DE:Fugro

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Fugro
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Abdeckung der Bilddaten die von Fugro bereitgestellt worden sind nach http://fugro.openstreetmap.dk/

Fugro Aerial Mapping A/S ist ein dänisches Unternehmen, das im Besitz selbsterstellter Orthophotos von ganz Dänemark ist.

Das komplette photographische Material ist zur Zeit online und für die OSM-Editoren verfügbar.

Einstellungen für die Editoren

Allgemein kann im Moment mittels der OpenStreetMap tools unter http://fugro.openstreetmap.dk/fugro2005/(z)/(x)/(y).jpg auf die Bilder zugegriffen werden. Dabei ist (z) durch das gewünschte Zoom-Level und (x), sowie (y) durch die geographische Position des gewünschten tiles zu ersetzen.

In Zukunft sollen die Ebenen für die Fugro-Bilder standardmäßig in den OSM-Werkzeugen verfügbar sein. Bis dahin können sie auch einfach manuell hinzugefügt werden:

JOSM

Aktuelle JOSM Version

  • Bearbeiten
  • Einstellungen... (F12)
  • WMS/TMS tab auf der linken Seite des Fensters
  • In der oberen Liste "Fugro (Dänemark)" wählen
  • In der Mitte auf "Aktivieren" klicken

Die Ebene mit den Fugro-Bildern kann nun über das "Hintergrund" Menü aufgerufen werden.

Alte JOSM Versionen

Vorraussetzung für die Darstellung der Fugro-Bilder in JOSM ist das integrierte "Imagery" Plugin. Dies ist seit version 3715 fester Bestandteil des Editors. (neueste stabile Version von JOSM herunterladen)

Um die Fugro-Bilder in JOSM zu nutzen, befolge die folgenden Schritte:

  • Bearbeiten
  • Einstellungen... (F12)
  • WMS/TMS tab auf der linken Seite des Fensters
  • Auf "Hinzufügen" klicken
    • "Menuname": Fugro
    • WMS-URL: tms:http://fugro.openstreetmap.dk/fugro2005 (Beachte, dass die Adresse mit "tms:" beginnt)
    • Ignoriere alle weiteren Felder und klicke auf "OK".
  • Beende den Eistellungs Dialog ebenfalls mit Klick auf "OK"

Potlatch 2

  • Bewege die Karte in den Bereich von Dänemark
  • Wähle "Denmark - Fugro Aerial Imagery" aus dem Dropdown-Menü "Background"

Bei einigen älteren Versionen von Potlatch2 (Älter als r25129) fehlt der Fugro-Eintrag im Dropdown-Menü. Wenn dies der Fall ist gehe so vor:

  • Öffne das Dropdown-Menü "Background"
  • Klicke auf "Edit..."
  • Klicke im erscheinenden Fenster unten rechts auf "Add"
  • Trage unter Name Fugro ein
  • Fülle das Feld URL mit http://fugro.openstreetmap.dk/fugro2005/$z/$x/$y.jpg

Potlatch 1

  • Button "Options" (unten links, Box mit Haken)
  • Custom: http://fugro.openstreetmap.dk/fugro2005/!/!/!.jpg

Merkaartor (0.16)

  • Tools, TMS Servers Editor
  • Name: Fugro
  • Server URL: http://fugro.openstreetmap.dk/fugro2005/%1/%2/%3.jpg
  • Tile size: 256
  • Maximum zoom: 19

In general

Kommentar

Es ist rechtlich nicht verpflichtend Fugro als Datenquelle mittles eines source-tags anzugeben, jedoch wird es nachdrücklich empfohlen um besseren Überblick über die Datenquellen zu behalten, um bei Konflikten besser entscheiden zu können, für die Versionskontrolle, etc. Mit einem source-tag ist eindeutig nachzusehen, von wann die Daten stammen (Die Fugro-Bilder sind von 2005). Später erstellte GPS-Tracks könnten also genauer sein, oder neue Wege und Gebäude enthalten, die erst nach 2005 entstanden sind. Andereseits könnten neue GPS-Tracks von bereits vorhandenen Straßen in Häuserschluchten ungenauer sein, oder aus weniger Trackpunkten bestehen. Durch ein source-tag wäre auch hier die Entscheidung erleichtert.

