User talk:Waldhans

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Hallo Waldhans,

in Fahrradroutentagging_Deutschland wurde bislang geregelt, dass Wegweiser eines Fahrradknotenpunktnetzwerkes ein network-Attribut erhalten sollten. Du hast das mit folgender Ergänzung versehen: "FALSCH: nur die Knotennummer taggen, kann auch gleichzeitig ein Knoten in einem Wandernetzwerk (rwn=) sein!"

Einerseits finde ich es ungewöhnlich, etwas Falsches stehen zu lassen und dahinter einen Kommentar zu schreiben, dass es falsch sei. Anderseits kann ich deinen Einwand nicht nachvollziehen. Wurde das schon irgendwo diskutiert?

Wenn ein Wegweiser ein regionales Fahrradnetzwerk ausweist, dann kann es m. E. nicht "falsch" sein, network=rcn am Wegweiser zu vermerken. Es entspricht genau dem, was man draußen vorfindet. Sollte der Wegweisermast mehrere Schilder aufnehmen, stellt sich die Frage, wie mit Attributen umgegangen werden, die doppelt belegt werden. Das ist m. E. aber ein Problem, das es öfters in Osm gibt. So kann eine Straße gemischte Beläge haben (surface=asphalt;cobblestone). Die Regel dafür findet sich im Wiki unter DE:Attribut: "Nur bei Bedarf sollten mehrere, per Semikolon getrennte, Werte gleichzeitig verwendet werden". So ist es m. E. auch hier, also z. B. network=rcn;rwn .

Eleganter ist es freilich, für die Wanderwege und Radrouten eigene Relationen anzulegen und den Wegweser in beiden aufzunehmen.

Ich habe daher Deine Änderung vorerst zurückgesetzt und das Ganze im Diskussionsbereich zur Diskussion gestellt.

Viele Grüße,
--Jo (talk) 23:42, 25 February 2017 (UTC)