DE talk:Stolpersteine

From OpenStreetMap Wiki
(Redirected from Talk:Stolpersteine)
Jump to: navigation, search

Auswertetool

  • Fehlerhafte Ausgabe der Sonderzeichen
  • ....

Status Kommunikation

  • wer hat die Anfrage für Wiesbaden gestellt ? (Antwort User 5359 16:53, 22 June 2010 (UTC)) Würde ansonsten gerne eine Suchliste erstellen wollen. --Jan Tappenbeck 05:49, 22 June 2010 (UTC)
  • bei wem liegt die Erlaubnis Frankfurt (Oder) vor ? (Antwort User 5359 16:53, 22 June 2010 (UTC)) --Jan Tappenbeck 05:52, 22 June 2010 (UTC)
  • Berlin: habe eine Anfrage in Berlin gestellt - die Bitte um eine Straßenliste wurde mir verwehrt. Sinngemäße Begründungen: in Berlin sollen übergreifend Projekte auf GM erstellt werden, die Benutzerfreundlichkeit wäre nicht so gut, man sieht keine Chance für die Fortführung, Fragen des Urheberrechts .... Einer Erfassung in unterschiedlichen Systemen steht man nicht positiv gegenüber. --Jan Tappenbeck 05:49, 22 June 2010 (UTC)
    • Wofür steht den GM? - Google Maps !

weiteres

  • Während des Mappens entstehen jede Menge Fotos von den Steinen. Sammelt irgendwer (z.B. Wikipedia) sowas? --Vasquez
Ja, Wikimedia Commons: http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Stolpersteine_in_Germany --Prolineserver 08:22, 16 July 2010 (UTC)
  • Wie sieht den die Situation mit der Verwendung von Relationen derzeit aus? Da gab es ja heftige Diskussionen. -wambacher-
Da sich mir der Sinn der Relationen hier nicht erschließt, benutze ich sie hier auch nicht. Aber ich bin mit zwei Stolpersteinen nicht der Ausschlaggeber, denk ich. --Dusche 29 September 2010
  • Wen muß man wofür um Erlaubnis fragen? Wenn ich weiß, wo ein Stolperstein ist, kommt der nach OSM rein - basta. -wambacher-

potlatch und relationen

Heute erstmals darin versucht, http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1424321 ist dabei herausgekommen. Nur: Wie kriege ich jetzt diese Relation in http://www.openstreetmap.org/browse/relation/407359 eingebunden? Ich kann nur potlatch1 bzw. potlatch2 :-) -- Smial 15:56, 13 February 2011 (UTC)

Lies Relations are not categories, dann brauchst Du nur noch zu lernen, wie man eine Relation wieder löscht. Lulu-Ann

Wiki-Projekt zu Holocaust-Opfern

Bei der Erfassung der Stolpersteine in Herford und der digitalen Aufbereitung des Herforder Projektes "Jeder Name eine Geschichte" ist mir der Gedanke gekommen, dass es schön wäre, wenn es ein Wiki gäbe in dem Biografien und andere Daten über die Personen gesammelt würden.

Man könnte dann aus der OSM auf die Seiten der Personen verlinken und an bestehende Ergebnisse könnte angeschlossen werden.

Gibt es vielleicht ein solches Projekt bereits? Meine Recherche hat nichts ergeben.

BTW: Man könnte eine Karte erstellen, die den Weg der Opfer nach der Deportation veranschaulicht. Man könnte dazu z.B. einen Schlüssel murdered_in=<Ort> nutzen. Weitere Werte wie deportation_date=<Datum> wären eventuell auch denkbar. Das Schöne an solch einer Karte wäre, dass man an KZ-Gedenkstätten nachvollziehen kann welche Menschen aus der Eigenen Heimat dort ermordet wurden etc.

Stolperstein added in Italy

I have added four "stolperstein" in Livorno (Italy): http://www.openstreetmap.org/browse/relation/3004185 ; should I write it in this page? where?


