User:Hasienda

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search


Motivation

Alles begann bei mir mit der Suche nach einer frei nutzbaren Kartenschicht als Hintergrund für eigene interessante Punkte im Stadtgebiet Dresden.

Ich bin OSM-Lehrling, stecke aber schon im Praktischen, dem Bearbeiten der OSM einschließlich Relationen und ähnlichen weiterführenden Karteneigenschaften, mittendrin. Ich halte es jedoch auch für wichtig, die Informationen für OSM-Aktive systematisch zu dokumentieren, sowohl für mich selbst, um den Überblick zu behalten, als auch für andere Interessenten, um meine Beiträge transparent zu machen.

Das Projekt ist verständlicherweise sehr darauf bedacht, daß die Zusage einer freien Landkarten-Datenquelle eingehalten und nachvollzogen werden kann, sollte jemand zweifeln. Dies hier ist mein Beitrag zum Nachweis von "100 % Eigenleistung".

Die Lizenz von OSM dient - wie andere Lizenzen im Dunstkreis der OpenSource-Gemeinde - nach bestem Wissen und Gewissen der Erschaffer dazu, die Freiheit der Daten zu erhalten und die unredliche Mit-/Weiternutzung in unfrei(er)en Werken zu unterbinden. Ich fühle ich mich jedoch denjenigen verbunden, denen Lizenztexte grundsätzlich Kopfschmerzen verursachen. Deshalb gebe ich folgende Erklärung zur Abtretung meiner Urheberrechte ab:

Public domain
All my contributions to OpenStreetMap are released into the public domain. This applies worldwide.
In case this is not legally possible, I grant anyone the right to use my contributions for any purpose, without any conditions, unless such conditions are required by law.

Zum Thema Urheberrecht empfehle ich im übrigen einige lesens- und nachdenkenswerte Seiten:

Ausrüstung

Solar-GPS-Datenlogger Qstarz BT-Q1200

Mobiltelefon Sony Ericsson 610i mit Java-Software

  • Mobil Trail Explorer v1.10.0 (Log-Überwachung)
  • TrekBuddy v0.9.81 (Navigation mit OSM-Karten)

Debian GNU/Linux Arbeitsplatz-PC, u.a. mit

  • BT747 v1.54.1 (Logger konfigurieren, Log-Daten auslesen/in GPX-Format umwandeln)
  • JOSM v1101 oder neuer, ywms u.a. Plugins
  • Iceweasel v2 (Firefox-Clon)

ToDo - mein Arbeitsplan

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • auf dem Sonnenstein großflächig vorhandene Strukturen prüfen und Seitenstraßen/-wege vervollständigen
  • Bereich Rottwerndorfer und Zehistaer Str. prüfen und Seitenstraßen/-wege vervollständigen
  • großräumig Brücken erfassen und nachtragen
  • POI ergänzen (Schwerpunkte: parking, post_box, recycling)
  • mehr Einzelgebäude (Rathaus, Kirchen, etc.) und Flächennutzung (landuse=*) eintragen

WiP - in Bearbeitung

Deutschland:Sachsen:Elbtal

  • Verfeinerung der Gleisanlagen parallel zur Elbe, insbesondere Trennen von S-Bahn und Fernbahngleisen im Bereich DD-Neustadt bis Pirna

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Königstein

  • Überarbeitung des Datenbestands, insbesondere Bahnhof, Reisiger Platz und Umgebung

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • systematische, quartierweise Aufnahme von Gebäuden im Stadtgebiet beginnend vom Bahnhof/ZOB Richtung Osten und Süden

GPS-Daten fehlen/unbefriedigend

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • POI, insbesondere Ärztehaus, große Spielwiese, Verwaltungsgebäude etc.

