ausgabe liefert das Programm eine Datei

  • <quelldatei>_wiki.<quelltyp>

mit Formatierungen für die Projektseite und eine Datei

  • <quelldatei>_strasse.<quelltyp>

mit Einträgen für die Straßenliste, die direkt übernommen werden können.

Code

  1. z.B. durch Copy & Paste aus den Changesets
  2. zu finden unter: http://www.kommwis.de/index.php?id=33