User talk:Gary68

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Hi Gary,

http://www.gary68.de/osm/qa/c1/c1_niedersachsen.htm No. 62 fixed. --Lulu-Ann 17:02, 25 October 2008 (UTC)

Rück-Kanal

Hallo, wie kann man vermeiden, dass mehrere Leute nacheinander dieselben Sachen reparieren - bzw. reparieren wollen - und die Listen mehrfach durchackern? Man kann derzeit in der (leider statischen) Liste der Waychecks nicht erkennen, welche der Fehler schon bearbeitet wurden. Nach dem fünften Aufruf eines bereits bereinigten Fehlers ist die Motivation schon recht gestört. Da wäre Wikifähigkeit oder ein datenbankgestützter Seitenaufbau wünschenswert. --nkbre 22:41, 23 December 2008 (UTC)

Ebenfalls hallo! Tja, man könnte und müsste so vieles machen... Es ist aber in dem Falle, meine ich, sehr einfach! Trage dich doch in der wiki Seite ein, dass du dran arbeitest. Wenn das jeder macht, sieht man doch, wer arbeitet. Ich halte es jedenfalls so. Auch ist die Wahrscheinlichkeit von Kollisionen bei neuen Berichten kleiner als bei alten! (Wenn ich auf neuen Berichten arbeite, stelle ich nur selten fest, dass schon jemand da war.) Ich werde keine DB implementieren. Da fehlt mir die Zeit, der Server, die Ahnung, die Motivation.
PS: Am sichersten ist es, die Reports selber zu generieren, auf ganz aktuellen Daten!
Viele Grüße, Gary68.

Hallo,
bei allem Respekt vor deinen Leistungen deiner Entscheidung: In der jetzigen Art habe ich die Listen als demotivierend erlebt. Die Möglichkeit, im Wiki einen Bearbeitungsstatus zu flaggen nützt MIR nichts, wenn ANDERE das nicht tun. Wenn aber geflaggt wird, blockiert das bei umfangreichen Listen die Arbeitsteilung. Einen Perl-Interpreter werde ich mir allein für diesen Zweck nicht aufsetzen. Ich werde wohl eher die Listen ignorieren und hoffen, dass das schon jemand machen wird.
Nichts für ungut, Grüße --nkbre 08:43, 25 December 2008 (UTC)
Hallo! Ich habe die Listen gerade auch mal ausprobiert und das auch eher als demotivierend empfunden. Ideal wäre meiner Meinung nach beim Generieren der Liste ein automatischer Eintrag auf OSB (ist das überhaupt erlaubt / gewünscht?). Das wirft natürlich gleich das Problem auf: Was tun, wenn man das Tool ein zweites Mal anwirft? Kann man überprüfen, ob ein vorher bestehender Bug schon auf OSB gefixt wurde? Scheint nicht ganz so simpel zu sein, aber vielleicht liest es ja jemand und hat eine Idee, wie man es verwirklichen kann. Das Abarbeiten der Waycheck-Listen ist auf jeden Fall dringend notwendig, um die Qualität der OSM-Daten auf einen akzeptablen Stand zu bringen. Gruß --WanMil 19:30, 15 June 2009 (UTC)
Also erst mal vorweg. Wenn man frische Listen nimmt, empfinde ich es gar nicht als demotivierend! Leider kann ich das nicht täglich rechnen lassen... Automatische Einträge würde ich lieber nicht machen. Wenn du das ganze als Overlay willst, kannst du ja die gpx Datei nach JOSM laden, die alle Fehler enthält. Die Schokokeks Bug Geschichte enthält auch alle alten Bugs. Aber wozu? Wenn die Listen frisch sind, ist der Fehler - wieder - da! Tja, besonders die Routing Freunde sind hier gefragt, die Qualität zu verbessern :-) --Gary68 08:04, 16 June 2009 (UTC)

Ich bin gerade dabei auf dem Papier ein Konzept für eine Datenbanklösung zu entwickeln. Wenn ich mal zeit habe setzt ich das um .. --Flacus 20:30, 16 June 2009 (UTC)