Du könntest source=Fugro (2005) oder Ähnliches dem ganzen Changeset oder einzelnen Punkten, Wegen oder Relationen hinzufügen.

Gebiete, die Deine Hilfe gebrauchen könnten

Ausschnitt aus der Overlay-Ebene - Rote Bereiche enthalten viele Adressen mit entsprechend fehlenden Wegen

Wenn Du Dir nicht sicher bist, wo Du anfangen sollst, wirf einen Blick auf die Overlay-Ebene von Rasher's.

In dieser Overlay-Ebene findest Du eine Ampel-Karte. Die Karte basiert auf den Adress-Knoten und den sie umgebenden Straßen. Je mehr Knoten vorhanden sind, zu dessen Straßenangabe es keinen Weg mit ebendiesem Namen gibt, desto mehr wird der Bereich hervorgehoben. Rote Bereiche kennzeichnen also Viele Adress-Punkte mit fehlenden Straßen.

Genauigkeit

Der Hauptteil der Bilder ist bis auf wenige Meter genau - dies ist für gewöhnlich genauer als ein GPS-Track. Im Normalfall kann man also einfach loszeichnen. Die Genauigkeit ist allerdings nicht garantiert. Naturgemäß in Bereichen mit großen Geländehöhenschwankungen sind die Daten ungenauer als im Rest des Abdeckungsbereichs.

Da die exakte Genauigkeit der Daten nicht bekannt ist, ist es sinnvoll Referenzobjekte zu finden. GPS-Tracks und vorhandene OSM-Daten sind hierfür allerdings nicht genau genug. Die bereits vorhandenen Adress-Knoten, die für fast ganz Dänemark importiert worden sind, sind jedoch mit ausreichender Genauigkeit erfasst. Durch Vergleichen des Fugro-Bildes mit den vorhandenen addr=* Knoten lässt sich feststellen, ob alle Adress-Knoten über den Gebäuden des Bildes liegen. Wenn die Adress-Knoten außerhalb der Gebäude liegen, ist es möglich das Bild um ein Offset im Editor zu verschieben.

Für Bereiche ohne bereits vorhandene Daten ist es dennoch sinnvoll Straßen abzuzeichenen, auch wenn die Genauigkeit hierbei gänzlich unbekannt bleibt. Der exakte Straßenverlauf kann später immernoch verbessert werden. In vielen Fällen ist die 100% exakte Positionierung der Straße auch gar nicht so wichtig, sondern vielmehr die relative Lage der Straße zu anderen umgebenden Straßen oder Objekten. Wir haben schon Straßen aus Bildern und GPS-Tracks mit weit schlechterer Qualität gewonnen.

Die Adress-Knoten können auch auf Orte verweisen, die erst nach 2005 entstanden sind. Bereiche ohne Gebäude im Bild, jedoch mit vielen Adress-Knoten weisen auf Neubauten oder gar Neubaugebiete hin.

Geschichte des Projekts

Fugro's Geschäftsräume in Taastrup, Dänemark

Der Mapper Peter Brodersen hatte am 10. September 2010 ein Treffen mit dem Unternehmen arrangiert, um die Möglichkeit der Bildnutzung durch OSM zum Abzeichen der Daten zu klären, da die Yahoo! Fotos nicht sehr genau sind und Dänemark nur teilweise abdecken.

  • Fugro ist daran interessiert seine Orthophotos kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
  • Die Daten sind von 2005 und die Auflösung beträgt 40cm. Die Auflösung ist ausreichend um Straßen abzuzeichnen.
  • Die abgeleiteten (abgezeichneten) Daten sind frei von Auflagen und deshalb mit den beiden Lizenzen CC-BY-SA und Open Database License kompatibel (und jeder weiteren Lizenz).
  • Die Einrichtung und Unterhaltung der Server für die Bilddaten wird von OpenStreetMap Usern ausgeführt. Die Daten sind nur für die Nutzung der OSM-Werkzeuge wie Potlach und JOSM gedacht.

Super Neuigkeiten. Wir freuen uns, auf diese Ressource kostenlos zugreifen zu können.