GPS-Daten vorhanden

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Bernitt

  • fast alle Straßen, wo bisher nur ein Ortsname steht, einige POI

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Bützow

  • eine neue Straße im Außenbereich Richtung Jürgenshagen

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Klein Belitz

  • fast alle Straßen, wo bisher nur eine Durchgangsstraße mit Ortsname steht

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Penzin

  • 100 % neue Daten und alle Anbindungen an vorhandenes Straßennetz, zusätzlich einige POI

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Selow

  • zweite Dorfstraße ergänzen

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:diverse

  • Bahnstrecke Pirna-Neustadt(Sachs)-Bad Schandau, u.a. Haltepunkte, Eisenbahnbrücke in Bad Schandau und diverse bisher nicht erfaßte Streckenabschnitte in der Sächsischen Schweiz

wishlist - mein Wunschzettel

Deutschland

  • Standardisierung vorhandener Tags (Schreib- und inhaltliche Fehler korrigieren) zum Wohle der Render-Systeme und entsprechend besserer, schönerer Karten, z.B. laut OSM:Tagwatch enthalten 4233 Objekte das Tag "amenity=recycling" in Kombination mit 115 verschiedenen Begleit-Tags, darunter viel Unsinn (07-May-2008)

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • Straßen- und Wegenetz sowie mir wichtige POI komplettieren (Schwerpunkte laut Arbeitsplan, aber auch alle Kirchen, Gaststätten, Hotels, Pensionen und Kneipen), zuerst zentrale Bereiche linkselbisch, dann Copitz, dann weitere Außenbereiche

Archiv - Erledigtes

Datenpflege

DE:TagWash ist (m)ein Beitrag zur Verbesserung der OSM-Datenqualität.

eigene Wege

Der als Zebrastreifen ausgebaute Fußgängerüberweg am Bahnhof Heidenau war Auslöser für meine Gedanken über alternative Kennzeichnungsmöglichkeiten im Vergleich zur aktuellen Empfehlung.

highway = crossing
additional key: marked
values:
unknown (default)
no (depreciates crossing = unmarked)
zebra (Beispiel)
(more?)
additional key: traffic_signals
values:
no (default, depreciates crossing = uncontrolled)
yes (depreciates crossing = traffic_signals)
flash (flashing, typically yellow lights)
standby_off (signal off, while not active, German: "Bedarfs-/Dunkelschaltung")
(more?)

Dieses Schema erscheint mir für Zebrastreifen logischer als crossing_ref=zebra, weil mit ref in OSM ansonsten keine lokal-typischen Dinge gekennzeichnet werden, außer bei expliziter Benennung in loc_ref. Mit dem zweiten Unter-Schlüssel traffic_signals wird eine Lösung für Blinklicht sowie für die u.a. vom ADFC befürwortete Bedarfsschaltung geschaffen, die Fuß-/Radwegampeln nur auf Anforderung einschaltet, so daß die Fahrbahn spontan überquert werden kann, wenn es der Querverkehr erlaubt, wie an jeder anderen Stelle der Straße.

Bearbeitungsnachweis

(chonologisch rückwärts, also das älteste ganz am Schluß)

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Dohna

  • Überarbeitung der Grenzen und aller Wege des Gewerbegebiets, Ergänzung von Wendekreisen und Gebäuden

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • Gebäude, Straßen und Schienenwege linkselbisch westlich des Autobahnzubringers nahezu vollständig

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Heidenau

  • Ergänzung der Parkflächen am Einkaufszentrum um Roller, alle Parkplatzwege sowie Verfeinern von Gebäuden und Umgebungsstraßen

Deutschland:Sachsen:Landeshauptstadt Dresden:DD-Niedersedlitz

  • Bahnhofsgelände und angrenzende Straßen korrigiert und verfeinert

Deutschland:Sachsen:Landeshauptstadt Dresden:DD-Strehlen

  • Ergänzung von Gebäuden und Fußwegen sowie einiger POI in und um Altstrehlen bis hin zum Gelände der kath. Pfarrgemeinde St. Petrus

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • Busbahnhof Pirna mit allen Halteplätzen, Servicegebäude nach direktem Aufmaß und Brunnen

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Heidenau

  • Neuerstellung des großen Parkgeländes am Einkaufszentrum real-Markt, alle Parkplatzwege und Verfeinern von Umgebungsstraßen

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • Fähre Pirna-Copitz und nahegelegene Helling