SteveC hat die Tage angeregt, eine Bug Clearingstelle einzurichten, wo ALLE bugs zentral (ggf. zusätzlich) gelistet werden können. Mal sehen, was draus wird. Wenn das Ding Tags, Bulk uploads und gpx unterstützt, lade ich meine bugs da regelmäßig hoch. --Gary68 07:45, 4 July 2009 (UTC)
Kann man bitte auch die FIXME-Tags aufnehmen? --Lulu-Ann 10:17, 4 July 2009 (UTC)
"Man" kann das. Muss sich nur jemand finden, der das immer synchronisiert... Erst mal sehen, was draus wird. --Gary68 11:08, 4 July 2009 (UTC)
Bug Clearingstelle und Datenbank klingt für mich vielversprechend. Auf jeden Fall inkl. Schnittstelle zum automatisierten Upload und Ausgabe/Anzeige. Ich persönlich finde das Konzept von Keepright recht praktisch, inwieweit überschneiden sich die dortigen und von Dir (Gary68) "generierten" Bugs eigentlich? Für die neuen DE:Aktionen ist die Status-Erfassung via Wiki ja wirklich praktisch, jedoch werden wir nicht sämtliche Karten-Fehler mit Aktionen erschlagen können...
Dies soll auch Mitnichten eine Geringschätzung Deiner Aktivitäten sein, im Gegenteil QA ist extrem wichtig, und ich werde mich gern für eine weitere Verbesserung von Usability und Workflow einsetzen. Ansätze (von Flacus, s.o.) scheint es ja auch bereits zu geben. Bei der Umsetzung bin ich gern behilflich, kann PHP und MySQL-Kenntnisse beisteuern... Grüße, --Es ka 23:09, 19 August 2009 (UTC)

Good work

Just wanted to thank you for your work with the Perl modules, very impressive! Erik Johansson 09:24, 13 January 2009 (UTC)

I can only agree. Great work and easy to modify. Thank you so much! HannesHH 16:57, 1 May 2009 (UTC)
Auch von mir mal einfach danke Gary :-) --!i! 18:03, 24 September 2009 (UTC)

JOSM per http://localhost:8111/... starten

Hallo Gary68, in Deinen Waychecks und auch bei Keep Right stehen jeweils Links zum Starten von JOSM die mit http://localhost:8111/.. beginnen. Das fände ich super praktisch, aber wie richte ich mir das an meinem Rechner ein? Gibts da eine einfache Lösung, oder muss ich erst einen Apache mit Spezialkonfiguration installieren? Gruß --WanMil 18:43, 26 June 2009 (UTC)

Nee, das geht ganz einfach. Bei JOSM Edit Preferences aufrufen, dann den Plugins-Reiter. Dort Remote Plugin auswählen, JOSM neu starten. Und dann müsste es gehen... --Gary68 18:56, 26 June 2009 (UTC)
Einfacher geht's nicht und super praktisch! Danke für den Hinweis! --WanMil 15:24, 27 June 2009 (UTC)

Contruction=yes

Hallo, ich habe jetzt ein wenig mit den Waycheck-Listen gearbeitet. Inzwischen habe ich meine Meinung geändert und finde sie recht praktisch im Zusammenspiel mit JOSM. Mir ist aufgefallen, dass relativ viele 'Falschmeldungen' durch 'construction' kommen. Kann man nicht besser sämtliche Wege mit construction=yes rausnehmen? Gruß --WanMil 20:22, 3 July 2009 (UTC)

Ja, könnte man. Aber ist das denn sinnvoll? Die "Fehler" sind ja da... Und wenn du die nicht bearbeiten möchtest oder kannst: Siehst du an der Kachel der Karte rechts nicht, wenn es contruction ist? Die highways sind dann doch gestrichelt. Evtl. überspringst du die dann ganz einfach. PS: Mir ist das noch nicht so häufig unter gekommen. --Gary68 07:43, 4 July 2009 (UTC)

unmapped places

Hallo, was müssten wir tuen, womit müssen wir dich bestechen, um den deinen Service der unmapped places auch für Sachsen zu bekommen? Die Dresdner müssen sich mittlerweile auch im Umland umschauen, um was zum Mappen zu finden, da würde so ein Service helfen und er erscheint ja einfach maschinell auf einen größeren Bereich erweiterbar. --Kolossos 13:47, 5 July 2009 (UTC)

