DE:JOSM/Plugins/BuildingsTools

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — JOSM/Plugins/BuildingsTools
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Draw buildings.JPG BuildingsTools

Ein einfaches Plug-In, um rechteckige Gebäude zu zeichnen

Building1.jpg

Einzeichnen von Gebäuden anhand von Bing Satellitenbilder

Buildings_Tools ist ein einfaches Plug-In, um rechteckige Gebäude zu zeichnen.

Das Problem

Viele rechteckige Gebäude mit JOSM zu zeichnen, ist sehr langwierig. Zunächst muss man mit 5 Mausklicks ein grobes rechtwinkliges Viereck zeichnen, auf dies man dann das Werkzeug Form rechtwinklig machen anwendet. Schließlich fügt man dann das Tag building=yes an die rechteckige Fläche an. Das Plug-In Building_Tools erlaubt hingegen die Erstellung kompletter Gebäude mit 2 oder 3 Mausklicks.

Verwendung

Für ein Demonstrations-Video klick hier

Die Installation des Plug-Ins erfolgt wie unter JOSM/Plugins#Installation beschrieben.

Das Plug-In fügt der Toolbar einen Button "Gebäude zeichnen" Draw buildings.JPG hinzu. Der einfachste Weg, mit diesem Tool ein Gebäude zu zeichnen, ist es, beginnend an einer Ecke des Gebäudes eine Linie entlang einer Seite zu zeichnen und dann an die gegenüberliegende Ecke zu klicken.

Sind mehrere Gebäude mit der selben Breite zu zeichnen, ist es einfacher die 2-Klick-Methode zu verwenden. Durch Strg+Alt+B wird der Dialog zur Einstellung einer konstanten Gebäudegröße (in Metern) geöffnet. Damit ist es ausreichend, eine Linie entlang einer Seite des Gebäudes zu zeichnen.

Weitere Eigenschaften

  • Schrittweite: Die Gebäude ist beschränkt auf ein Vielfaches dieser Länge
  • Adressierung: Das Plug-In hat einen eingebauten Adressdialog. Der Straßenname wird gespeichert und die Hausnummer wird automatisch erhöht oder erniedrigt (+2 oder -2).
  • Ausrichtungsknoten: Ebenso wie das Orthogonalisierungstool unterstützt Building_Tools Ausrichtungsknoten. Die Auswahl von zwei Knoten legt die Ausrichtung des Gebäudes entsprechend dieser Referenzknoten fest - ein einfaches Gebäude zu zeichnen, benötigt nur zwei Klicks.
  • Ausrichtungsweg: Ist ein Weg ausgewählt, so richtet Building_Tools das Gebäude parallel zu den Segmenten des Weges aus. Dabei wird das Gebäude im 2-Klick-Modus erstellt.
  • Alle Ausrichtungsmodi werden temporär durch Gedrückthalten der Shift-Taste deaktiviert. So können auch einzelnen Häuser, die z.B. nicht parallel zur angrenzenden Straße stehen, einfach gemappt werden.
  • Rotate crosshair: When mapping in two-clicks mode, it's more useful to have cross-hair cursor rotated to be parallel to the walls of the newly created building.
  • Big buildings mode: When mapping in two-clicks mode, you usually click the first corner of the building and move your mouse to another. If you see that the walls don't fit to what you see on WMS image, you are supposed to press shift and draw one wall, clicking on the third corner afterwards. In big buildings mode, you just click on first corner, press shift and click on the opposite corner, rotating the building outline afterwards.
  • Auto-select building: Select newly created building if nothing is currently selected. Used along with "Direction way" feature to draw series of parallel buildings. After drawing a first series, press ESC key to deselect currently selected building and draw a building from second series, it will be automatically selected and next buildings will be aligned to it.
  • Ersetzung von Adressknoten: Wenn sich unterhalb eines neu gezeichneten Gebäudes ein Knoten mit Adressinformationen befindet, können dessen Tags und Relationenzugehörigkeiten zur Gebäudefläche kopiert und der Knoten gelöscht werden (Einstellmöglichkeit).

Fortgeschrittene Verwendung

Zeichnen eines Gebäudes mit schiefen Ecken

Bisher war das Zeichnen von Gebäuden mit schiefen Ecken schwierig, da diese Flächen nicht orthogonalisiert werden konnten. Mit Building_Tools ist dieses nun recht einfach. Haben alle Teile des Gebäudes dieselbe Breite, kann zunächst im Gebäudegrößendialog eine konstante Breite eingetragen werden und anschließend zwei oder mehrere überschneidende Gebäude gezeichnet werden. Diese können dann durch das Werkzeug Überlappende Flächen verbinden (Shift+J) verbunden werden.

Entwicklung

Erstellt von User:Upliner.

Quellcode: SVN

Siehe auch

  • Terracer - ein anderes Tool zur Zeichnung von Gebäuden, besonders geeignet für Reihenhäuser