Stolpersteine

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Stolperstein Berlin Budapester Str.jpg

In manchen Straßen finden sich im Bereich der Gehwege Pflastersteine mit den Inschriften von Opfern des 3.Reiches. Diese Steine stammen aus dem Projekt Stolpersteine des Künstlers Gunter Demnig. Die Erfassung dieser Steine eignet sich insbesondere auch für Schulprojekte, um mehr über die Vergangenheit der eigenen Stadt zu erfahren.

Die OSM-Community in Essen [1] hat sich sehr intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt.

Stolpersteine liegen meist vor der letzten frei gewählten Wohnstätte eines (oder mehrerer) von den Nazis deportierten und i. d. R. auch ermordeten Menschen (Juden, politisch Verfolgte, Homosexuelle etc.). Es gibt auch Stolpersteine, die vor der Arbeitsstätte [2], der Schule [3] oder anderen Orten, die im Zusammenhang mit der betroffenen Person stehen [4], liegen. Es ist immer der Name des Opfers bekannt, sowie oftmals weitere Daten wie Geburtsdatum, Sterbedatum, Todesursache, Ort des Todes etc. [5].

Eine Übersicht mit verlegten und bereits in OSM eingetragenen Stolpersteinen sowie weitere aktuelle Informationen befinden sich im Artikel Städte mit Stolpersteinen.

Tagging

Hierzu gibt es noch keine festgeschriebene Definition. Die folgende Tabelle zeigt ein Taggingschema auf Basis der derzeit erfassten Steine und der Diskussion auf der Seite des OSM-Stammtisch Essen.

Es gibt zwei Vorlagen (Presets) für JOSM [6] [7], welche direkt in JOSM hinzugefügt werden können (Menü: Vorlagen, Objektvorlagen-Einstellungen).

Es sollte für jeden Stolperstein ein eigener Node gesetzt werden, auch wenn mehrere Stolpersteine direkt nebeneinander liegen.

Es gibt inzwischen eine schöne Anleitung wie man taggt. DE:MychOSM#Stolpersteine_in_OSM_erfassen

Schlüssel Wert Beispiel Anmerkungen
Tags, welche immer vorhanden sein sollten
historic memorial historic=memorial
memorial:type stolperstein memorial:type=stolperstein
name Name der Person name=Frieda Kupferberg Statt name=* nutzen manche Mapper memorial:name=*, da der Name des Stolpersteins nicht gleich der Name der Person sei. Diese Variante ist deutlich weniger verbreitet.
memorial:text vollständiger Text auf dem Stolperstein memorial:text=Hier wohnte Frieda Kupferberg geb. Stein Jg. 1882 deportiert 1942 Belzyce ermordet
optionale Informationen
memorial:ref Nummer memorial:ref=123 offizielle Nummerierung der Stolpersteine, falls vorhanden
image URL zum Bild des Stolpersteins image=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Stolpersteine_Heinrich_Kupferberg,_Ilse-Lotte_Kupferberg,_Frieda_Kupferberg.JPG Um die Copyrighthinweise des Bildes mit anzuzeigen verlinkt man am besten nicht das Bild direkt, sondern die Wikimedia Commons-Seite des Bildes (s. Bsp.).
memorial:addr Straße Hausnummer, Ort memorial:addr=Henriettenstraße 50, Chemnitz Es ist nicht ganz klar, ob hier die aktuelle Adresse in dessen Nähe der Stolperstein liegt eingetragen wird, oder die Adresse wo die Person damals wohnte. Dies weicht häufig voneinander ab, wenn Häuser zwischenzeitlich neu gebaut wurden. memorial:addr wird auch für einen Vollständigkeitsabgleich mit Stolpersteinlisten (falls vorhanden) verwendet. (Der Name reicht dafür nicht aus, da für manche Personen mehrere Steine verlegt wurden, oder Namen doppelt vorkommen können.) Manche Mapper nutzen die addr=*-Tags, dies ist jedoch problematisch, da der Stolpersteinnode die Position des Stolpersteins angibt und nicht die Position der Adresse. Diese sollte separat gemappt werden.
website URL website=https://www.stolpersteinfriedakupferberg.de/ Falls eine spezielle Seite vorhanden ist.
wikipedia Länderkürzel:Titel wikipedia=de:Frieda Kupferberg Falls ein spezieller Artikel vorhanden ist. Da es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Wikipediaartikel zu einem Stolperstein selbst existiert, sondern nur ein Artikel zur Person, wurde vorgeschlagen wikipedia:subject=* bzw. subject:wikipedia=* zu verwenden, wenn der Personenartikel verlinkt wird. Diese Varianten sind jedoch derzeit fast gar nicht in Verwendung. Siehe dazu auch: Taginfo-Vergleich

In manchen Städten sind die Stolpersteine mit dem network-Tag versehen, um die Zugehörigkeit zu kennzeichnen (z.B. network=Stolpersteine in Berlin). Dies ist jedoch überflüssig, da die Zugehörigkeit durch die Position des Stolpersteins und die administrativen Grenzen gegeben ist (s.a. Overpass turbo-Abfragen auf Städte mit Stolpersteinen). Es wird schließlich auch nicht an jede Straße in Berlin "network=Straßen in Berlin" getaggt.