Also ich nehme ein kühles Bier, eine Pommes rot/weiß und 10.000 EUR bitte. Aber nur, wenn du es nicht alleine schaffst, oben rechts in der Karte das Plus anzuklicken und Sachsen auszuwählen :-) --Gary68 15:17, 5 July 2009 (UTC)
Da war ich wohl nicht der Hellste. Es ist aber auch nicht gerade naheliegend verschiedene Regionen in verschiedene Layer zu legen, wie ich vermutet, macht es dir das Handling aber leichter. Also danke für den Tipp.
Sieht so aus als wäre rund um Dresden und Chemnitz also gut abgegrast.
Mir war noch aufgefallen, dass eine Nutzung der Einwohnerzahlen von Vorteil wäre. Gerade in der Lausitz gibt es so viele Miniortschaften die rund um einen Gutshof entstanden sind. Da ist es schwer möglich auf eine bestimmte Nodes Anzahl zu kommen. --Kolossos 19:19, 5 July 2009 (UTC)
Verschiedene Layer, weil die txt-Dateien sonst zu groß werden und die Browser sich aufängen. Ist halt statisch. Über DB mit max-node Limit wäre es besser... --Gary68 08:06, 8 July 2009 (UTC)

WayCheck C3 NRW

Hallo Gary68, kannst Du bei Gelegenheit noch mal den WayCheck "Wohnstraßen Check C3" für Nordrhein-Westfalen durchlaufen lassen? Ich habe da eine ganze Menge abgearbeitet. Gruß --WanMil 21:11, 7 July 2009 (UTC).

Kommt heute noch, etwa 3h --Gary68 08:04, 8 July 2009 (UTC)
von 446 auf 237. Gut! Jetzt online. --Gary68 10:21, 8 July 2009 (UTC)
NRW gibts auch zwischenzeitlich immer mal hier. --Flacus 08:09, 8 July 2009 (UTC)

Ok, C3 sollte für NRW jetzt einigermaßen leer sein. Vielleicht aktualisiert Ihr die anderen Checks für NRW auch mal, da ich immer im ganzen JOSM Bereich aufräume. Gruß --WanMil 17:52, 14 July 2009 (UTC)

Normalerweise gibt es jede Woche ein Update. War in Urlaub ... --Gary68 17:59, 14 July 2009 (UTC)

OSB-Link in den WayCheck-Seiten

Hallo Gary68, der OSB-Link in den WayCheck-Seiten zeigt noch auf die alte http://openstreetbugs.appspot.com Adresse. Ich habe das Gefühl, das die Bugs dort nicht mehr aktualisiert werden. Kannst Du den Link auf http://openstreetbugs.schokokeks.org/ umbiegen? Danke! --WanMil 10:52, 2 August 2009 (UTC)

Ist in der osm.pm nun aktualisiert und greift beim nächsten Lauf. Tnx für den Hinweis! --Gary68 14:19, 2 August 2009 (UTC)

MotorwayCheck-Belgien

Hallo Gary68, Wäre es möglich auch Belgien mit in die Motorway Check liste aufzunehmen? --Thomas1950 21:05, 11 August 2009 (UTC)

zur Not einfach hier nachsehen.

Ja, das geht, nächste Woche! Ciao, --Gary68 21:19, 11 August 2009 (UTC)

Relation List

Hallo Gary,

Zwei Erweiterungs-Anfragen:

Wär's beim listrelations-Script möglich:

  • in der Spalte Type im Falle von Route-Relationen auch noch die Routen-Art hinzuschreiben? Also z.B. "route / bus" oder "route / cycling" etc?
  • falls kein "name" vorhanden ist, den "note"-Tag zu verwenden?

