Wien/Stammtisch/2009-09-09

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

6. Wiener OSM-Stammtisch

Wir treffen einander:

am Mi. 9.9.
ab 17 Uhr
im Metalab, Rathausstraße 6.

WLAN ist vorhanden, Ihr könnt Eure Notebooks mitbringen.

Ihr erreicht das Metalab:

  • mit der U2, Station Rathaus
  • mit dem 2er, Station Rathaus
  • mit dem 1er oder D, Station Stadiongasse/Parlament


Teilnehmer

Bitte hier Zu- und Absagen vermerken.

Ich komme:

Ich kann leider nicht kommen:

  • Florian S. kelvan (nicht im Land)

Themen

  • Möglichkeiten zur Visualisierung von plan.at Daten mit "fixme=check import" auf Garmin GPS Geräten - z.B. ähnlich wie Höhenlinien.
    • kleiner Tipp vorab: die All in one Garmin Map hat sowas als zuschaltbaren Layer, das können wir am Mittwoch gern speziell für plan.at-Daten anpassen [AndreasM]
      • Das ist doch einfach mit mkgmap, "multiple elements patch" einpatchen, und dann als erste Linie im lines file (geht so natuerlich auch fuer Polygone und POIs) <<fixme="check import" [0x01??? resolution ??]>>. Achtung, mkgmap kann keine "." Punkte verarbeiten (somit kann man nicht nach plan.at suchen). Der gewaehlten Linie gibt man dann uebers .TYPfile eine leicht erkennbare Darstellung, die auf den mittleren 3-4 Pixeln transparent ist und fertig. Genausogut kann man es auch als Layer realisieren, dann muss man aber die Eingangsdateien doppelt parsen, braucht allerdings sein mkgmap dafuer nicht patchen. --Extremecarver 18:10, 6 September 2009 (UTC)
    • Vielen Dank für die Tips. Ich kannte die "All in one" Lösung bisher nicht. Sie hat allerdings die Eigenschaft, dass gleich alle Fixmes, und dann sogar für ganz Europa enthalten sind. Dass alle Fixmes dabei sind wäre sicher nicht so schlecht, aber ganz Europa brauche ich nicht unbedingt. Ich verwende daher nun die vorgeschlagene Lösung von Felix mit der Regel <<fixme="check import" & area!=yes {name '${fixme} ${name}' ; } [0x01 resolution 20]>> als Layer. Dieser Layer hat zwar nun die Eigenschaft so wie bei früheren Höhenlinien bei der openmtbmap, dass er bei gemeinsamer Verwendung mit der openmtbmap verdeckt ist, aber als einziger Layer ausgewählter Layer funktioniert es.--7503146 18:12, 11 September 2009 (UTC)
      • Du musst die Kacheln einfach hoeher benennen - also zum Beispiel 6324* fuer die normalen Kacheln, und 7324* fuer die fixmekacheln. Als Alternative bei Problemen im Typfile 0x4b und 0x4a Polygone loeschen falls vorhanden. Oder einfach seperat als Mapset erstellen und jede Kachel transparent schalten, dann wird sie immer oben angezeigt. (dass geht allerdings nur am GPS).--Extremecarver 19:57, 11 September 2009 (UTC)
        • Jetzt klappt es. Die Regel war sub-optimal, da einige gerade Linien erstellt wurden. Ich habe sie nun auf <<fixme="check import" & highway=* {name 'planat ${name}' ; } [0x01 resolution 20]>> geändert und nun sieht es so aus wie ich wollte. Vielen Dank für die Tips! --7503146 19:15, 12 September 2009 (UTC)
  • ...
Wien

57.56.55.54.53.52.51.50.49.48.47.46.45.44.43.42.41.40.39.38.37.36.35.34.33.32.31.30.29.28.27.26.25.24.23.22.21.20.19.18.17.16.15.14.13.12.11.10.9.8.7.6.5.4.3.2.1.