Peter besuchte Fugro ein weiteres Mal am 7. Dezember 2010 und nahm eine Kopie der kompletten Daten auf Festplatte mit.

Implementation

Agreement

Eine schriftliche Vereinbarung ist notwendig, um sicherzugehen, dass alle OSM Anforderungen erfüllt sind. Fugro möchte außerdem einen Ansprechpartner in Sachen Serverbelange, Daten-Missbrauch, etc.

  • Yes check.svg Die Vereinbarung (Siehe Ende der Seite) ist unterzeichnet

Empfang der Bilddaten von Fugro

Die gesamten Daten haben eine Größe von ca. 1 TB. Eine solche Datenmenge muss auf einem Speichermedium wie eine Festplatte gespeichert werden. Wenn kein Mapper eine Festplatte in dieser Größe hat, könnte die Foundation vielleicht helfen.

  • Yes check.svg Daten wurden auf eine Festplatte kopiert und werden online gestellt

Finde Server mit Restkapazität

Die Bilddaten müssen auf einem Server mit guter Internetverbindung gespeichert werden. Peter Brodersen hat möglichweise Platz auf seinem Server. Sonst muss ein anderer Freiwilliger mit genügend Kapazitäten gefunden werden. Vielleicht hat auch hier die Foundation Server oder andere Ressourcen zur Verfügung.

  • Yes check.svg Daten wurden auf Peters Server kopiert und werden von hier verteilt


Einrichtung der Karten-Software

Ein Tile-Server sollte mit den Bilddaten betraut werden. Fugro merkt an, dass MapServer [1] gut mit Ihren Daten arbeiten würde.

Implementierung in OSM Editoren

Die neue Orthophoto-Ebene sollte in Editoren wie Potlatch and JOSM verfügbar sein. JOSM hat SlippyMap and Potlatch unterstützt custom map backgrounds.

Idealerweise verwendete Potlatch die Fugro-Ebene standardmäßig, wenn im Gebiet Dänemarks editiert wird. Die Yahoo!-Bilder in den meisten Teilen Dänemarks mehr oder weniger unbrauchbar. Ob dies mit den aktuellen Implementierungen von Potlach und der OSM-Website möglich ist, muss untersucht werden.

Es wäre zu schade, wenn hochauflösende Bilder in einem Gebiet verfügbar sind, aber die Benutzer nichts davon wissen, oder nicht wissen, wie sie diese angezeigt bekommen können.

Abzeichnen

Keine Probleme bezüglich Lizenzen.

Agreement

Fugro hat eine Mail an Peter Brodersen mit der Vereinbarung geschickt, und um die Unterzeichnung im Namen der OpenStreetMap Community gebeten. Die Vereinbarung ist auf Dänisch verfasst. Ihre grobe Übersetzung lautet:

Vereinbarung über die Bereitstellung von Daten

Fugro Aerial Mapping A/S stellt der OpenStreetMap Community Orthophotos von 2005 zur Verfügung. Fugro Aerial Mapping A/S ist Eigentümer dieser Orthophotos. Die Bilder werden "as-is" zur Verfügung gestellt, ohne Garantie bezüglich Genauigkeit und ohne Verpflichtungen gegenüber der Fugro Aerial Mapping A/S. Die Daten sind ausschließlich zur Nutzung durch OpenStreetMap zur Erstellung vektorisierter Karten bestimmt. Unterhaltung und Wartung der Bild-Server wird durch die OpenStreetMap Community durchgeführt. Fugro Aerial Mapping A/S kann ohne Vorwarnung darauf bestehen, dass der Zugang zu den Bildern verwehrt wird, und die Daten gelöscht werden.

Fugro Aerial Mapping A/S beansprucht keinerlei Rechte an abgeleiteten, vektorisierten Daten, die durch die OpenStreetMap Anwendungen entstehen. Diese können unter jedweder Lizenz erstellt und verteilt werden, einschließlich der Creative Commons Attribution Share-Alike version 2.0 und der Open Database License 1.0.

Taastrup, 29. November 2010

(signatures)

Die Vereinbarung ist auch online Einsehbar: Fugro license agreement.pdf.

Sie wurde auch von Peter Brodersen am 7. december 2010 unterzeichnet.