AT/Gemeinden

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Österreich

CC Staat Staatsgrenze country node
AT Österreich relation 16239 node 26847709


Bundesländer aufgeteilt

GKZ Bundesland Landesgrenze state node
1 Burgenland relation 76909 node 240037510
2 Kärnten relation 52345 node 240050358
3 Niederösterreich relation 77189 node 240064480
4 Oberösterreich relation 102303 node 240080585
5 Salzburg relation 86539 node 240094998
6 Steiermark relation 35183 node 240109398
7 Tirol relation 52343 node 240122485
8 Vorarlberg relation 74942 node 240029417
9 Wien s.u. node 17328659 (city!)

9 Wien

GKZ Bundesland Landesgrenzegrenze Mapper
9 Wien relation 109166
900 Politischer Bezirk Wien (Stadt) Grenze Pol.Bez. detto
90001 Gemeinde Wien Gemeindegrenze detto
Gemeindebezirke vgl. Vienna_OSM_Coverage#Status_der_Bezirke

Anmerkungen

  • Place Nodes anhand des Ortschaftsverzeichnisses der Statistik Austria überprüfen.
  • Möglichst OpenGeoDB Nodes verwenden.
  • Keine OpenGeoDB Nodes löschen.
  • Vom Hauptort im Bezirk gibt es zwei Nodes (Orts- und Gemeindenode), den Ortsnode beschriften und den Gemeindenode daneben und unsichtbar machen (name= und place= leer).
  • ref:at:gkz=Gemeindekennzahl incl. der zweistelligen Erweiterung für den Ort, also so, wie es im Feld openGeoDB:community_identification_number steht, z.B. ref:at:gkz=3172606 für Sulz im Wienerwald (31726 ist die GKZ Wienerwald)
  • ref:at:okz=Ortskennzahl, z.B. ref:at:okz=05163 für Sulz im Wienerwald (ich würde vorschlagen, die führende Null mit zu schreiben)
  • Wenn eindeutig, beim Place Node die Postleitzahl (postal_code=) definierten.
  • wikipedia:de Link (jeder Bezirk, jede Gemeinde ist in de.wikipedia.org vertreten, man muß nur gelegentlich den richtigen Namen rausfinden)
  • hamlet/village/town/city
  • Straßennamen: "Güterweg Name" (wenn man den weiß), nicht "Ortsname", nicht "Ort1 .. Ort2"
  • unclassified/residential/track grade1
  • admin_level=8...Gemeinde, admin_level=6...Bezirk
  • name=Gemeinde Soundso
  • Straßen 95% meint: alle Verbindungsstraßen/Güterwege und Zufahrten zu den Orten sind vorhanden, es fehlen allenfalls Hauszufahrten und Feld-/Waldwege

Links