"memorial" Präfix in Tagging-Vorschlägen

Ein paar der vorgeschlagenen tags sollen bereits gut eingeführte und etablierte Eigenschaften beschreiben, wobei hierzu allerdings neue tags vorgeschlagen werden, indem die etablierten tags mit dem Präfix "memorial" versehen werden. M.E. gibt es keine Vorteile aber ein paar Nachteile aus dieser Vorgehensweise, daher wäre mein Vorschlag, die Standandardtags zu verwenden und auch bestehendes umzutaggen.

  • bisheriger Vorschlag: memorial:addr aber für Adressen gibt es bereits die tags von addr=* die für alle Arten von Objekten universell verwendbar sind
  • bisheriger Vorschlag: memorial:ref dito, hierfür ist der key ref=*
  • bisheriger Vorschlag: memorial:text, allgemeinere Variante inscription

--Dieterdreist (talk) 23:23, 27 October 2013 (UTC)

Best practises um Steine zu "importieren"

Hi, durch eine Nachfrage scheint es demnächst zu einer Kooperation zwischen OSM und den lokalen Stoplerstein-Aktivisten zu kommen. Die Frage ist nun, wie man am besten die Daten der Steine (~50) übermitteln kann. Denkbar wäre die notes-Funktion, oder eben eine Excel-Tabelle mit Koordinaten, oder eine GPX-Datei oder so. So wie ich das verstehe, soll ja folgendes erfasst werden:

  • Name des Opfers
  • born, died
  • Adresse
  • Beschriftung

Muss außerdem wirklich so ein Relationen-Wirrwar (IMHO!) erstellt werden, oder ist man mitlerweile davon ab? --!i! This user is member of the wiki team of OSM 19:07, 9 January 2014 (UTC)


Ich habe letztens die meisten Steine in Chemnitz erfasst, dabei habe ich alle im Prinzip so getaggt wie dieses Bsp: http://www.openstreetmap.org/node/2578401359 . D.h.:
  • historic=memorial
  • memorial:type=stolperstein
  • memorial:text=gesamter Text auf dem Stein
  • name=Name des Steins (Habe ich gleichgesetzt mit Name der Person)
  • image=link zu commons (optional. ich hatte alle fotografiert, um dann zuhause in Ruhe den Text abzuschreiben, sodass ich die Fotos dann gleich noch mit zu commons hochgeladen habe. Die Fotos werden auch z.B. auf der hist. OSM Karte mit angezeigt)
  • memorial:addr: die Adresse im Format "Straße, Nummer Ort", falls der Stein vor dem entspr. Gebäude liegt, sonst weggelassen. Nicht mit addr:street=*, usw., da der Punkt ja den Ort des Steins angibt und nicht irgendeine Adresse. Die Adressdaten im Format addr:*=* gehören ans Gebäude oder als Node ins Gebäude oder als Teil des Umrings. Das hat aber nichts mit dem Stolpersteinnode zu tun.
  • network=Stolpersteine Chemnitz (optional, ich habe es überall mit eingetragen, ist aber für die Zuordnung nicht notwendig, da es über den tag memorial:type=stolperstein und die geografische Position eindeutig zuordenbar ist).
  • memorial:ref=Nummerierung (falls vorhanden, gab es bei mir in Chemnitz nicht)
Wenn vorhanden kann man noch einen Wikilink zur Person mit angeben oder einen Weblink, falls es da etwas passendes gibt.
born, died, usw. habe ich weggelassen, weil das meiner Meinung nach nicht so wirklich zu den OSM-Geodaten passt. Name und Beschriftung sind wichtige Elemente zum Stein. born, died extra als tags zu erfassen, geht wieder zu sehr in die Tiefe, weitere Infos zur Person können dann bspw. über einen Wikilink gefunden werden. Es geht ja hier um den Stein und nicht um die Person. Das wäre ja fasst so, als würde man mit height=* noch die größe der Person mit angeben. Außerdem stehen Geburts- und Sterbedaten schon mit im memorial:text=*(Das ist meine Meinung, sicherlich sehen das manche anders. Ich habe in anderen Städten schon tags wie born oder died an Stolpersteinen gesehen.)
Relationen sollte man keine anlegen. Eigentlich müssten die alle mal gelöscht werden, da es typische Sammelrelationen sind (s. Relationen sind keine Kategorien) Für eine automatische Abfrage aller Stolpersteine in einer Stadt ist keine Relation nötig, sondern nur eine einfache Overpass-Turbo-Abfrage. Siehe dazu Stolpersteine#Tagging DE:Stolpersteine#Tagging (letzter Absatz vor der langen Tabelle).
Was den besten Weg für einen "Import" darstellt, weiß ich nicht genau, ich habe das vorhandene JOSM-Preset http://josm.openstreetmap.de/wiki/Presets etwas angepasst und verwendet. Evtl. lade ich meine Version demnächst noch mit hoch. --Klumbumbus (talk) 15:29, 12 January 2014 (UTC)
Danke für das Feedback. Auch im Forum gab es einige Hinweise dazu [1] Ich werde wahrscheinlich einfach mal schauen wie wir das am besten hinbekommen. Entweder um Listen mit Koordinaten bitten, oder mal einen Nachmittag zusammen hinsetzen und die zusammen eintragen. Ich denke Erfassung "on the ground" ist in meinem Falle nicht notwendig... --!i! This user is member of the wiki team of OSM 20:02, 12 January 2014 (UTC)
Habe mein Preset noch hochgeladen. Nach einigen Startschwierigkeiten funktioniert es jetzt auch ;) Es kann also direkt in JOSM eingebunden werden. Es heißt "Stolpersteine - light version".

