User:Railrun/Skript

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Mkgmap und Adresssuche

Um Adressen in einer mittels mkgmap erstellten Karte zu finden sind folgende Dinge zu beachten:

Mein kompletter Befehlssatz sieht dann so aus:

java -Xmx2200M -jar ./splitter/dist/splitter.jar --mapid=63240345 --overlap=4000 
--split-file=./tiles/areas.list --output-dir=tiles ./germany.osm.pbf

java -Xmx2200M -jar ./mkgmap/dist/mkgmap.jar --latin1 --series-name=Germany
 --family-name=Germany --max-jobs --generate-sea:multipolygon,extend-sea-sectors 
--coastlinefile=coastlines_europe.osm.pbf --index --net --route --tdbfile --nsis
 --report-similar-arcs --check-roundabouts --check-roundabout-flares --reduce-point-density=4
 --x-reduce-point-density-polygon=8 --adjust-turn-headings --min-size-polygon=15
 --remove-short-arcs=4 --country-name=Deutschland --country-abbr=DEU --area-name=DEU
 --family-id=4 --product-id=45 --style-file=./master/basemap_style/ 
./tiles/*.osm.pbf basemap.TYP

Die so erhaltenen Dateien müssen dann noch in Mapsource/Basecamp eingebunden werden. Dafür verwende ich Gmapi-Builder für meinen Mac.

python gmapi-builder.py -t osmmap.tdb -b osmmap.img -s basemap.TYP -i osmmap.mdx -m osmmap_mdr.img osmmap.img 63240*.img osmmap_mdr.img

Für Windows braucht man nullsoft scriptable installer system. Damit kann man mit der nsi-Datei eine ausführbare Datei erstellen, welche die Installation der Karte für Mapsource ermöglicht.

Als Styledatei verwende ich ein auf den von User:Master basierenden Style. Mein Style- und Typfile kann man hier runterladen.

Für die Generierung verwende ich für gewöhnlich die aktuelle Version (frisch ausgecheckt) von mkgmap und splitter.

Ideen, Wünsche

Eigentlich wollte ich das Stylefile mehr auf mein Nüvi anpassen (weniger Details, dafür schneller und übersichtlicher). Wer sich daran beteiligen will, kann sich gern bei mir melden.