Troisdorf/Veranstaltungen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Mappingparty, Samstag 26. Juni 2010

Bericht von der 2. Troisdorfer Mappingparty

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Eine Mappingparty, also das gemeinsame Kartographieren für Openstreetmap, ist eine geniale Möglichkeit, um eigene Kenntnisse zu erweitern und um mit anderen begeisterten Openstreetmap-Usern in Kontakt zu kommen. Der Spaß an der gemeinsamen Sache steht dabei im Vordergrund. Die Veranstaltung richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wir werden in kleinen Gruppen die Gegend rund um Troisdorf kartographieren. Zu diesem Zweck werden vor Ort GPS-Empfänger verliehen und deren Bedienung erklärt. Es wird sowohl Gruppen für Fahrradfahrer als auch Fußgänger geben. Nach der Datenerfassung werden die Daten gemeinsam in die Openstreetmap-Datenbank eingepflegt.

Wann und Wo

  • 26. Juni, 11:00 bis 18:00 Uhr (Treffen der Organisatoren: 10 Uhr)
  • Treffpunkt: AWO-Toisdorf-Mitte, Wilhelm-Hamacher-Platz 12, 53840 Troisdorf (Karte)
  • Anmeldung erforderlich, siehe weiter unten.

Bitte mitbringen

  • Soweit vorhanden: GPS-Gerät. Eine begrenzte Zahl von GPS Geräten kann an Teilnehmer ohne Gerät verliehen werden.
  • Soweit vorhanden: Digitalkamera (mit Anschlußkabel)
  • Klemmbrett (oder Schreibunterlage), Stift, Papier

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine kleine Spende wird zur Deckung von Unkosten (wie z.B für zur Verfügung gestellter Getränke, etc.) gerne gesehen. Die Mappingparty wird organisiert von der Troisdorfer Linux User Gruppe (TroLug) sowie von der Bonner Openstreetmap Gruppe (Stammtisch Bonn).

Um sich anzumelden, unter http://trolug.de/ in der Spalte "Anmeldung" beim Termin "2010-06-26" auf "Anmeldung" klicken. Die Anmeldeprozedur wurde ursprünglich für Linuxthemenabende entwickelt. Es sollte sich also keiner durch die Fragen nach einer möglichen Linux-Nutzung von einer Anmeldung abschrecken lassen.

Daten ÖPNV

GPX-Daten des ÖPNV in Troisdorf, bereitgestellt durch VRS

Kontakt:

TroLUG Club der AWO Troisdorf-Mitte (Veranstalter)

Jonas Stein, news (at) jonasstein.de

sowie die Openstreetmap Gruppe Bonn

Kurzvortragsabend, 3.6.2010

Einladung zum Openstreetmap-Kurzvortragsabend, Troisdorf, 3.6.2010

Rund um aktuelle Openstreetmap-Themen wird es beim Kurzvortragsabend am 3.06.2010 gehen, der in Troisdorf (zwischen Köln und Bonn) stattfinden wird. Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene und neue Openstreetmap-User, und soll nicht nur in kurzen prägnanten Vorträgen über aktuelle Themen informieren sondern auch dem gegenseitigen Austausch dienen. Wir freuen uns, neben anderen Vortragenden auch einen Mitarbeiter des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) begrüßen zu dürfen, der über die Pläne einer Datenspende seines Arbeitgebers berichten wird. Die Veranstaltung ist kostenlos - eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (siehe unten).

10 Minuten - ein Fachmann - ein Thema.

Wer noch Lust hat, einem OSM-begeisterten Publikum seine/ihre Ideen vorzustellen, sei hiermit herzlich dazu eingeladen. Die Vorträge werden jeweils ca. 10-15 Minuten dauern. Wir bitten, die Vorträge im Vorfeld beim Veranstalter anzumelden.

Wann und Wo.

03. Juni 2010 (Fronleichnahm), Beginn: 19 Uhr

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Troisdorf-Mitte Wilhelm-Hamacher-Platz 12 53840 Troisdorf Karte: http://osm.org/go/0GISOY7me--?m

Anmeldung

Ob Vortragender oder Zuhörer - eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine kleine Spende wird zur Deckung von Unkosten (wie z.B. für zur Verfügung gestellter Getränke, etc.) gerne gesehen. Der Vortragsabend wird organisiert von der Troisdorfer Linux User Gruppe (TroLug) und unterstützt durch den Bonner Openstreetmap-Stammtisch.

