User:Kannix/mapsforge

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

query

<osm-script>
 <query type="node">
    <has-kv k="seamark:type"/>
    <bbox-query s="51.90" n="53.50" w="4.00" e="7.25"/>
 </query>
 <print  mode="meta"/>
</osm-script>


viewer 0.51

  • wiki.openseamap.org
  • description
    • offline vector map
      • mapsforge .map viewer
      • (seamark/POI).osm overlay renderer (hard coded)
      • POIs are selectable, all tags are shown
    • online OpenSeaMap viewer
  • pro
    • rendertheme for .map can be selected and configured
    • display depth of view for .osm can be selected (eg. sector_light, bridge_clearance, marina)
  • con
    • rendertheme for .osm can not be configured
  • Meine Traum-App wuerde so aussehen:
    • Hintergrundkarte:
      • fertige mapsforge-Karte herunterladen, rendertheme nach Wahl
      • oder mapsforge-Karte selber erstellen, rendertheme nach Wahl
      • oder online Karte nach Wahl (TMS/WMS-Server)
    • Overlay:
      • fertige .osm-Files herunterladen
      • oder .osm-Files selbst erstellen (das geht mit dem overpassAPI ja in Minutenschnelle, dem User koennte man ein paar sinnvolle Abfragen vorschlagen)
      • renderthemes herunterladen oder selbst erstellen
    • Ich wuerde strikt trennen. Die fuer den Skipper relevanten Daten sind schnell zu generieren. Die Daten lassen sich leicht nach persoenlichem Geschmack zusammenstellen. Binnen interessieren mich andere Sachen als auf hoher See. Das tagging-scheme von FreieTonne unterscheidet sich sehr von dem OSeaM-scheme. Individuelle Anpassungen waeren so moeglich. Der besondere Charme des Overlays: Ich kann mit Deiner App alle Infos zu einem POI anzeigen lassen. Sinnvoll z.B. fuer Oeffnungszeiten von Bruecken/Schleusen.
    • Als Binnen-Skipper ist mir z.B. die Brueckenhoehenangabe in Malcoms Rendertheme nicht ausreichend: Ich will wissen, ob feste oder bewegliche Bruecke und bei beweglichen Bruecken brauche ich seamark:bridge:clearance_height_open und seamark:bridge:clearance_height_closed Bei grossen Maszstaeben sind dagegen Symbole sinnvoll, die mir bei der Planung gleich zeigen, welche Routen mit meiner Bootshoehe befahrbar sind. Fuer JOSM habe ich ein entsprechendes rendertheme entworfen: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Kannix/ksandbox#OpenSeaMap-seamark:type.3Dbridge-JOSM-style (allerdings mit dem Fokus auf das editieren der OSM-Daten).
    • Desweiteren brauche ich die Klassifizierung der Wasserstrassen: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Kannix/ksandbox#waterways-cemt-classification-JOSM-style_.28NL-color-scheme.29, zumindest in der Uebersicht ...
    • Wie oft kritisiert, wird beim OSeaM-rendertheme nur seamark ausgewertet: Viele interessante Dinge sind jedoch in den OSM-Daten enthalten, z.B. leisure=marina und zahlreiche tags im FreieTonne-Stil...

render-worthy tags