DE:OpenFireMap-HowTo

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — OpenFireMap-HowTo
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Überflurhydrant

So kannst Du Hydranten in die Karte eintragen:

Eintragen eines Hydranten mit OsmHydrant

  1. http://www.osmhydrant.org/

Eintragen eines Hydranten mit JOSM

siehe auch JOSM Guide "Punkte hinzufügen"

  1. JOSM öffnen
  2. entsprechenden Bereich herunterladen
  3. Im linken Auswahlmenü das Werkzeug Setze Knotenpunkt.png Punkt setzen wählen
    an die gewünschte Stelle einen Punkt durch Doppel-Klick setzen.
    Der neue Punkt ist rot markiert
  4. im Menü "Vorlagen" (oben inzwischen "Werkzeuge" und "Hintergrund"), im Punkt "Einrichtungen", den Unterpunkt "Einrichtungen"
    und dort den Unter-Unterpunkt "Hydrant" wählen (linke Maustaste).
    Im aufklappenden Formular die bekannten Daten eintragen (der Link "Hilfe" führt zu weiteren Details).
    Rechts sieht man im Kasten "Eigenschaften" dann bespielsweise folgende Schlüssel und Werte:
    emergency=fire_hydrant
    fire_hydrant:pipe_diameter=100
    fire_hydrant:position=green
    fire_hydrant:type=underground
    Durch Klick auf "Vorlage anwenden" werden die Daten in JOSM übernommen und der Hydrant wird als Symbol in JOSM angezeigt.
  5. Wenn Du alle Hydranten eingetragen hast, kannst Du die Daten hochladen.
    Nach einigen Tagen sind die Daten dann in OpenFireMap sichtbar.
Für andere Vorlagen entsprechende Karten auswählen Grenz- und Meilenstein  Post- und Telefon

Eintragen eines Hydranten mit Potlatch

Alle Schlüssel und Werte werden dort genauer beschrieben. Hier wird beispielhaft das Verwenden des Editors Potlatch 2 beschrieben.

Kartenausschnitt wählen und "bearbeiten mit Potlatch 2" auswählen. Es werden Daten für den entsprechenden Bereich herunter geladen.

Im linken (Simple-)Auswahlmenü ist lediglich Fire station enthalten. Da aber ein "Hydrant" eingezeichnet werden soll ist erst einmal ein Punkt an der betreffenden Stelle durch Doppel-Klick zu setzen. Dieser graue Punkt ist gelb markiert.

Im linken Menü kann ganz unten umschalten zwischen "Simple" und "Advanced". Für unseren Fall benötigen wir "Advanced". Im der aufklappenden Tabelle (Key und Value) müssen nun die bekannten Daten eingetragen werden.

Dazu klickt man unter der Tabelle auf "Add" und trägt den ersten Schlüssel (new tag) ein: emergency und im Wert (new value) fire_hydrant. Für weitere Werte wiederholen.

Screenshot der Beispieltags in Potlatch 2

Jetzt sind z.B folgende Schlüssel und Werte eingetragen:

(Schlüssel=Wert)

  • emergency=fire_hydrant
  • fire_hydrant:pipe_diameter=100
  • fire_hydrant:position=green
  • fire_hydrant:type=underground


Nach dem Anklicken lassen sich Werte und Schlüssel korrigieren oder falsch eingetragene Werte durch das Kreuz in der 3. Spalte oder unten mit "Delete" löschen.

Durch Klick auf neben den markierten Punkt wird die Markierung aufgehoben und durch einen grünen Punkt angezeigt, das Schlüssel vorhanden sind. Zum Abschluss wird oben "Speichern" gewählt.

http://openfiremap.org/ Hier kann man das Beispiel (nach einigen Tagen) als Auswertung in der Karte sehen.

Eintragen einer Feuerwache

Wie oben bereits erläutert, einen Punkt hinzufügen und folgende Tags verwenden:

amenity=fire_station
name=Feuerwache 4
ref=FW4 (Diese Nummer wird auf OpenFireMap sichtbar. Bei ref bitte keine Namen, sondern möglichst maximal 5 Zeichen eintragen.)