Karten

  • Stolpersteine werden auf der OSM-Standard-Karte (Mapnik) gerendert (wegen "historic=memorial").
  • Auf Geschichtskarten/Stolpersteine werden alle Stolpersteine als anklickbare Pois angezeigt. Das Bild des Stolpersteins wird im Popup eingebunden, falls mit image=* angegeben.
  • Auf Geschichtskarten/Historische Objekte werden ebenfalls alle Stolpersteine als anklickbare Pois angezeigt (ab Zoomstufe 16, oder man erhöht den Detailgrad mithilfe der Schaltflächen am linken Kartenrand). Das Bild des Stolpersteins wird im Popup eingebunden, falls mit image=* angegeben.
  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Stolpersteine mithilfe einer Overpass turbo-Abfrage anzuzeigen. Beispiel: Stolpersteine in Chemnitz mit Overpass turbo suchen und anzeigen Zum Erzeugen einer solchen siehe Städte mit Stolpersteinen.

Soll-Ist-Abgleich-Tool

Mit einem Tool, vergleichbar der Straßenabgleichsliste, kann die Vollständigkeit der Stolpersteinerfassung dokumentiert werden.

Listen sollten als CSV-Datei mit dem Aufbau (Reihenfolge kann variieren)

<Stadtteil>;<Vorname> <Name> [ggf. geb. <Mädchenname>];<Straße mit Hausnummer>

Wer mir eine Referenzliste zukommen lassen möchte und sich bereit erklärt diese weiterzupflegen (Update dann immer per eMail an --Lübeck) verwende bitte folgenden Dateikopf und speichere die Datei als UTF-8 mit BOM ab.

#
# Stolpersteine XXXXXXXXX
#
# mit Rauten gekennzeichnete Zeilen sind Kommentarzeilen
# mit @ gekennzeichnete Zeilen werden im Report der Historie ausgegeben
#
# Anmerkungen zu Berichtigungen beziehen sich immer auf die NACHFOLGENDEN Angaben
#
# Stolpersteine XXXXXXX
@ Basisdaten Stand: 2010-xx-xx
#

Die Zeile mit dem "@" kann auch mehrfach erfolgen - z.B. immer dann wenn ein neuer Verlegeblock kommt. In der Auswertung werden dann am Ende die Daten dieser Zeilen automatisch mit gelistet.

In der Tabelle oben sind die ersten Auswertung mit der Beta-Version des Tools. Anmerkungen, Fehler, Ideen etc. bitte auf Talk hinterlegen. Updateintervall: bedarfsgerecht - noch nicht regelmäßig

Städte mit Abgleich-Tool siehe Städte mit Stolpersteinen

Vermisste Steine

Steine, die nicht gefunden werden konnten (bitte mit Adresse inkl. Stadt und möglicher Ursache) können hier hinterlegt werden.

Name Adresse Melder Bestätigt Weitergeleitet Ref.-Liste Anmerkung
diverse Detmolderstraße, Bielefeld Vasquez (26. Juni 2010) - - - Bauarbeiten
Hugo Schweitzer Am Wortkamp 35 a, Bielefeld Vasquez (20. August 2010) - - - Hausnr. nicht (mehr?) vorhanden. Laut Anwohner, wohnte Herr Schweitzer woanders. Verlegung im Schuleingang (Am Wortkamp 2) für die Schüler.
diverse Hansaplatz 8,12,13 Hamburg Lübeck April 2010 (UTC) - - - Bauarbeiten, tlw. gesichert
diverse München: Rankestr. 11, Viktor-Scheffel-Str. 1, Herzogstr. 65,
Bauerstr. 24, Elisabethstr. 32, Jakob-Klar-Str. 1,
Tangstr. 25, Römerstr. 7, Ainmillerstr. 33
Lübeck 13. April 2010 (UTC) - - - -
Werner Nohr Marckmannstraße 135 Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) Plakette: Werner Mohr
Harro Noll Marckmannstraße 135 Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) Plakette: Harald Noll
Gebhard Pribbenow Marckmannstraße 135 Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) Plakette: Gerhard Pribbenow
Bernhard Boysen Stresowstraße 107 Jacques_N - - - Diese Hausnummer gibt es nicht
Josef Rudolf Schup Freihafenstraße 21 Jacques_N - - - Diese Hausnummer gibt es nicht
Käthchen Scherer Grevenweg 0 (Gewerbeschule) Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) tatsächlich: Sorbenstraße 15
Kurt Bibo Osterbrook 3 Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) tatsächlich: Osterbrook 1
Hermann Otto Hampel Osterbrook 5 Jacques_N - - Lübeck 7 July 2010 (UTC) tatsächlich: Osterbrook 1
Karl-Heinz Hitz Alter Teichweg 19 svd - - - Bei Hausnummer 19 kein Stein, Hausnummer 19 liegt in Barmek nicht in Dulsberg
Geplante Stolperstein-Verlegungen ab 23. Februar 2011

Links