Ich kopiere die Tabelle jeweils ins Excel und diese beiden Felder würden mir beim Filtern sehr weiterhelfen.. --T-i 00:14, 23 October 2009 (UTC)

Mit dem nächsten Lauf am Montag wird es zwei zusätzliche Spalten geben. Viel Spaß damit! --Gary68 11:44, 23 October 2009 (UTC)
Danke für die promte Änderung! Hab's bei mir lokal mal durchlaufen lassen. Vielleicht ist das ganze jetzt schon ein bisschen zu breit; mir würde "note, falls kein name vorhanden" schon reichen, also if(!empty($name)) printHTMLCellLeft ($html, $name) else printHTMLCellLeft ($html, $note) oder so (habe mich bisher - ausser bei Deinen Scripts - nicht mit Perl beschäftigt..). Ich pröble heute Abend selber ein bisschen rum.. :) --T-i 12:33, 23 October 2009 (UTC)

Orphaned nodes

Ab und zu stolpere ich über Nodes, die keine Tags tragen und auch nicht zu Ways gehören. Da hat dann wohl jemand mal zu oft auf "add node" geklickt und vor dem Hochladen nicht noch mal nachgeguckt. Gibt es eine Möglichkeit, diese verwaisten Nodes zu identifizieren (ähnlich den doppelt gelegten Ways)? --Steve8x8 14:46, 10 January 2010 (UTC)

Theoretisch geht das. Aber da würde ich aus mindestens zwei Gründen ungerne dran.
  • Man weiß bei einem Planet file Ausschnitt nie genau, ob der Node nicht vielleicht doch irgendwo benötigt wird.
  • Außerdem könnte es sein, dass der Node in Kürze Tags bekommt bzw. einem Weg hinzugefügt wird. Auch könnte er zu einer Relation gehören.

--Gary68 18:21, 10 January 2010 (UTC)

Idee für einen neuen Check

Hallo, mir ist aufgefallen, dass Fähren (route=ferry) in vielen Fällen nicht mit den Straßen auf dem Festland verbunden sind. Das ist natürlich beim Routing unschön, da Fähren die Straßen auf dem Wasser verbinden. Es würde ja ausreichen, wenn man sich die Fähren rauspickt und schaut, ob sie entweder mit route=ferry, oder mit einem highway=* verbunden sind. Viele Grüße, Aighes 12:01, 7 March 2010 (UTC)

ja, gute idee. das geht auch mit dem connection check. müsste nur anders konfiguriert werden, andere def-datei. vielleicht findet sich jemand, der das mal macht? bin gerade mit anderen dingen beschäftigt... --Gary68 14:36, 7 March 2010 (UTC)
Ich hab mich mal dran versucht...
<XML>
<k="check" v="route:ferry">
<k="against" v="highway:motorway">
<k="against" v="highway:motorway_link">
<k="against" v="highway:trunk">
<k="against" v="highway:trunk_link">
<k="against" v="highway:primary">
<k="against" v="highway:primary_link">
<k="against" v="highway:secondary">
<k="against" v="highway:tertiary">
<k="against" v="highway:residential">
<k="against" v="highway:unclassified">
<k="against" v="highway:path">
<k="against" v="highway:track">
<k="against" v="highway:cycleway">
<k="against" v="highway:footway">
<k="against" v="highway:road">
</XML>
Ich versuch mal, ob ich es lokal auf meinem Rechner zum laufen bekomme. Aighes 19:14, 8 March 2010 (UTC)

Hallo, ich komme irgendwie nicht weiter. Ich habe wie oben beschrieben eine def.xml angelegt. perl installiert. Starte ich das Skript meldet er einen Fehler in Zeile 66. Kannst du mir weiterhelfen. Ich vermute, ich muss beim aufruf des Scriptes irgendwelche Parameter übergeben. Nur welche? Aighes 15:49, 14 April 2010 (UTC) EDIT: Da hat die osm.pm im falschen Verzeichnis gelegen. Nun meckert er bei Zeile 128 und schreibt: 1 at D:\OpenstreetMap\checkconn.pl line 128. Aighes 16:03, 14 April 2010 (UTC)

wenn du das programm ohne parameter aufrufst, sagt es dir, was zu tun ist! gary68
checkconn.pl def.xml file.osm out.htm out.gpx

