User:Saftl

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Mapping-Aktivitäten bei Openstreetmap

Dresden und Umgebung:

  • Altstadt
  • Südvorstadt
  • Plauen
  • Prohlis
  • Neustadt
  • Ottendorf-Okrilla und Umgebung
  • Dresdner Heide
  • Dresdner Umland im Süden (bis zur Tschechischen Grenze, wenn das Fahrrad und ich mitmachen ;-) ...)

Daten sammeln wo immer ich unterwegs bin, z.B.:

  • Bodensee
  • Spital am Phyrn


TYPFILE für Garmin Geräte

User:Computerteddy erstellt jede Woche einen kompletten Kartensatz für Garmin Geräte vom Planet-File.
Leider sehen die Karten in Mapsource wie auch auf den Garmin Geräten, mit den normalen Renderoptionen von Garmin, nicht so besonders gut aus. Abhilfe kann hier ein Typ-File bringen.
Ich habe ein solches Typ-File erstellt und es funktioniert in Mapsource, wie auch auf meinen Garmin's Nüvi 750T und Etrex Vista HCX einwandfrei. Hier ein paar Screenshots:

Nüvi mit niedriger Zoomstufe
Screenshot aus Mapsource

Nüvi mit niedriger Zoomstufe Nüvi mit hoher Zoomstufe
Nüvi mit niedriger und hoher Zoomstufe

Die Farbgebung und Gestaltung der einzelnen Elemente ist an Osmarender angelehnt. Bis jetzt sind alle Linien und Flächen definiert, die POI's werden langsam mehr. Falls ihr Änderungsvorschläge an dem TYP-File habt, meldet euch einfach bei mir.

Für die Installation auf eurem Navi benötigt ihr folgendes:

  • den Datensatz für das GPS von User:Computerteddy vom 14.05.2008,
  • das TYP-File von mir (temporär down),
  • sendmap20.exe von hier.

Um beide Dateien zusammen auf das Navi zu schieben führt ihr sendmap folgendermaßen aus:

sendmap20.exe -l computerteddys_gmapsupp.img saftls_TYP-file.TYP

Bzw. unter Linux oder OSX:

wine sendmap20.exe -l computerteddys_gmapsupp.img saftls_TYP-file.TYP


scheinbar funktioniert es jetzt auch nativ unter Linux:
"Inzwischen gibt es eine Linux Version von sendmap (hier), so dass man auch ohne wine auskommt --- sutor"

Die Ansicht der Karte auf dem Navi sollte nun deutlich anders aussehen wie vorher...

Wer unter Windows mit Mapsource arbeitet, möchte die Darstellung evtl. auch dort verändern. Man kann die Karten dann auch direkt aus Mapsource an das Navi senden und benötigt kein Sendmap. Für die Installation in Mapsource benötigt ihr folgendes:

  • den Datensatz "Worldfile für den Einsatz mit QLandkarte und Mapsource" von User:Computerteddy vom 14.05.2008,
  • ein TDB-File als Ersatz für das im Paket von Computerteddy,
  • das TYP-File von mir.

Damit das TYP-File in Mapsource erkannt wird müssen die TDB-Datei und das TYP-File in die Registry eingebunden werden. Die Karte wird als Family mit der ID 42 registriert. Alle benötigten Dateien inkl. einer Beispiel Registry Datei findet Ihr hier

Das Registry Beispiel muss natürlich noch an euren Installationspfad der Karte angepasst werden.


Das TYP-File wird regelmäßig aktualisiert und das TDB-File immer an Computerteddys aktuellen Datensatz angepasst.


Sonstiges

Falls ihr mal direkt mit mir reden wollt, findet ihr mich meistens hier: DresdnerOSMStammtisch