Tagging (alten Text von Artikelseite verschoben, da dort jetzt Tabelle mit Taggingschema)

Hierzu gibt es noch keine eindeutige Definition und deshalb wird vorerst auf die Seite des OSM-Stammtisch Essen verwiesen.

  • Namensergänzungen, wie "genannt" würde ich bei bei memorial:text=* hinterlegen und nicht bei name=* . --Lübeck 15:05, 7 April 2010 (UTC)
  • Es sollte auf jeden Fall addr:street=* oder memorial:addr=* mit erfaßt werden um eine autom. Vollständigkeitsauswertung erstellen zu können. Zu manchen Namen gibt es in manchen Städten (in Hamburg zum Beispiel mehrere Dutzend) mehr als einen Stein. Nur so kann eine Eindeutigkeit der Steine realisiert werden.
  • In Berlin haben einige der Steine eine fortlaufende Nummer - diese habe ich mit memorial:ref=* erfaßt. --Lübeck 14:57, 24 June 2010 (UTC)
  • Statt name=* nutzen einige Mapper memorial:name=*, da der Name des Stolpersteins nicht der Name der Person, welcher der Stolperstein gewidmet wurde, sei. Dieser Schlüssel wird auch von der Karte von Netzwolf unterstützt. --Cracklinrain (talk) 17:44, 21 September 2013 (UTC)

In Kürze werde ich eine Liste mit den bisher erfaßten Steinen veröffentlichen um einen Überblick der verwendeten Tags zu bekommen. Ein Instrument um das "endgültige" Tagschema besser definieren zu können. In dem Zusammenhang könnte man gleich die Hausnummern vor dem Stein bzw. an der nächsten Ecke gleich mit erfassen - würde die Geocodierungsdaten mit verbessern.--Lübeck 17:29, 23 May 2010 (UTC)

User:Netzwolf hat eine Karte erstellt bei der die Stolpersteine visualisiert werden. Bei Shift-Reload (Shift+F5) werden die Daten frisch vom OSM-Server abgeholt, auf dass man das Ergebnis seiner Arbeit sogleich betrachten kann.


Für die Vollständigkeitsauswertung mit meinem Tool bin ich nicht mehr auf die Relationen angewiesen. Die betreffenden Orte habe ich, wenn nicht schon geschehen um network=Stolpersteine * ergänzt.

wikipedia

es wird hier wikipedia=* vorgeschlagen mit "Falls ein spezieller Artikel vorhanden ist." - Das sollte zu "Falls ein spezieller Artikel zu diesem Stolperstein vorhanden ist" geändert werden. Oder? Einfach der Personenartikel ist janicht angebracht, denn hier geht es ja um den Stein, nicht um die Person.