Ok...jetzt rechnet er ;-) Danke! Aighes 19:15, 14 April 2010 (UTC)

So hat alles geklappt...am Wochenende jag ich dann mal Europa durch den Check. Gibts eine zentrale Stelle, wo man die htm-Datei parken kann, oder soll ich die auf meinen Webspace laden und unter den checks im wiki verlinken? Aighes 19:48, 14 April 2010 (UTC)

bitte bei dir ablegen und dann verlinken. ich habe auch nur privaten web space. alternative wäre einer der dev-server. da musst du aber erst ein projekt anmelden... --Gary68 05:23, 15 April 2010 (UTC)

tourism:attraction does not necessarily need to be an area

[1] [2] is definitely tourism:attraction but as beeing a bridge in the common sense a linear object.

  • i agree. but have a look at the tourism wiki page. attraction can be a point or an area feature, not a way. --Gary68 06:42, 27 March 2010 (UTC)

Bayern Straßenreferenzliste...

Hallo Gary

wann wird "file ../../osmdata/bayern_N.osm Mon Mar 1 13:44:00 2010" wieder erneuert?

Gruß

OSMU12

  • um welchen check geht es? normalerweise jede woche. manche checks laufen auch nur einmel im monat, am anfang des monats. --Gary68 07:41, 29 March 2010 (UTC)

Hallo Gary,

sorry, die Angabe war vermutlich zu ungenau bzw. ich bin in der verkehrten Rubrik gelandet. Diese Frage wäre unter DE TALK: Mapping Qualität beser angebracht gewesen "Unter Ergebnisse Deuschland gibt es die Datei Bayern Nord, Streets. Wann gibt es da die neue Version, z.Zt. ist die vom 1.März 2010 vorhanden?"

Gruß OSMU12

  • jo, das ist eine monatliche, die kommt so nach dem ersten montag am mi/do eines monats etwa. --Gary68 16:23, 2 April 2010 (UTC)

gleiche Straßennamen im Ort und auch in Ortsteilen vorhanden

Hallo Gary,

die neue Datei file ../../osmdata/bayern_N.osm Mon Apr 5 11:16:07 2010 habe ich einmal näher untersucht. Ich wollte checken, ob bei meinen Nachbarortschaften evtl noch irgend welche Straßen noch nicht erfasst sind. Bei der Stadt Hof/Saale ist mir allerdings etwas aufgefallen: Unter Placename "Hof" werden viel zu wenig Straßen aufgelistet. Also suchte ich nach bekannten Straßennamen in Hof und fand diese dann unter den Placenamen "Bahnhofsviertel, Neustadt, Fabrikvorstadt..", also alles Stadtteile der Stadt Hof. Jeder dieser Stadtteile hat auch seinen eigenen Placekey. Durch diesen Umstand ist es nicht möglich, für eine (diese) Stadt den kompletten Straßenbestand "auf einen Blick" zu bekommen. Wie werden/wurden diese Straßen (mit JOSM??) denn den Ortsteilen zugeordnet? Leider tauchen jetzt auch die gleichen Straßen (oft mit gleicher Länge) in mehrenen Stadtteilen auf.