Deutschland:Mecklenburg-Vorpommern:Landkreis Güstrow:Gülzow

  • Krebssee-Kontur verfeinert, alle Straßen und Verbindungsstraßen zu umliegenden Orten, wo bisher nur ein Ortsname stand, einige POI, nur keinen Postkasten gefunden

Deutschland:Sachsen:Landkreis Sächsische Schweiz:Pirna

  • Neuordnung und Erweiterung Bahnhofstraße/S 164 mit zweispurigem Verlauf am Busbahnhof Pirna
  • Stadtpark mit Spielplatzflächen auf dem Ernst-Thälmann-Platz und angrenzendes Parkhaus Stadtmitte
  • umfassende Korrektur und Neuordnung des Verlaufs Dohnaer/Königsteiner/Schandauer Str, insbesondere durchgängig getrennte Richtungsfahrbahnen, Fußgängerüberwege
  • Am Felsenkeller einschließlich PLUS-Markt, dessen Parkplatz und großer Treppe zur Braustraße ergänzt
  • Pirnaer Brunnen im Bereich der Innenstadt ergänzt
  • Seitenzweig der Bahnhofsstr. 11 - 11i (Wohnpark) ergänzt
  • Gewerbegebiet Süd-West (Dänisches Bettenlager, OBI, SB Tank Tankstelle, etc.) ergänzt
  • Karl-Liebknecht-Straße ergänzt

Sonstiges

lokale Treffen von OSM-Aktiven aus dem Raum Pirna

Neben allgemeinen Informationen auf der Pirnaer Wiki-Seite gibt es Hinweise speziell zu Pirnaer OSM-Treffen.

OSM-Lieblings-Tags

step_count ist meine bisher schönste Entdeckung im Dschungel von Tags (deutsche Entsprechung: Bezeichner-Werte-Paare). Na, heute schon Treppenstufen gezählt? ;-)

service=parking_aisle scheint mir sehr sinnvoll doch wenig bekannt/genutzt zu sein. Es sollte Wege an/innerhalb von Parkflächen als Ergänzung zu highway=service kennzeichnen.

highway=turning_circle kann für kleine Wendebuchten genutzt werden, nicht nur am Ende einer Sackgasse, kommt mit nur einem Punkt aus und wird im Gegensatz zum generischen Zeichnen geschlossener Wegstücken mit den Attributen highway=* + area=yes sowohl in Mapnik als auch in Osmarender/T@H unterstützt.

barrier ist ein wichtiges Zwitterwesen: Einerseits (meistens) ein Hindernis, kann es doch einen Zugang für OSM-Nutzer erst berechenbar oder gar überhaupt erst sichtbar machen, wie z.B. mit barrier=entrance. Häufige Anwendungen für barrier=* sind u.a. bollard (Poller), block (feste, etwas breitere Barriere), gate (Tor, Tür, horizontal drehbare Schranke), lift_gate (gewöhnliche, hebende Schranke) und kissing_gate (typische Fahrrad-Schikane aus verzahnten Gittern). Die ausführlicher kommentierte Wiki-Seite zur Abstimmung hilft beim der Einordnung besonderer Fälle. Bisher ist die Dokumentation leider komplett nur in Englisch. Für mich erstaunlich: Nachdem die Abstimmung erst am 19.10.2008 geschlossen worden ist, scheint diese OSM-Element noch taufrisch zu sein.

Grid bin 32.png
grit_bin ist seit 23.10.2008 ein per Abstimmung anerkanntes Attribut. Nicht, weil ich mit abgestimmt habe ;-), sondern weil sie nützlich sind, es in der Sächsischen Schweiz an mehr oder weniger intuitiv auffindbaren Orten sicher genug davon gibt, und weil mal wieder der Winter kommt.

sloped_curb, die abgesenkte Bordsteinkante, zu deren Kennzeichnung ein Entwurf vorgelegt worden ist, scheint mir ein sehr nützliches Merkmal zu sein. Der mögliche Einwand, diese Eigenschaft sei auf einigen Straßen dutzende Male vorhanden, verblaßt gegenüber dem leicht vorstellbaren Wert bei Nutzung von OSM-Daten für Behinderte, z.B. ein Rollstuhl-Routing.

--Hasienda 20 December 2008