Auf DE:How to map a wurde das nämlich zu "Wikipediaartikel zu der Person, wenn vorhanden."

Nach Key:wikipedia#Proposals wäre die hier beschriebene Verwendung eigentlich dies: wikipedia:subject=*

--Aseerel4c26 (talk) 01:56, 3 March 2014 (UTC)

Objekte müssen Relevanzkriterien erfüllen, um einen Artikel in der Wikipedia zu rechtfertigen. Das dürfte für einen Stolperstein - einen von rund 45.000 - kaum zu schaffen sein. Wahrscheinlicher ist es jedoch für einige Personen, denen Stolpersteine gewidmet sind. Diese Diskussion dürfte daher keine praktische Bedeutung erlangen. --nkbre (talk) 07:24, 3 March 2014 (UTC)
Ich schließe mich der Argumentation von User:Nkbre an. Da es -- wenn überhaupt -- nur ganz wenige Artikel zu einzelnen Steine geben dürfte, halte ich wikipedia=* für die praktikabelste Methode. Wenn dann mal ein paar Artikel zu Steinen existieren sollten, kann man bei dem Tag immer noch die eintragen. --FlorianKl (talk)
Das ist richtig, einen Wikipediaartikel hat wohl kaum ein Stolperstein. Dann ist aber die Verwendung von wikipedia=* eine Missverwendung. Die Seite zu dem Key ist da ziemlich eindeutig ("only provide links to articles which are 'about the feature'. A link from St Paul's cathedral in London to an article about St Pauls is fine. A link from a bus depot to the company that operates it is not (see proposals below)"). Diese Missverwendung könnte mögliche Auswertungen. Die Missverwendung ist in etwa so wie website statt url für eine nicht-offizielle Dritt-Website zu einem Objekt zu verwenden.
Eine andere Umdeutunng des wikipedia-Schlüssels für Stolpersteine macht die Verwendung des Schlüssels komplizierter. --Aseerel4c26 (talk) 14:27, 3 March 2014 (UTC)
Hier Talk:Key:wikipedia#Linking_to_related_subjects ist übrigens die Diskussion (auf Englisch) dazu. Tordanik spricht soetwas an: beispielsweise zeugt ein Wikipediaartikel von Relevanz. So könnte man in einer Karte solche Objekte z.B. besonders fett zeichnen. Nur weil eine Person relevant ist, ist es noch nicht so ein kleiner Stein und er verdient auch keine besondere Hervorhebung. Wenn der wikipedia-Schlüssel missverwendet wird, kann ein Kartenersteller hier keine Unterscheidung treffen. --Aseerel4c26 (talk) 14:34, 3 March 2014 (UTC)
Wer solche wertenden Beschriftungen einführen will, soll auch die damit verbundenen Probleme selbst lösen und nicht auf fremde Schultern verlagern. Es ist m.E. übrigens Unsinn. Nichts wird durch einen Wikipedia-Artikel relevant.
Wenn man in einer Stadt mit über 600 Stolpersteinen lebt, kommt man auf die Idee, dass es nicht gut ist, die Straßen in OSM mit großen Symbolen für so kleine Steine voll zu kleistern. Noch schlimmer ist die großflächige Anzeige von Namen (wobei der Informationsgehalt extrem gering ist, wenn nur der Name angezeigt wird. Oft liegen mehrere Stolpersteine nebeneinander. Dann entscheidet der Zufall, wecher Name erscheint. Dieses und die Tatsache, dass nicht der Stolperstein einen Namen hat, sondern die Person, an die er erinnert, gehöre ich zu der Fraktion, die die Variante memorial:name=* bevorzugt.--nkbre (talk) 15:24, 3 March 2014 (UTC)
Hä?! Fremde Schultern? Hier wird ein Tag entgegen seiner Beschreibung ungenau verwendet. Wenn wir alle Tags ungenau bzw. verwenden würden, könnte man mit den gesamten Daten nicht viel anfangen.
Irgendwie scheinst du jetzt sauer auf irgendwelche Renderer zu sein, was mit der Diskussion nichts zu tun hat. Übrigens ist es mit dem name-Schlüssel (vs. memorial:name) ungefähr das gleiche, nur dass du aus irgendeinem Grund da anderer Meinung als beim wikipedia-Schlüssel (vs wikipedia:subject) ist. --Aseerel4c26 (talk) 16:10, 3 March 2014 (UTC)
Ja, fremde Schultern. Das bezieht sich (wie ich schrieb!) auf den Vorschlag, "relevante" Objekte mit fetter Schrift zu kennzeichnen und andere sich um die Seiteneffekte kümmern zu lassen. Sauer? Wozu sollte ich damit mein bisschen Energie vergeuden? Ich habe memorial:name nicht geschaffen - es war da, wurde von den Auswerteprogrammen bereits genutzt und ich fand es nützlich. Der Vorteil von wikipedia:subjekt ist mir nicht ersichtlich - vor allem halte ich es (wie ich schrieb!) im Zusammenhang für bedeutungslos.--nkbre (talk) 16:27, 3 March 2014 (UTC)
Ich verstehe dich nicht, sei's drum. --Aseerel4c26 (talk) 16:56, 3 March 2014 (UTC)