Tja, das ist halt ein einfaches Programm... Wenn keine place polyfone - siehe wiki page vorhanden sind, dann nimmt es die Ausdehnung halt an bzw. versucht selbst, diese herauszufinden. Es gibt aber ein anderen Straßenlistenprojekt, das du dann auch benutzen solltest. Das unterstützt sogar place relations. --Gary68 12:29, 17 April 2010 (UTC)

Beispiel: (die letzte Spalte Ort habe ich als Autofilterfeld selbst hinzugefügt), Sorry, die Tabelle bekomme ich einfach nicht sauber formatiert hier herein ;-(

file ../../osmdata/bayern_N.osm Mon Apr 5 11:16:07 2010

PlaceName PlaceKey Street Length(m) Ort
Altstadt 631549454 Oberer Anger 128 Hof
Bahnhofsviertel 256741957 Oberer Anger 128 Hof
Fabrikvorstadt 631551567 Oberer Anger 128 Hof
Hof 28979768 Oberer Anger 128 Hof
Altstadt 631549454 Oberer Torplatz 49 Hof
Fabrikvorstadt 631551567 Oberer Torplatz 49 Hof
Hof 28979768 Oberer Torplatz 49 Hof
Neustadt 631549967 Oberer Torplatz 49 Hof
Altstadt 631549454 Oberes Tor 83 Hof
Fabrikvorstadt 631551567 Oberes Tor 83 Hof
Hof 28979768 Oberes Tor 83 Hof
Neustadt 631549967 Oberes Tor 83 Hof

Ist diese Art der Erfassung so korrekt und gewünscht?

Gewünscht nicht unbedingt, korrekt sicher nicht. Aber es ist das Verhalten des Programms. --Gary68 12:29, 17 April 2010 (UTC)

Gibt es eine Übersicht, in der die Placekeys miteinander verküpft sind? Wenn nein, gib mir bitte eine Info, wie ich diesen Wirrwarr entzerren kann.

Lies dir mal die wiki Seite genau durch. dann verstehst du es. --Gary68 12:29, 17 April 2010 (UTC)

Viele Grüße --OSMU12 10:03, 17 April 2010 (UTC)

MapWeaver

Hi, I started to use Mapweaver, I find your software very impressive. I am building a rendering of an area for my site and I use also your software to fix some issues on OSM. I wish to send you some ideas and advices on improving Mapweaver. - the dir if used in a urban area should ignore the primary roads (in Italy for example there are Statal Roads) - the manual should be updated, perhaps starting to write it on wiki in a page for each chapter; for istance I had some problems installing the modules on Ubuntu (the Geo::Proj4 requires two headers to be downloaded and copied) and I can provide instructions -the colors should have an example, I tried all of them when choosing the one I preferred -I suggest to add the set of icons from Maperitive and Josm, I am using them :) -on areas the textures don't work I think, for example png produces an error of GD::Image -there's a command for choosing the ini file but not for the rules file, what if we should have multiple styles? -how to force the position of a POI label to make it not to overlap and hide another one?

When I have some more internet time (i'm workin offline :D) I can provide some help perhaps. Thanks, Stefano

  • Stefano, thanks for the feedback. I will start a todo list...
    • force icons
    • exclude certain objects in directory
    • examine textures in PNG. Do you mean textures provided in PNG or texture appearance in final map converted to PNG? Have to admit mostly I use SVG for symbols...
  • I will start the manual right now
  • SVG color examples are on the internet. Nothing I invented. Of course we could add a link in the manual
  • there is an option to change the rule file: -style - sorry for the name, history/compatibility
Thanks to you :) Perhaps also giving more space to your application will help to gain users (eg movin 2 sourceforge).
  • The icon set: I believe in a unification between all renderers, there should be a complete set in PNG and SVG used by all renderers, dream? :)
  • I didn't have experience in SVG colors, I will search some info..
  • I hadn't notice the style option, thanks
  • Other ideas: there should be a way to force street labels (now the sw provide a list of unrendered labels, but they should be forced on multiple lines or abbreviated in a short way and explained that abbreviation in a legend -this feature is useful when making a detailed citybook for istance-)
  • I modded the shield template to resemble that of italian "statal roads", if there will be a bigger project it would be pretty to have a repository of icons and rules from which an user can choose, for istance in Maperitive I dreamed of more rule files but I didn't find anything :D
To unflood your talk page I started discussion in mw page http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:Mapweaver cause I tested dir generation and found some lacking things and one bug :)