User:ChristianSW/Werkstatt/amenity=kneipp water cure

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Diese Seite ist ein Vorschlag für die Ergänzung von amenity=kneipp_water_cure nach einer Diskussion zwischen ChristianSW und JIDB auf dem Forum.






Dieser Tag wird für Kneippbecken verwendet, die zum sogenannten Wassertreten (teilweise auch: Kneippen) verwendet werden.

Beschreibung

Kneippbecken sind flache, mit kaltem Wasser gefüllte Becken, meist im Außenbereich. Oft sind es Fußbecken mit Handlauf, die zusätzlich mit einem Armbecken ausgestattet sein können. Einige beziehen das Wasser direkt aus einem Fluß in der Nähe. Solche Fußbäder finden sich beispielsweise an Wanderwegen.

Siehe auch Wikipedia-16px.png Wassertreten und Wikipedia-16px.png Kneipp-Medizin

Tagging

Zeichne den Umriss Area des Kneippbeckens.

Wenn der genaue Umriss (noch) nicht bekannt ist, setze einen Punkt Node an der (groben) Position in der Mitte des Kneippbeckens. Bitte benutze entweder einen geschlossenen Weg oder einen Punkt pro Kneippbecken, aber niemals beides für ein und dasselbe Kneippbecken.

Füge amenity=kneipp_water_cure und eventuell folgende Attribute hinzu.

Tag Beschreibung Beispiel
kneipp_water_cure:foot=yes/no Ob es sich um ein Fußbecken handelt. kneipp_water_cure:foot=yes wird impliziert, sodass man bei reinen Fußbecken darauf verzichten kann. Bei anderen Beckenarten oder bei kombinierten Beckenarten sollte kneipp_water_cure:foot=* unbedingt eingetragen werden.
kneipp_water_cure:arm=yes/no Ob es sich um ein Armbecken handelt.
name=* Name der Kneippanlage, steht oft auf einem Schild in der Nähe. Einfach nur "Kneippanlage" oder etwas wie "Kneippanlage Lauterbach", "Wassertretbecken Mehring"...
natural=water (Nur bei Area) Kennzeichnung der Fläche als Wasser.
(Bei Node nicht erlaubt, manchmal trifft man ersatzweise landuse=basin, was aber umstritten ist)
fee=yes/no Ob die Kneippanlage nur gegen Gebühr zugänglich ist (selten). fee=yes ist z.B. sinnvoll wenn der Kneippbecken sich auf einem Gelände wie z.B. einem Freibad befindet, wofür man Eintritt zahlen muss.
opening_hours=* Öffnungsmonaten, falls bekannt. May-Oct: 00:00-24:00; Nov-Apr: Off

area=yes ist durch die Benutzung von amenity=* impliziert und muss nicht hinzugefügt werden.

Andere nützliche Tags

Mehrere zusammengehörende Becken

(Muss noch ergänzt werden)

Gelände um einem Kneippbecken

Um mehrere einzeln modellierte Becken zu einer Anlage zusammenzufassen, zeichne eine Fläche für das Gelände und tagge sie als landuse=kneipp_water_cure (aber nicht als amenity=kneipp_water_cure, was für die Becken reserviert ist).

Manchmal gehört zu einer Kneippanlage ein Barfußpfad oder ein Picknickplatz. Das Gelände kann ebenfalls (muss aber nicht) als landuse=kneipp_water_cure markiert werden und durchaus "Kneippanlage" heißen (wenn es dort wirklich so benannt wird). Mögliche Alternative oder Kombinationen:

Beispiele

Kneippanlage mit einem Fußbecken

Kneippanlage mit einem Fußbecken

Vorzugweise wird der Umriss des Beckens so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
natural=water
name=Kneippanlage

Alternativ kann man auch einen Punkt benutzen, aber dann ohne "natural=water".

Kneippanlage in natürlichem Bachlauf

Kneippanlage in natürlichem Bachlauf

Nehmen wir an, dass der Bach 5 m breit ist. Die Kneippanlage nimmt nur einen Teil des Bachs ein (da man nur auf einer Seite des Handlaufs gehen kann), auf einer Länge von etwa 8 m. Zuerst würde man der Bach mit der richtigen Breite z.B. wie folgt modellieren:

waterway=stream
width=5

(oder alternativ mit einer Fläche als "waterway=riverbank")

Dann zeichnet man den Umriss des Fußbeckens als 2.5 x 8m Rechteck im Bach und taggt es so:

amenity=kneipp_water_cure
natural=water
name=Wassertretanlage Birkenwerder

Kneippanlage bestehend aus einem Armbecken

Kneipp-Armbecken

Man setzt einen Punkt auf das Becken und taggt es so:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=no
kneipp_water_cure:arm=yes
name=... 

Es ist hier wichtig, "kneipp_water_cure:foot=no" nicht zu vergessen, da der Default-Wert "yes" wäre.

Kneippanlage aus einem Fußbecken mit integriertem Armbecken

Kneippanlage mit integriertem Armbecken

Der Umriss des Fußbeckens wird so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
natural=water
kneipp_water_cure:foot=yes
kneipp_water_cure:arm=yes
name=...

Kneippanlage mit Fußbecken und in der Nähe gelegenem Armbecken

Gesamtansicht der Kneippanlage in Pullach, Fußbecken hinten, Armbecken vorne

Einfache Variante:

Ist die Position des Armbeckens nicht genau bekannt, kann wie im Beispiel mit integriertem Armbecken vorgegangen werden. Unter description=* kann dann eine Notiz dazu ergänzt werden.


Genauere Variante:

Der Umriss des Fußbeckens wird so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
natural=water
kneipp_water_cure:foot=yes

Für das Armbecken wird ein Punkt so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=no
kneipp_water_cure:arm=yes

Beide Becken werden anschließend verbunden indem eine Fläche um das Gelände gezeichnet und so getaggt wird:

landuse=kneipp_water_cure
name=...

Andere Bezeichnungen

  • Kneipp-Becken
  • Wassertretstelle
  • Wassertretbecken
  • Kneippanlage

Fotos