Um sich anzumelden, unter http://trolug.de/ in der Spalte "Anmeldung" beim Termin "2010-06-03" auf "Anmeldung hier!" klicken. Die Anmeldeprozedur wurde ursprünglich für Linuxthemenabende entwickelt. Es sollte sich also keiner durch die Fragen nach einer möglichen Linux-Nutzung von einer Anmeldung abschrecken lassen.

Kontakt:

TroLUG Club der AWO Troisdorf-Mitte (Veranstalter) Jonas Stein, news (at) jonasstein.de

mit freundlicher Unterstützung des OSM Stammtisches Bonn


23.01.2010: Mapping Party in Troisdorf

Bericht von der 1. Troisdorfer Mappingparty

Am Samstag, den 23.01.2010, wird in Troisdorf eine Openstreetmap-Mapping Party stattfinden. Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich zum Mitmachen eingeladen!

Wir werden Troisdorf in mehrere Segmente aufteilen und in kleinen Gruppen die Stadt kartographieren. Neue/unerfahrene User sollen dabei von erfahrenen Usern begleitet werden.

Erfahrene User: Wer Lust hat, kann gerne zum Organisatoren-Team hinzustoßen. Dazu bitte sich hier alle Informationen durchlesen, sich bei der Organisatoren-Mailingliste anmelden und dem Moderator Bescheid geben. Eine Anmeldung bei der Veranstaltung ist erforderlich.

Kompakt:

  • Termin: Samstag, 23.01.2010, 10:00 Uhr (für Organisatoren), 11:00 Uhr (für Teilnehmer). Geplantes Ende: 16:00 Uhr.
  • Treffpunkt: AWO-Toisdorf-Mitte, Wilhelm-Hamacher-Platz 12, 53840 Troisdorf
  • Es handelt sich um eine Veranstaltung der Troisdorfer Linux User Gruppe (TroLUG). Ansprechpartner ist Jonas Stein (news [at] jonasstein.de).
  • Soweit vorhanden, bitte ein GPS-Gerät mitbringen. Eine begrenzte Zahl von GPS Geräten kann an Teilnehmer ohne Gerät verliehen werden.
  • Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich hier. Bitte diese Informationen durchlesen. :-)
  • Für alle ist eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme erforderlich. Einfach hier in der Termintabelle auf "Anmeldung hier" klicken.

07.01.2010: Vortrag über Openstreetmap in Troisdorf

Das Openstreetmap-Projekt hat in kürzester Zeit hundertausende Nutzer für sich begeistern können und eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit in Fernsehen, Radio, Zeitung und Internet erfahren. Ziel ist es, freie geographische Daten über alles, was gemeinhin auf Karten zu sehen ist, zu erfassen. Solche raumbezogenen Daten haben das Potential, sich zu einem entscheidenden Bestandteil zukünftiger Schlüsseltechnologien zu entwickeln. Doch wie funktioniert Openstreetmap? Und auf welche vielfältige Art und Weise lassen sich die im Projekt gesammelten Daten nutzen? Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit Openstreetmap gesammelt haben.

Im ersten Teil der Abendveranstaltung werden wir in einem Vortrag Openstreetmap und die vielfältigen und spannenden, teilweise unvorhersehbaren Einsatzmöglichkeiten der Daten vorstellen. Daneben werden Möglichkeiten vorgestellt, wie man selbst im Projekt aktiv werden kann.

Nach einer kurzen Pause werden im zweiten und praktischen Teil der Veranstaltung die Teilnehmer die Möglichkeit haben, unter Anleitung Daten in die Troisdorfer Karte des Openstreetmap-Projekts einzupflegen und weitere Aspekte von Openstreetmap kennenzulernen. Aktive Openstreetmap-Nutzer aus Bonn werden uns dabei unterstützen.

Es ist geplant, für Interessierte zwei Wochen nach dieser Veranstaltung (also am 23./24. Januar) anzubieten, in einer gemeinsamen Aktion die Troisdorfer Openstreetmap-Karte zu verbessern. Dazu werden GPS-Geräte zur Verfügung gestellt.

Kompakt:

  • Termin: 07.01.2010, 19 Uhr.
  • Es handelt sich um eine Veranstaltung der Troisdorfer Linux User Gruppe (TroLUG).
  • Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich hier.
  • Eine vorherige Anmeldung ist zur Teilnahme erforderlich. Einfach hier in der Termintabelle auf "anmelden" klicken.