Entschuldegung, Ich sprecht nicht Deutsch. Use wikipedia:subject=*. Use wikidata:subject=*, too. Andy Mabbett (User:Pigsonthewing); Andy's talk; Andy's edits 16:12, 1 April 2014 (UTC)

Zusammenfassung Abschnitte Stolpersteine#Erfasste_Steine und Stolpersteine#Fundortlisten_zum_Aufsuchen

Ich würde die Tabelle, welche unter Erfasste Steine ist untergliedern in Länder, im Falle Deutschland auch in Bundesländer und dann die Informationen, welche unter Fundortlisten sind in die Tabelle integrieren. Somit hat man nicht zwei verschiedene Auflistungen der Städte, sondern nur noch eine zentrale. Irgendwelche Anmerkungen dazu, bevor ich zur Tat schreite? --Klumbumbus (talk) 17:28, 8 August 2014 (UTC)

Erledigt. Da neue Tabelle sehr umfangreich, verschoben auf neue Seite Städte mit Stolpersteinen DE:Städte mit Stolpersteinen --Klumbumbus (talk) 18:13, 15 August 2014 (UTC)

Alte news von Stolpersteine hierher verschoben

Ich hatte bei einer Verlegung kurz persönlichen Kontakt und habe eine neue E-Mail Anfrage an Herrn Demnig per Mail gesendet und OSM und die Stolperstein-Erfassung erläutert mit der Bitte um ein persönliches Gespräch. --Okilimu (talk) 20:15, 17 September 2013 (UTC)

Herr Demnig hat sich jetzt (Anfang 12/2013) gemeldet und findet unsere Stolpersteine-Aktivitäten gut und will uns unterstützen. Ich okilimu möchte gerne den Kontakt zu ihm und zu seinem Büro, zusammen mit dem OSM-User DD1GJ, koordinieren. --Okilimu (talk) 21:07, 11 October 2013 (UTC)

Ich habe eine Anfrage an Frau Franke, Koordinatorin des Projektes geschickt. In der Mailingliste wurde einmal darüber diskutiert, ob es ein Urheberrechtsverstoß ist, die Daten von den Steinen zu erfassen. Mit der Anfrage möchte ich zum einen diese Frage klären und auch das Projekt bei Herrn Demnig bekannt machen. Gestern Abend habe ich OSM bei der Initiative "Stolpersteine für Lübeck" vorgestellt und man wird in naher Zukunft die Webseite entsprechend umstellen. --Jan Tappenbeck 08:24, 10 September 2010 (BST)