DE talk:HaptoRender

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
  • Schriftarten müssen mit Braille ausgetauscht werden. (OK)
    • damit mehr in die Karte paßt, sollte man Braille-Kurzschrift in Erwägung ziehen; das geht z.B. mit robobraille (Wolfgang Wasserburger 15:11, 19 April 2010 (UTC))
    • Das ist nicht hilfreich. Erstens gibt es kein Längen-Platzproblem, zum zweiten enthält eine Karte nur Namen, die nicht immer korrekt verkürzt werden können, zum dritten ist das hier ein internationales Projekt, wir hätten es also nicht mit einer Schrift und einem Alphabet zu tun, sondern mit vielen.
    • Robobraille kann nur englische Braille-Kurzschrift, ist also hier völlig unzureichend. --Lulu-Ann 18:59, 23 April 2010 (UTC)
    • Wir können die Java Library LibLouis nehmen, die kann alle Sprachen umsetzen. Lulu-Ann

Fertigungsmaschienen

Hi, habt ihr schon mal Universitäten kontaktiert, ob die euch das preiswerter fräsen könnten? Oder Projekte wie z.B. RepRap? --!i! 08:53, 18 June 2010 (UTC)

    • RepRap und ähnliche selbstbau-Prototyper haben leider eine viel zu geringe Auflösung. Wir brauchen so 100 DPI, damit man Braille einigermassen lesen kann. Fräsen haben wir auch schon versucht, dürfte preiswerter werden als 3D-Druck, hat aber den nachteil, daß wir sehr viel abtragen müssen -> lange Maschinenzeiten. Lulu-Ann