User:Geonick/Parking

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

>>> Work in Progress... Please discuss on User_talk:Geonick/Parking<<<

Überblick

Hintergrund und Ziel
Parkplätze werden schon seit einiger Zeit erfasst und zwar in Form von Arealen (vgl. die Definitionen auf Key:amenity: "Tag either the area or the central node"; "parking lot area; carpark"). Um detaillierte Informationen zu Parkplätzen - beispielsweise Behinderten- und Rollstuhlparkplätze - anbieten zu können, wäre es schön, auch die Möglichkeit zu haben, Einzelparkplätze (engl. individual parking spaces) erfassen zu können (z.B. für Routing). Dies möglichst einfach in der Erfassung und ohne das aktuelle Tagging oder die aktuelle Darstellung (Mapnik etc.) ändern zu müssen.
Stand
Zurzeit gibt es für Parkplatz-Areale die Tags "amenity=parking" sowie "amenity=bicycle_parking" (vgl. dazu DE:Tag:amenity=parking und DE:Howto_Map_A#Parkplatz sowie Key:amenity, Tag:amenity=parking). Beide als Area aber auch als Node (vgl. Key:amenity). Zusätzlich kann u.a. ein Name, ein Typ (parking=<type>, multi-storey (Parkhaus), underground (Tiefgarage) oder surface (default, normaler Parkplatz)) sowie v.a. eine Capacity (mit "capacity:disabled=yes/<number>", etc.) angegeben werden (vgl. Key:capacity:disabled).

Konzeptionelle Überlegungen:

  • Einzelparkplatz: Modellierung als Node mit Tags (nicht auch noch als Area wie Parkplatz-Areal).
  • Es sollen neu gleichzeitig (d.h. am gleichen Ort) flächige Parkplatzareale (wie bisher) *und* (neu) Einzelparkplätze (Punkt) erfasst werden können. Daher drängt sich auf, dass Einzelparkplätze anders getaggt werden.
  • Im Falle von Einzelparkplätzen im (ev. bereits erfassten) Parkplatzareal, ist eine Relation (oder ggf. Tag) sinnvoll, als Hiwneis dass dieser Einzelparkplatz zu einem Parkplatz-Areal gehört ("Keine weitere Angabe, da immer räumlich 'innerhalb'" kommt nicht in Frage, da dies im Falle eines Parkplatz-Areals mit Punkt-Geometrie nicht funktioniert).
  • Alleinstehende Einzelparkplätze sind ein seltener Grenzfall, der jetzt schon (mit "amenity=parking") abgedeckt werden könnte.
  • Unerwünscht sind mehrfache "P"s (einmal als Areal und einmal als Einzelparkplätze) gerendert am fast selben Ort.

Wichtige Weblinks und Diskussionen:

Vorschlag

Parkplatz-Areal (amenity=parking)

Abb.: Photo eines Parkplatz-Areals.
Abb.: Parkplatz-Areal in Karte.

Wie bisher taggen, d.h.:

  • Als Area oder Node mit "amenity=parking" (sowie "amenity=bicycle_parking") taggen (vgl. Amenity):
  • Obligatorischer Zusatz "capacity:xxx=yes/<number>", z.B. "capacity:disabled=yes/<number>" angegeben (vgl. Key:capacity:disabled).
  • Ein alleinstehender Einzelparkplatz wird als Spezialfalls von Parkplatz-Areal betrachtet und mit "capacity:1" getaggt (soll typischerweise auch gerendert werden).

Rendering:

  • wie bisher.

Einzelparkplatz (amenity=parking_space)

Siehe Tag:amenity=parking_space.

Rendering:

  • Zurzeit gibt es kein Rendering.
  • Das Rendering ist unklar, da es abhängig gemacht werden müsste, ob Relation(en) bestehen zu Parkplatz-Areal.
  • Rollstuhlparkplätze werden als POIs in Spezialkarten gerendert.

Offene Punkte

Allgemein:

Zu Parkplatz-Areal:

  • Nodes mit "amenity=parking", die für Einzelparkplätze 'missbraucht' wurden müssen von Hand umgetaggt werden normalerweise in "parking_space=normal".

Zu Einzelparkplatz:

  • Optionaler Zusatz "capacity:..." (wie bei Parkplatz-Areal): => unklar??? --Geonick 20:06, 18 October 2010 (BST)
    • als Hinweis, dass zwei Parkplätze auf einem sind(?); Normalfall/default ist 1, d.h. weglassen.
  • Optionaler Zusatz "amenity=parking_space" (als Alternative zu Relation): => Unklar??? --Geonick 20:06, 18 October 2010 (BST)
    • Zeigt an, dass es sich um einen alleinstehenden Einzelparkplatz handelt (und also typischerweise doch gerendert werden soll).
    • Ein Weglassen davon bedeutet, dass es sich um einen alleinstehenden Einzelparkplatz handelt?

Qualitätskontrolle:

  • Area mit "parking_space=..." ist ein Fehler.
  • Ways mit "amenity=parking" oder "parking_space=..." sind Fehler.

Beispiele

Rechts in Abbildung 2 eine Zeichnung je eines Parkplatz-Areals mit einem Rollstuhlparkplatz (links) sowie eines alleinstehenden Parkplatzes am Strassenrand (rechts). Letzerer wird in der der Variante Einzelparkplatz mit speziellem Tag gezeigt und gerendert (eine andere Variante ist, dies als Areal mit capacity:1 zu taggen; siehe "Offene Punkte" oben).

Abbildung 2:Zeichung 2
Abbildung 2: Zeichnung 2.

Weblinks